| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Frage zum Strand Praia Famosa in Funchal und Ribeira Brava
  •  
 1 2
19.10.17 09:51
Josi

nicht registriert

Frage zum Strand Praia Famosa in Funchal und Ribeira Brava

Hallo liebe Madeira-Kenner

wir, das sind mein Mann und ich und unsere beiden Kinder (4 und 1,5Jahre), überlegen, im Januar\Februar nach Madeira zu reisen. Uns ist bewusst, dass Madeira keine prädestinierte Strand- und Badeinsel ist, was fur uns auch kein Problem ist, da wir die Insel auch mit Mietwagen und wandernd erkunden möchten. Allerdings ware es insbesondere fur unseren Sohn Silas toll, wenn es einen Sandstrand zum Buddeln und Burgenbauen gäbe. Als Urlaubsort hatten wir schon mal die Hauptstadt Funchal angedacht, deshalb meine Frage: laut meinen Internetrecherchen besteht die Praia Famosa aus vier Stranden, darunter auch ein kleiner Sandstrand. Kann mir jemand sagen, ob dieser - unter Aufsicht!!! - für kleine Kinder geeignet ist und tatsachlich aus Sand besteht?

Lieben Dank im Voraus fur eure Antworten und Meinungen!

Josi

PS: Alternativ hatten wir auch schon mal an Ribeira Brava zum Wohnen gedacht? Gibt es hier einen Bade-Sandstrand? Calheta scheint uns etwas zu "außerhalb" für Erkundigungen und in Machico ist vielleicht das Wetter eher ungünstig im Januar/Februar... Dort gibt es ja künstlich aufgeschüttete Strände..

PPS: Sorry, die Anfrage ist etwas lang geworden, danke an alle für's Lesen! :)t

iris gefällt der Beitrag.
19.10.17 11:09
iris 

Administrator

Re: Frage zum Strand Praia Famosa in Funchal und Ribeira Brava

Hallo Josi,
herzlich willkommen im Forum.
Auf die Schnelle.
Ribeira Brava hat eine abgetrennte Meeresbadestelle mit einen kleinen "Strand" . Der Sandanteil ist aber eher minimal. Variert auch manchmal. Ob er für eine Burg geeignetist bzw. reicht, glaube ich kaum.
Calheta wäre da sicher viel besser geeignet. Dank der vielen ausgebauten Straßen ist Calheta auch nicht mehr so ab vom Schuss wie früher. Ihr könnt alle Ecken von dort aus ereichen. (Ein Auto werdet ihr bestimt haben.) Gerade auf die Hochebene mit den "Standardlevadas", den frei laufenden Kühen kommt ihr optimal. Aber auch nach Funchal geht es mit der via rapida schnell, In den Westen sowieso und für den Norden kommt es darauf an.
Mittlerweile hat auch Machco einen ganz netten aufgeschütten Strand. Liegt dann natürlich weit im Osten. Aber auch von dort kann man schöne Touren machen.
Zu den Funchalstränden kann ich leider nichts sagen.

Was die Entfernung angeht: Schaut doch einfach mal beim Routenplaner von G...maps. Da könnt ihr euch schon einen Überblick verschaffen.

Und ganz nebenbei: Man kann ja auch wieder kommen und sich die noch nicht besuchten Ecken fürs nächste Mal vornehmen
Wir praktizieren das seit mittlerweile über 25 Jahren
LG iris

hoellena und Torwarttrainer gefällt der Beitrag.
19.10.17 12:14
Strelizia 

Madeira-Strelitzie

Re: Frage zum Strand Praia Famosa in Funchal und Ribeira Brava

Hallo Josi,

vielleicht noch eine Anmerkung: wie ich lese, wollt ihr im Januar, Februar kommen.
Bitte beachtet auch die Wetterverhältnisse. Oft bin ich schon im Dezember, Januar auf Madeira gewesen und die Wassertemperaturen lagen nur um die 14°C.

Badewetter ist garantiert nicht (außer für Extremmutige). Beachtet deshalb auch, dass sich eure kleinen Kinder unterkühlen könnten, denn meinerseits sind die Temperaturen für Sandburgen bauen im Januar, Februar nicht immer optimal. Die Kinder würden dann längere Zeit sitzen und sich u. U. unterkühlen.

Deshalb mein Rat: Schaut im Forum nach, was man noch mit Kindern alles machen kann, außer Sandburgen im Winter zu bauen.

Ehrlich gemeinte Grüße
Strelizia

Espadarte und Torwarttrainer gefällt der Beitrag.
19.10.17 12:33
Josi

nicht registriert

Re: Frage zum Strand Praia Famosa in Funchal und Ribeira Brava

Hallo Iris,

vielen Dank für dein herzliches Willkommenheißen und deine Antwort!

Wie du empfohlen hast, werden uns die Entfernung noch mal anschauen. Kannst du uns denn etwas zu dem Örtchensagen? Ist es ein gewachsener Ort, in dem auch Einheimische wohnen und hat der Ort Charme, um dort einfach mal zu bummeln? Wir mochten nämlich keinen Urlaub in einer reinen Touristensiedlung machen, sondern auch etwas vom urtumlichen Madeiraleben mitbekommen... Hattest du denn evt. sogar eine Hotelempfehlung fur uns? Schön wäre ein Pool und vielleicht ein Spielplatz?

Funchal finden wir halt sehr reizvoll, weil es an sich schon viel zu bieten hat, z.B. die Gondelfahrt nach Monte, findet Silas sicher total spannend, und doe botanischen Gärten... Deshalb wäre es klasse, wenn sich noch jemand hier zu den Stränden bei Funchal äußern könnte... ;)

Da wir gerne ca. 18 Tage bleiben möchten, wäre es evt. auch eine Option eine Woche in Calheta zu verbringen und den Rest der Zeit in Funchal... hm, da müssen wir noch mal in uns gehen! :)

Das mit den freilaufenden Kühen ist auf jeden Fall auch ein toller Tipp! Wo genau finden wir die?

Herzlichen Dank für eure Hilfe und Tipps!

Josi

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
19.10.17 12:46
Josi

nicht registriert

Re: Frage zum Strand Praia Famosa in Funchal und Ribeira Brava

Hallo Strelizia,

danke für deine ehrlich-kritische Anmerkung! 14° C Wassertemperatur ist in der Tat frisch (brrrr), in den Führern, in denen ich bisher gestöbert habe, war von ca. 17°C die Rede... Aber solang es draußen nicht so kalt ist, kann man ja auch ohne baden toll im Sand spielen und tollen... Wie gesagt, werden wir auch viele Ausflüge machen und möchten nicht jeden Tag zum Strand. Werden auch auf jeden Fall ein Mietauto nehmen über die meiste Zeit.
Dieses Jahr im Februar waren wir auf Gran Canaria, dort sind wir immer im Wechsel gewandert und waren am Pool oder Meer. Zugegebenermaßen waren wir bei dem Urlaub extrem wetterverwöhnt und hatten 16 Tage nur Sonne und konnten sogar im Meer baden. Aber die kanaren sind ja eh noch etwas wärmer als Madeira, glaube ich... Werden aber noch mal in uns gehen und schauen, was wir mit den kids sonst noch Schönes machen können. Auch hier sind Tipps jederzeit willkommen!

viele Grüße
Josi

Strelizia gefällt der Beitrag.
19.10.17 14:18
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Frage zum Strand Praia Famosa in Funchal und Ribeira Brava

Tach Josi,

beim Stichwort Sand Strand möchte ich es doch nicht versäumen, auf die kleine Schwesterinsel Porto Santo hinzuweisen.
Bei 18 Tagen Urlaub kann man doch gut und gerne mal 5-7 abzwacken, um dort Strandurlaub und Robinson zu spielen, Mini Kreuzfahrt inklusive.
Und es ist sicher im Februar total ruhig und relaxed.
Nehmt was mit indoor Pool und ihr seid auf der sicheren Seite.

Mal beim User Heikeoli nachlesen oder fragen.

Spass und Freude, Jasonaut

Josi und Espadarte gefällt der Beitrag.
19.10.17 15:09
macnetz 

Madeira-Strelitzie

Re: Frage zum Strand Praia Famosa in Funchal und Ribeira Brava

Hallo Josi,

zur Praia Formosa:
der westliche Teil der Praia Formosa ist aus schwarzem Vulkansand. Dort wo auch der Kletterfelsen im/am Meer ist.
Wir machen dort in jedem Winter eine Runde wenn es in Funchal keine Sonne gibt.
Der Uferweg ist derzeit neu gestaltet. Wir sind gespannt ob der neue Steg den Herbst- und Winterstürmen standhält.

In Funchal bevorzugen wir den Rentnergrill beim Fort Sao Tiago. Dort gibt es aber keinen Sand am Wasser, nur Steine.
Der neu gebaute Strand vor dem Hotel Santa Maria hat uns nur aus der Ferne gesehen.

Beim mit Saharasand aufgeschütteten Sandstrand in Calheta Praia gibt es nur Hotels, eine Marina und ein einen kleinen Supermarkt.
Der Ort selber ist auf den Höhenzügen 200-300 Höhenmeter darüber.

Viel Spass auf Madeira
Anton

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
19.10.17 20:28
Josi

nicht registriert

Re: Frage zum Strand Praia Famosa in Funchal und Ribeira Brava

Hallo macnetz und Jasonaut,

das mit dem schwarzen Vulkansand und Kletterfelsen klingt doch schon mal vielversprechend! :) Ist der Strand denn fußläufig zu erreichen - wenn ich es richtig verstanden habe, dann über eine neu angelegte Uferpromenade?!

Das Hotel Porto Santa Maria nimmt nur Gäste ab 16 Jahren, scheidet also aus, denn wir sind nur mit Kindern zu bekommen ... :)

Bzgl. Porto Santo, da hatten wir auch schon dran gedacht, aber die Organisation des Abstechers schreckt uns ziemlich ab, weil wir bräuchten ja danach auch wieder eine Unterkunft auf Madeira und das stellen wir uns recht kompliziert vor mit dem ganzen Gepäck und den Kindern - bräuchten dann ja quasi 3 Unterkünfte....

Ein Hotel mit Outdoor- und Indoorpool wäre natürlich genial!!! Hat da vielleicht jemand einen Tipp für uns in Funchal? Wir brauchen kein großes Animationsprogramm und es dürfte auch gern etwas kleiner sein, wichtig ist uns Sauberkeit und nettes Personal...?

Danke vielmals für eure Infos und Tipps!!!!

Zum Schluss noch eine Frage zum Wetter: Sind im Januar\Februar auch mal Temperaturen über 20°C drin oder ist das völlig utopisch????

Viele Grüße und danke danke danke!

Josi

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
19.10.17 20:32
iris 

Administrator

Re: Frage zum Strand Praia Famosa in Funchal und Ribeira Brava

Hallo Josi,
ich würde Strelizia bei den Wassertemperaturen widersprechen. Die 14°C waren event. gefühlt oder eine Ausnahme.
Wir waren auch schon im Januar und März im Wasser (zugegeben nicht lange, aber wir sind auch keine Wasserratten).
Für Nord- und Ostseeurlauber wären die Temperaturen wahrscheinlich kuschlig. Laut Internetquellen eher zwischen 17 (Feb/März) und 19°C (Dez). Im Jan. 18°C
Eigentlich gibt es auf Madeira nur wenige reine Touri-Orte. Am ehesten noch Funchal West (Hotelviertel) und Canico de Baixo. Wobei sich im letzteren Ort auch keine Bettenburgen a la Kanaren befinden.Sondern ein paar größere Anlagen und diverse kleine. Auch noch relativ viel Grün, Einheimisches mischt sich überall darunter. In Canico ist viel deutscher Tourismus, u.a. deshalb kann es für viele immer noch sehr attraktiv sein .
Machico ist die Stadt, in der Zarco der Entdecker ankam. Kleiner alter Ortskern und ein paar überschaubare Hotels (ein größeres). Grundsätzlich: Madeira hat viel Streusiedlung. Calheta zieht sich z.B. über mehrer Hänge. Einen kleinen alten Bereich hat es auch unten. Fürs Füße vertreten langt es allemal.
Schau dir mal alles auf Google Maps an. Für einen Eindruck ist dort auch das Streetview-Männlein immer gut. In Portugal kann man viele Straßen virtuell befahren!
LG iris

Edit
Klar sind auch Tage über 20°C drin. Mehr Chancen hat man an der Südlüste. Aber auch manchmal gerade im Norden. (wie das Wetter so spielt.)
Je höher, desto kühler ist es in der Regel

Josi gefällt der Beitrag.
19.10.17 21:00
Josi

nicht registriert

Re: Frage zum Strand Praia Famosa in Funchal und Ribeira Brava

Danke, Iris für deine ausführliche Nachricht!

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
 1 2
Mittlerweile   leidenschaftliche   Anzeige-Einstellungen   Funchal   Wetterverhältnisse   Willkommenheißen   Wassertemperaturen   ursprünglicheren   Streetview-Männlein   Sonneneinstrahlung   Wassertemperatur   ehrlich-kritische   Ribeira   Touristensiedlung   Madeira   Durchschnittsurlauber   persönlich-individuell   Animationsprogramm   Internetrecherchen   auseinanderdriften