| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Madeira

Kleines Apartment für mich und meine beiden Katzenmädchen zur Miete gesucht
 1 2 3 4
19.04.18 21:03
macnetz 

Administrator

Re: Kleines Apartment für mich und meine beiden Katzenmädchen zur Miete gesucht

Wer mit 600 € pro Monat ohne Miete nicht auskommt sollte es mal mit einem Haushaltsbuch versuchen.

meint
Anton

19.04.18 22:13
Jardineira 

Madeira-Strelitzie

Re: Kleines Apartment für mich und meine beiden Katzenmädchen zur Miete gesucht

Das ist Quatsch!
Wie will denn einer wissen, der garnicht auf Madeira lebt, mit wieviel oder wenig Geld man hier auskommt?
Als Urlauber brauchst du natürlich mehr, speziell wenn du im Großraum Funchal residierst.

Wir kommen zu zweit mit 800 Euro aus und leben nicht schlecht dabei.
Grundsteuern/Gebäudeversicherung, Autoversicherung/Steuer, Benzin, Wasser, Strom, Gas, Telefon/Internet, Essen/Trinken, hin und wieder ein Restaurant- oder Konzertbesuch - alles inklusive.
Extras sind Neuanschaffungen oder Reparaturen und natürlich die Flüge.
Teuer wird es, wenn wir in Deutschland sind!

Man kann auf Madeira definitiv mit weniger Geld besser leben als in Deutschland!

20.04.18 07:22
Espadarte 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Kleines Apartment für mich und meine beiden Katzenmädchen zur Miete gesucht

Bravo Jardineira !
Endlich Klartext zu diesem Thema und nicht der übliche Unsinn der dauernd verbreitet wird.
Wir leben ebenfalls >6 Monate auf Madeira und können nur bestätigen was Du da schreibst.

20.04.18 08:24
macnetz 

Administrator

Re: Kleines Apartment für mich und meine beiden Katzenmädchen zur Miete gesucht

Hallo Jardineira und Espadarte,

dann helft doch mal Terry bei ihrem Auswandern . . .

Grüsse
Anton

PS: ihr Wissenden könnt sicher einem dummen Touristen weiterhelfen.
wir haben in 15 Jahren noch keinen Discounter auf Madeira gefunden wie es sie hier in D an jeder Ecke gibt

20.04.18 12:04
Faja 

Madeira-Levkoje

Re: Kleines Apartment für mich und meine beiden Katzenmädchen zur Miete gesucht

Wer hätte nicht gerne so eine Wohnung..... am besten 20 Minuten ebenerdig zu Fuß zum Einkaufszentrum in total ruhiger Lage für 150 Öre monatlich...??? Sorry aber das ist ein verzerrtes Bild von Madeira, ich lebe hier noch nicht lange aber weiß das das Humbug ist. Hier bei mir ist alles so steil bergauf ich brauche zu Fuß zur Kirche fast solange (und dort gibt es nix zu essen :) und die Kirche kann ich sehen... , die Insel ist meiner Meinung nach für gehbehinderte nicht das Richtige.

20.04.18 12:32
CadoSo 

Madeira-Cinerarie

zum Nachdenken

Terry:

Örtlich bin ich flexibel solange es das ganze Jahr eben warm und trocken bleibt - sprich ich könnte nicht hoch in den Bergen leben oder dort wo die Wolken öfter abregnen. Ich, bzw. meine Gelenke haben enorme Probleme mit Kälte und Feuchtigkeit. Das übliche eben wenn man paar Tage aus dem Teenageralter raus ist :D


Hallo Terry,
ich komme erst jetzt dazu, den Thread hier zu lesen.

Wenn Du Madeira bisher nur aus Erzählungen der Touristen kennst, wirst Du möglicherweise als Residenter hier von der Realität eingeholt werden. Touristen lernen nur ein kleines Segment der Insel kennen, sowohl von der Zeit (sie kommen nämlich meistens im Sommer) als auch von dem, was sie auf dieser Insel nutzen und brauchen. Und sie schwärmen zurecht! von der Schönheit dieser Insel. Urlaub ist aber etwas anderes als an einem Ort leben.

Ich möchte deshalb nur mal eben zwei aus meiner Sicht für Dich wichtige Anmerkungen machen:

Niemand ist bisher auf das Zitat oben von Dir eingegangen. M.E. ist Madeira definitiv der falsche Ort für jemanden, der Probleme mit Feuchtigkeit hat. Die Luftfeuchte auf dieser Insel ist das ganze Jahr höher als in D, im Winter ganz besonders. Es regnet hier einige Monate so ca. Anfang des Jahres, und das ist in Bezug auf Feuchtigkeit wirklich unangenehm. Das ist keine Theorie; ich beobachte Temperatur und Feuchtigkeit drinnen und draussen ständig mit einem hochwertigen Messgerät. Die Feuchte liegt oft, selbst im Sommer, bei 70% und höher. Und wir liegen "unten" an der Südküste, so wie Du ja auch wohnen willst. Im Norden wird es mit absoluter Sicherheit noch schlimmer sein.

Du schreibst ferner von Deiner finanziellen Situation, deshalb: Ich bin ich nicht pauschal der Meinung, dass es günstig ist, auf Madeira zu leben. Bestimmte Dinge sind günstig, ja, wie die Nebenkosten der Wohnung (Grundsteuer, Wasser, Strom geht so). Lebensmittel nur wenn man sich im unteren Segment zufrieden gibt; die Qualität lässt dann allerdings leider manchmal zu wünschen übrig und die Auswahl ist dann eben auch sehr eingeschränkt. Sobald Du aber (nach deutschen Maßstäben) mittlere Ansprüche stellst (z.B. mal einen Blauschimmelkäse essen möchtest) wird es deutlich teurer als in D, weil hier die Discounter fehlen. Freunde sagten mir auch, dass speziell Tiernahrung hier teurer sei (habe da keine eigenen Erfahrungen). Mieten in Funchal und Umgebung explodieren gerade, und um etwas Günstiges zu finden wirst Du aller Wahrscheinlichkeit weiträumig ausweichen müssen. Dann aber kommt: Sprit ist sowieso teuer; Öffis sind auch nicht die billigsten. Ich denke daher insgesamt, es wird nicht einfach für Dich.

Aber natürlich kannst Du Dir ja ein eigenes Bild machen und Deine Erfahrungen hier machen. Jede Sicht auf die Dinge ist bekanntlich subjektiv.

P.S.: Klar, dass ich den hier anwesenden Madeira-Begeisterten gerade auf die Füße trete. Sorry for that. Bühne frei für Widerspruch.

20.04.18 12:52
Faja 

Madeira-Levkoje

Re: Kleines Apartment für mich und meine beiden Katzenmädchen zur Miete gesucht

Kann ich alles bestätigen, aber Strom ist bei uns in D günstiger da es hier nur alte HeizÖlkraftwerke und keinen Wettbewerb gibt. Die Luftfeuchtigkeit hängt auf Madeira von der Höhe ab, bei uns ist es nicht so feucht aber dafür etwas kälter. Dafür musst du kraxeln ;)

20.04.18 13:09
Terry

nicht registriert

Re: Kleines Apartment für mich und meine beiden Katzenmädchen zur Miete gesucht

Danke für die sehr detaillierten Infos. Endlich ein paar Leute die vernünftig mit einem sprechen

Dann werde ich das mit der Luftfeuchtigkeit mal noch genauer recherchieren. Ich habe 5 Jahre in Florida gelebt, dort hatte es oft 80% und mehr allerdings ist es dort auch wärmer und es regnet 1x am Tag für 15 Minuten und nicht monatelang am Stück.

Von den Kosten her paßt Madeira zu meinem Budget. Ich möchte jedoch unbedingt abseits dieser ganzen Tourismuszentren und Deutsch-, Französisch- oder Britisch-Enklaven leben. Je weiter "draußen" desto besser. Nur muß ich eben irgendwie an Lebensmittel und Katzenstreu kommen und das alles nach Hause schleppen können. Gibt es denn keine Makler, die auch den kleinen Leuten Wohnungen anzubieten haben, oder sind die dort alle in höhere Sphären abgehoben, weil mit den kleinen kein Geld zu verdienen ist ?

Zuletzt bearbeitet am 20.04.18 13:13

20.04.18 13:30
macnetz 

Administrator

Re: Kleines Apartment für mich und meine beiden Katzenmädchen zur Miete gesucht

die Makler bieten alles an.
Es gibt diese kleinen fussläufigen und sonnigen Wohnungen auf Madeira nicht zum gewünschten Preis.

meint
Anton

20.04.18 13:37
Faja 

Madeira-Levkoje

Re: Kleines Apartment für mich und meine beiden Katzenmädchen zur Miete gesucht

Genau, abseits mit idealer Infrastruktur - meines Wissens nicht auf Madeira , oder falls doch vorhanden nicht zum Sparpreis

PS: habe gerade gemessen bei mir ist es jetzt 62 % rH ich wohne einsam aber ohne Auto verhungerst du hier

 1 2 3 4
Gemeinschaftstonne   Supermarkt-Prospekte   Durchschnittseinkommen   Sheeba-Katzenfutter   Madeira-Begeisterten   Katzenmädchen   Schlussfolgerungen   Lebenshaltungskosten   Wirtschaftsflüchtlinge   Krankenversorgung   renovierungsbedürftig   Apartment   Luftfeuchtigkeit   Gebäudeversicherung   Krankenversicherung   Madeira   Kleines   Ultrahocherhitztes   gesucht   Arbeitsmöglichkeiten
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
.
Madeira