| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Bar O Avo
  •  
 1
02.01.22 10:45
Sigrid 

Madeira-Levkoje

Bar O Avo

Leider ist unser beliebter Freund Ricardo Sousa verstorben. Wir werden ihn sehr vermissen und sind in Gedanken bei seiner Frau und seiner Familie. Er wird für immer einen Platz in unseren Herzen haben.
Sigrid & Joachim

02.01.22 18:22
iris 

Administrator

Re: Bar O Avo

Das ist eine sehr traurige Nachricht.
Der Besuch von Ricardo, dem " tätowierten Wirt" gehörte für uns schon seit vielen Jahren zum angenehmen Pflichtprogramm.
Ohne ihn wären wir manchmal gar nicht erst nach Funchal gefahren.
Aber es war schon seit den Zeiten vor dem Umbau eine lieb gewonnene Tradition bei ihm auf ein Schwätzchen einzukehren.
In den ersten Jahren fanden wir besonders spannend, dass die Mittagsgäste ihren prato do dia im Keller Einnahmen. Dafür war die winzige Toilette oben quasi direkt neben der Bar.
Wir haben uns immer gefreut, und er hatte uns ebenfalls jedes Mal begeistert begrüßt ( auch wenn wir von Fußball keine Ahnung haben)und anderen Gästen als "Stammgäste " vorgestellt...
Mittlerweile hatten wir auch seinen Mittagstisch genossen. Und natürlich Freunde dorthin gelotst... https://www.forum-madeira.eu/thread.php?...amp;thread=78#1

Im Sommer haben wir uns schon Gedanken/ Sorgen gemacht, weil er und seine Bar nicht so wirkten wie sonst.

Aber dass es jetzt sogar so kam, macht besonders traurig
RIP
Iris und Kristoff

02.01.22 20:51
Jardineira 

Madeira-Strelitzie

Re: Bar O Avo

Mit Ricardo und seiner Kneipe und der Sammlung von Fußballclub-Schals verschwindet aus der Innenstadt ein Gesicht und eine Institution, die auch wir vermissen werden.

Ich erinnere mich gut an unseren ersten Besuch: Wir waren mit einem Freund in der Alfândega um das Einfuhrsteuer-Prozedere für sein Auto mit dem dortigen Namensvetter durchzukauen und wollten danach in der Bar O Avô zu Mittag essen. Klar bestellte man dort Prato do Dia und als Getränk für Piet und mich je ein Glas Wein. Unser Freund (der Autofahrer) wollte nur Wasser.
"Àgua? da torneira?"
"No, with gas!" verlangte unser Freund.
Ein langes ungläubiges Kopfschütteln folgte, und die Frage "com certeza?"
Es blieb ihm nichts übrig, als in der Nachbarschaft eine Flasche Mineralwasser zu organisieren, aber es war deutlich zu merken, dass ihm dieser Wunsch nicht gefiel.
Unsere beiden Gläser wurden dafür randvoll gefüllt und kaum, dass wir einen Schluck genommen hatten gleich nachgefüllt.

Er war ein Unikum. Schön, dass wir ihn kennenlernen durften.

03.01.22 15:42
de-vo-el 

Madeira-Cinerarie

Re: Bar O Avo

Oh wie schade!
RIP Ricardo Sousa.

Minhas profundas condolências

Gesa

03.01.22 17:01
Pfanni 

Madeira-Cinerarie

Re: Bar O Avo

Das ist wirklich eine traurige Nachricht.

Ich war in den letzten Jahren auch immer mal wieder da und habe neben mit ihm auch mal das Vergnügen gehabt mit einem Sohn zu quatschen. Das ist leider bei mir ausgeartet und ich habe nur grobe Erinerungen an den Heimgang...

Einmal hat er mir geholfen ein Trikot von CS Madeira zu bekommen. Dafür hat er seinen Koch aus der Küche geholt, der mit mir zu dem Fanshop an der Rua Dom Carlos gedackelt ist. Gefühlt war der noch doppelt so alt.

Tiago würde das sicherlich besser und mit mehr Unterhaltungswert erzählen. Ich bin halt Bilanzbuchhalter und halte mich daher kurz :-)

Er wird mir fehlen. Alles gute für seine Familie.
Pfanni

 1
kennenlernen   Kopfschütteln   Pflichtprogramm   Nachbarschaft   Mittlerweile   forum-madeira   Einfuhrsteuer-Prozedere   condolências   vorgestellt   Mittagstisch   Mittagsgäste   durchzukauen   tätowierten   Bilanzbuchhalter   Fußballclub-Schals   organisieren   Mineralwasser   Unterhaltungswert   Namensvetter   verschwindet