| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Das erste Mal ...
 1
31.01.21 12:22
Jardineira 

Madeira-Strelitzie

Das erste Mal ...

... auf Madeira.
Das war genau heute vor 10 Jahren. Winterfrust hat mich und Piet hierher getrieben. Es war Liebe auf den ersten Blick und das hat sich bis heute nicht geändert.
Was man so alles erleben kann, wenn dem Charme dieser Insel verfällt, das könnt ihr ganz ausführlich in meinem Buch „Frühstück mit Walen“ und in meinen Blogs (s.u.) nachlesen.

Ich freue mich darauf, von eurem „ersten Mal“ zu lesen

Liebe Grüße

Daniel, madeirafan, Torwarttrainer, warmduscher, Hans, Killwaas, Livsam, iris, mrjasonaut, madBee, heikeoli, Walter, G.Spitzer und waldviertlerin2 gefällt der Beitrag.
31.01.21 16:28
warmduscher 

Madeira-Strelitzie

Re: Das erste Mal ...1988

Jardineira:
... auf Madeira.
Das war genau heute vor 10 Jahren. Winterfrust hat mich und Piet hierher getrieben. Es war Liebe auf den ersten Blick und das hat sich bis heute nicht geändert.
Was man so alles erleben kann, wenn dem Charme dieser Insel verfällt, das könnt ihr ganz ausführlich in meinem Buch „Frühstück mit Walen“ und in meinen Blogs (s.u.) nachlesen.

Ich freue mich darauf, von eurem „ersten Mal“ zu lesen

Liebe Grüße

Da rennst du ja offene Türen ein. Ich will auch jetzt nicht unbedingt auf den ersten Aufenthalt vor 33 Jahren eingehen.
Eine Woche geführte Wanderungen und eine Woche auf eigene Faust. Aber eine Sache ist mir noch ziemlich gut in Erinnerung
geblieben. Einige Zeit vor der Abreise sprach ich mit einer Bekannten, welche mir erzählte, sie sei schon 3 mal auf Madeira
gewesen. Ich dachte so für mich: Wie kann man 3 mal an den gleichen Ort in den Urlaub fahren.
Ich kann nicht mal mehr genau sagen was mich damals auf Madeira gebracht hat. Der Hauptgrund war wohl, das man auf Madeira im Winter
bei angenehmen Temperaturen so toll wandern kann.
Eben nicht wissend, das dieser Satz von dir: Es war Liebe auf den ersten Blick und das hat sich bis heute nicht geändert.
voll zutraf und es bis heute 20 mal wurden.
erinnert sich der
warmduscher

Das Galomar in Canico damals noch fast ohne Nachbarn

Zuletzt bearbeitet am 31.01.21 16:31

Datei-Anhänge
Galomar.jpg Galomar.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 597 kB

Hans, iris, Killwaas, Torwarttrainer, Livsam, mrjasonaut, Jardineira, bycycle, Zorro, madBee, madeirafan, Daniel, Walter, G.Spitzer und waldviertlerin2 gefällt der Beitrag.
31.01.21 16:58
iris 

Administrator

Re: Das erste Mal ...

Oben rechts ist eines der (von uns so genannten ) Dr. Sommer Häuser.
dazu hatte ich gerade etwas geschrieben..
Und noch einiges! mehr
Und dann wische ich irgendwie über das mousepad und alles ist weg

Also gerade kein Lichtblick, aber das wird (hier ) später mal nachgeholt.
Jetzt tut mir der Arm weh und ich bin leicht frustriert...


Bis demnächst
Ich lasse mich erstmal von euren Geschichten trösten

LG
iris

mrjasonaut, madBee, Daniel, Walter, warmduscher und waldviertlerin2 gefällt der Beitrag.
31.01.21 20:13
Livsam 

Madeira-Levkoje

Re: Das erste Mal ...

So wie bei Warmduscher war es bei uns auch...
als gelernte Reiseverkehrskauffrau konnte ich mir nicht vorstellen, warum man mehr als 1-2 mal an einen Ort fahren sollte...bis ich Madeira kennenlernte.

Wir sind 2002 zur Hochzeitsreise zum ersten Mal nach Madeira gekommen - wir wollten irgendwo hin, wo es auch im August temperaturmässig auszuhalten ist. Ich weiß noch, wie meine Schwiegermutter gelacht hat, dass wir wandern wollten... sie mochte es nicht glauben :-)
2005 mussten wir überprüfen, ob es die Hochzeitsreise war oder eben doch die Insel, die uns den Urlaub in so guter Erinnerung behalten ließ. Danach mussten dann erst die Zwillinge alt genug werden, um mit uns die Insel zu erobern, aber 2014 war es dann ihr "erstes Mal". Und seitdem jedes Jahr außer 2019 - wo nach wenigen Tagen in Griechenland für alle vier klar war: "Madeira ist unsere Insel". Nach den ersten beiden Jahren noch im Hotel (mit zwei aktiven 8 bzw 9 jährigen eher anstregend) ist mittlerweile die Ferienwohnung die ideale Wahl.

Dass wir in diesem Jahr (hoffentlich) zum 9. Mal kommen, liegt zum einen am Wandern, zum anderen am Tauchen: Christa Dornfeld hat uns in den ersten beiden Urlauben viele tolle Seiten der Insel gezeigt, und Stefan und seine Manschaft von Manta Diving sind ebenfalls fester Anlaufpunkt geworden (bekanntermassen tauchen alle drei Männer). Deshalb gehören wir auch zu den im Forum eher geringer vertretenen "Caniço"-Urlaubern, die Männer "fallen zur Tauchschule nur einmal lang hin" und zum Wandern braucht es ohnehin ein Auto. Für uns passt es.

Hui, das ist jetzt lang geworden ;-)

warmduscher, iris, mrjasonaut, Jardineira, Torwarttrainer, bycycle, Killwaas, Zorro, madBee, madeirafan, Daniel, Walter, G.Spitzer und waldviertlerin2 gefällt der Beitrag.
31.01.21 21:56
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Das erste Mal ...

Ich hatte es auch schonmal offenbart. Mein erstes Mal, bzw. unser erstes Mal mit Frau, und gleichzeitig ihr letztes Mal - auf Madeira, war im Spätsommer 1990.
In den 80' ern die Karibik der kleinen Antillen abgeklappert, ging das schön ins Geld, der erste Flug nach Trinidad kostete 1500 DM, das konnte ich dank der aufkommenden Kreuzfahrtindustrie später 'optimieren' auf 440DM nach Barbados mit Zwischenlandung auf den Azoren zum Tanken. Leider war das für eine Woche im Winter zwar schön sommerlich, aber mit 11h Flugzeiten etwas zermürbend. Da kam mir ein Condor Flug ab Frankfurt gerade recht, Portemonneie schonend um 250DM. Anreise mit Zug und Zwischenübernachtung in Vogelsbergland.
Ankunft bei durchmischtem Wetter, die erste Nacht in downtown Funchal mit Gemeinschaftsbad und dann mal los. Der Plan war, einmal rum, ab Richtung Machico, nach Santana und was da noch so käme. Ich hatte was von 'Levadas' gelesen und dass da irgendwelche Rentner rumtapsen. Wir sind dann irgendwo hoch auf 600 bis 700 hm und haben dann unser Zelt aufgeschlagen und dann gab es eine schrecklich nasskalte Nacht mit viel Gemecker der Schlafsackgenossin.
In Santana haben wir am nächsten Tag in einem der Musterbauernhäuser schlafen dürfen, weil keene Kohle und Hotel war ausgebucht. Und dann ging es in halsbrecherischer Bustour an der Nordküste ohne Tunnel entlang mit Inselrunde zurück in die Hauptstadt. Dann aber blieb das Zelt verpackt und es gab nur noch Tagesausflüge z.B. ins Cural.

Bis heute so geblieben.
Die Erinnerung ist getrübt.

Jasonaut.

Jardineira, warmduscher, Torwarttrainer, bycycle, iris, Bearjordan, Killwaas, Zorro, madBee, Hans, Livsam, madeirafan, Daniel, Walter, G.Spitzer und waldviertlerin2 gefällt der Beitrag.
09.02.21 09:45
Walter 

Madeira-Levkoje

Re: Das erste Mal ...

Angestachelt durch eure tollen Berichte «Das erste Mal» habe ich mich entschlossen auch einen Beitrag zu schreiben.

Unsere erste Madeira Reise liegt noch nicht soweit zurück. Es war das der Januar 2014.
Grund dafür war, dass ich diesen Traum schon seit Jahrzenten mit mir herumtrug ohne ihn verwirklicht zu haben. ( ich durfte die halbe Welt bereisen in jungen Jahren doch Madeira blieb immer wieder aussen vor )
2014 wurde der Traum nun Tatsache, und nun wie es so vielen vor, und bestimmt auch noch nach uns geht, einmal Madeira immer wieder Madeira!
In den ersten zwei Jahren mieteten wir uns jeweils noch ein Auto, danach bereisten wir die Insel nur noch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Es ist einfach immer wieder ein Erlebnis der Besonderen Art, mit den Einheimischen, und den Touristen die Fahrten ( manchmal Halsbrecherisch aber sicher ) erleben zu können.

Kleines Beispiel: auf der Fahrt von Funchal nach Ribeiro-Frio blieb unser Bus auf halber Strecke mit einem technischen Defekt stehen. Nach ca. einer Stunde wurden wir von einem Ersatzbuss abgeholt, der dann kurz vor Ribeiro-Frio auch wieder stehen blieb. Am ende brachte uns dann ein dritter Bus ans gewünschte Ziel. Nun da nun bereits der halbe Tag vorüber war, mussten wir unsere geplante Levada Wanderung verschieben, mangels Rückfahrmöglichkeiten. ( holten wir später nach ) Aber nicht eine Person kam in Stres oder war auch nur ansatzweise gereitzt.
Man stelle sich das zu Hause einmal vor

Inzwischen waren wir bereits sechs mal auf der Blumeninsel, und ohne Corona wären es bereits acht mal.
Madeira wenn es die Gesundheit will sind wir im 2022 wieder da.
Wehmütige Grüsse auf die Insel
Walter

Torwarttrainer, warmduscher, Daniel, mrjasonaut, Killwaas, heikeoli, iris, Livsam, Jardineira, madeirafan, G.Spitzer, waldviertlerin2 und madBee gefällt der Beitrag.
17.03.21 15:01
waldviertlerin2 

Madeira-Levkoje

Re: Das erste Mal ...

So schön in Erinnerungen zu kramen...
Unseren ersten Urlaub auf Madeira verbrachten wir im Juli 2013.
Eine Woche war im Hotel Jardim Atlantico in Prazeres gebucht, unglaublich ruhig und mit weitem Blick übers Meer. Interesse an Land und Leuten weckte der damalige Hoteldirektor Mauricio (vielleicht ist ihm jemand von euch auch begegnet?) bei einem geführten Rundgang durchs Dorf und einer "Ökoaktivität" nahe Estanquinhos auf Paúl da Serra - wir wässerten endemische Bäumchen, die Hotelgäste und -personal bei früheren Aktionen für ein Wiederaufforstungsprojekt gepflanzt hatten, und grillten Espetada am Picknickplatz.
Die erste Wanderung war natürlich, mit dem "Rother" im Rucksack, der PR19 vom Hotel hinunter nach Paúl do Mar und über Maloeira und die Levada Nova wieder zurück - anstrengend (zum Glück kamen immer wieder Wolken), aber wunderschön! In der zweiten Woche quartierten wir uns jeweils ein paar Tage an der kühleren Nordküste sowie in Funchal ein - perfekt zum Kennenlernen von Landschaften, Pflanzen, Museen, Lokalen, …
mittlerweile haben wir die Insel sechs Mal besucht

Walter, Jardineira, mrjasonaut, madBee, Daniel, G.Spitzer, Torwarttrainer, madeirafan, warmduscher, Livsam, Killwaas, Anela und Hans gefällt der Beitrag.
 1
Wiederaufforstungsprojekt   Rückfahrmöglichkeiten   Hochzeitsreise   Zwischenlandung   Schlafsackgenossin   Musterbauernhäuser   Einheimischen   Schwiegermutter   Halsbrecherisch   Zwischenübernachtung   Reiseverkehrskauffrau   bekanntermassen   temperaturmässig   Verkehrsmitteln   Gemeinschaftsbad   halsbrecherischer   Madeira   aufgeschlagen   Vogelsbergland   Kreuzfahrtindustrie