| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

..auch auf Madeira gibt's mal Stau...
  •  
 1
23.07.18 14:09
wauzih 

Administrator

..auch auf Madeira gibt's mal Stau...

Moin,
auch auf Madeira gibt's mal 'nen Stau:


verursacht wird das aktuell von einer Baustelle zwischen Campanario und Ribeira Brava, wo ein neuer Abschnitt der VR1 angeschlossen wird :



(irgendwie scheint der Verkehr auf Madeira ziemlich flott zugenommen zu haben, wenn man bedenkt, daß die Schnellstraße mal so grad eben vor 20 Jahren gebaut wuurde...)

*tschaui*
's wauzih

24.07.18 09:48
wauzih 

Administrator

Re: ..auch auf Madeira gibt's mal Stau...

...und nu' gibt's wohl Zoff, weil etliche Leute ihre Autos auf den Umleitungsstraßen trotz aufgestellter Verbotsschilder ihre Autos geparkt hatten und dafür so einiges an Knöllchen ausgestellt wurde:
http://www.dnoticias.pt/casos-do-dia/aut...apida-ME3457482

Weiter wird in dem Artikel darauf hingewiesen, daß die Schnellstraße auch in der nächsten Wochen nochmals gesperrt werden wird (Datum steht wohl noch nicht fest).
Nebenbei: letztens gab's im Bereich Ribeira Brava -insbesondere im Tunnel von Ponta do Sol kommend- auch schon einige kleinere Staus bzw. zähfliessenden Verkehr, hängt halt alles mit dem Baustellenverkehr dort zusammen.

*tschaui*

25.07.18 21:02
iris 

Administrator

.auch auf Madeira gibt's mal Stau... Sperrung am 30 Juli in beide Richtungen (Rib Brava-Campanario)

Jetzt scheint das Datum zu stehen...
http://www.dnoticias.pt/madeira/via-rapi...tidos-FE3464070

26.07.18 10:33
wauzih 

Administrator

Re: ..auch auf Madeira gibt's mal Stau/Sperrung der VR1 am 30.Juli(Ribeira Brava-Campanario)

na, besten Dank @Iris für das frühzeitige Aufspüren der Ankündigung, und mal als Erklärung für all diejenigen, die sich auf der Insel noch nicht so gut auskennen, insbesondere Urlauber:

wie schon oben zu lesen, wird die Schnellstraße VR1 (Via Rapida)/VE1 gemäß Mitteilung der Betreibergesellschaft ViaLitoral am 30.Juli 2018 zwischen 9:30 Uhr und ca. 17:00 Uhr in diesem Abschnitt http://bit.ly/2AcvLkP in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt.

Dazu wird es eine ausgeschilderte Umleitung geben, die erwartungsgemäß aber stark überlastet sein wird, somit sind im Bereich um Ribeira Brava größere Staus zu erwarten, in der Vorwoche war es ja schon ähnlich, da wurde von Verzögerungen von bis zu 90 Minuten berichtet.
Das gilt im Grunde für alle Straßen, die nach Ribeira Brava führen, sowohl die VR1 aus Richtung Osten ab etwa Camara de Lobos, die VE3 aus Richtung Westen ab etwa Ponta do Sol, die VE4 aus Richtung Norden ab Serra de Agua und auch alle Nebenstraßen in diesem Bereich.
All diese Straßen laufen im Knoten Ribeira Brava zusammen, dort gibt es keine Umfahrung.

Mit anderen Worten:
aus dem Bereich östlich von Ribeira Brava (und damit aus dem Großraum Funchal/ Canico usw.) sollte man für diesen Tag keine Fahrten zu Zielen planen, die westlich von Ribeira Brava liegen, dazu zählen insbesondere die Hochebene Paul da Serra mit dem Wandergebiet Rabacal (25-Quellen-Levada usw.) und Ponta do Sol, mit der Wanderung Levada Nova/Moinho, ebenso der Encumeada-Pass nördlich von Ribeira Brava.
Das gilt umgekehrt natürlich auch für den Bereich westlich von Ribeira Brava, und insbesondere wenn man an diesem Tag von dort aus zum Flughafen muss, sollte man m.M. seeehr großzügig kalkulieren.

Möchte man an diesem Tag zwischen ca. 9:00 Uhr und 18:00 Uhr unbedingt aus dem Osten in den Westen und/oder Nordwesten der Insel, wäre die einzige Alternative eine großräumigen Umfahrung, hier als Beispiel von Funchal nach Rabacal über Machico/Santana/Sao Jorge/Sao Vicente http://bit.ly/2v61n5Y oder ggf. über Poiso/Ribeiro Frio/ Faial/Santana/ Sao Jorge/Sao Vicente http://bit.ly/2mMRFBr -
aber das ist dann eher eine bessere Inselrundfahrt denn eine flotte Fahrt nach Rabacal, wobei die von GoogleMaps angegebene Fahrtzeit noch sehr optimistisch ist. Insbesondere die Durchfahrt des Boaventura-Tales ist immer noch sehr zeitaufwendig.
Insofern sollte man sich für solche Ausflüge einen anderen Tag aussuchen.

*tschaui*

26.07.18 15:46
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: ..auch auf Madeira gibt's mal Stau...

wauzih:
.... Insbesondere die Durchfahrt des Boaventura-Tales ist immer noch sehr zeitaufwendig.
Insofern sollte man sich für solche Ausflüge einen anderen Tag aussuchen.

*tschaui*

Auf der Westseite von Boaventura nach Sao Vicente geht ja jetzt der neue schnelle Tunnel, das soll die Fahrzeit nach forumsinternen Berichten auf 5 bis 7 min verkürzen.
Auf der Ostseite über den Ribeira Porco nach Arco Sao Jorge durch den alten Duarte-Pacheco-Tunnel ist alles beim Alten, was heisst, hier geht es langsam und gemächlich zu, man lasse Vorsicht walten gegenüber dem Gegenverkehr und: ACHTUNG, im Winter ist gerade dieser Streckenabschnitt gerne mal wegen Steinschlag GESPERRT, was oft mal meter-große Felsbrocken auf der Strasse bedeutet.

Aber jetzt ist Sommer, richtig?

Jasonaut.

Zuletzt bearbeitet am 26.07.18 17:09

26.07.18 16:09
wauzih 

Administrator

Re: ..auch auf Madeira gibt's mal Stau...

...jo, jetzt ist Sommer, und im Sommer wollten die dort -wie schon anderorts geschrieben- ja auch anfangen zu buddeln:
https://www.madeira.gov.pt/drot/pesquisa...deOrganicaId/29
(keine Ahnung, ob die schon dabei sind, bin da letztens nicht lang gekommen)

und nebenbei: der Hinweis richtet sich ja in erster Linie an Leute, die noch keine so große Erfahrung mit Madeira haben;
insofern hab ich mir gedacht, daß es dabei vielleicht nützlich sein kann, darauf hinzuweisen, daß es nicht überall flott geradeaus geht.
Auch wenn die Tunnelstrecke zwischen Sao Vicente und Boaventura fertig ist (bei GoogleMaps noch nicht drin), muss man die Schleife durch's Tal wohl immer noch fahren, oder..?
https://www.google.de/maps/dir/32.824335...2!4m1!3e0?hl=de

*tschaui*
's wauzeli

09.08.18 19:38
Jardineira 

Madeira-Strelitzie

Re: ..auch auf Madeira gibt's mal Stau... Sperrung der VR bei Campanário

Es ist auch mal interessant zu sehen, warum die Autobahn gesperrt wurde. Vielleicht ärgert sich manch einer etwas weniger über die verlorene Zeit als er im Stau steckte oder einen Riesenumweg fahren musste.

https://www.jm-madeira.pt/regiao/ver/397...re_a_via_rapida

Die Rocheiros sind eine mittlerweile anerkannte Berufsgruppe. Meines Wissens gibt es für sie sowohl eine Spezialausbildung als auch eine anständige Bezahlung ( was leider für die Bombeiros noch immer nicht gilt)

LG
https://www.youtube.com/watch?time_conti...p;v=XoIYiJ6ABg4

 1
Madeira   Baustellenverkehr   continue=63&v=XoIYiJ6ABg4[   Spezialausbildung   insbesondere   Streckenabschnitt   Schnellstraße   Duarte-Pacheco-Tunnel   25-Quellen-Levada   Ribeira   Umleitungsstraßen   apida-ME3457482   Fahrtrichtungen   Boaventura-Tales   erwartungsgemäß   Betreibergesellschaft   Brava-Campanario   Verbotsschilder   ausgeschilderte   tidos-FE3464070
UMH