| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Frage zum Strand Praia Famosa in Funchal und Ribeira Brava
  •  
 1 2
19.10.17 21:11
Strelizia 

Madeira-Strelitzie

Re: Frage zum Strand Praia Famosa in Funchal und Ribeira Brava

Hallo,

Zitat Iris: „Ich würde Strelizia bei den wassertemperaturen widersprechen. Die 14°C waren event. gefühlt oder eine Ausnahme“.

Nein diese Wassertemperaturen stimmen wirklich, denn der Außenpool (gefüllt mit Meerwasser) vom Riu Hotel hat ein Thermometer. Ich weiß noch gut als ich am 31.12. einzig allein Baden war, obwohl die Haut vor Kälte brannte.

Mittlerweile bin ich 7-mal zu Weihnachten/Silvester auf Madeira gewesen und kann mit Sicherheit sagen, dass kein „normales“ Badewetter herrscht.

Der Meerespool vom Riu Hotel (siehe Foto) ist unbenutzt, weil eben Ende Dezember, Januar kein „normales Badewetter“ ist.

Außerdem ist jedes Jahr verschieden: Ich erinnere: letzten Herbst (Oktober), als wir auf Madeira waren, ist ebenfalls kein Badewetter gewesen, denn es war ziemlich kalt und regnete in Strömen (ich musste sogar mit meinem Reiseleiter die Tour wegen Aquaplaning abrechen). Ein Jahr später (jetzt) gab es puren Sonnenschein und es war viel zu warm.

Grüße
Strelizia

Datei-Anhänge
k-Pool Riu png.png k-Pool Riu png.png (520x)

Mime-Type: image/png, 479 kB

wauzih gefällt der Beitrag.
19.10.17 21:37
iris 

Administrator

Re: Frage zum Strand Praia Famosa in Funchal und Ribeira Brava (Wassertemperatur + Wetter)

So eine abstruse Staistik würde ich auch nicht als Grundlage wählen
eher diese hier
https://www.wetter.de/klima/europa/portu...-s99000006.html (Datenbasis Deutscher Wetterdienst)
evtl noch hier
https://www.wassertemperatur.info/europa/madeira
http://www.travelklima.de/madeira/

Auf diese Seite bin ich auch noch gestoßen. Vielleicht helfen auch die Lesermeinungen
https://www.reise-klima.de/klima/madeira

wauzih gefällt der Beitrag.
19.10.17 22:07
Espadarte 

Madeira-Strelitzie

Re: Frage zum Strand Praia Famosa in Funchal und Ribeira Brava

Einen abfragbaren Wetter Rückblick gibt es hier:

https://www.wetteronline.de/rueckblick?p...2&year=2017

Im Jänner/Februar kann man Baden in Madeira vergessen. Wichtig ist darauf zu achten dass die Hotelzimmer gut beheizt sind. Meine Enkelkinder (4 1/2 und 1 Jahr) würde ich um DIESE Jahreszeit nicht auf die Insel einladen.

Strelizia, madeirafan, wauzih und mrjasonaut gefällt der Beitrag.
20.10.17 03:12
wauzih

nicht registriert

Re: Frage zum Strand Praia Famosa in Funchal und Ribeira Brava

Hallöchen,
also der direkte Vergleich Gran Canaria/Madeira ist m.M. schon ziemlich merkbar, gerade in den Wintermonaten.
Der Unterschied der gemessenen Temperaturen mag zwar "nur" bei 3 bis 4 Grad liegen, aber die machen dann den Unterschied aus, auch bei der Wassertemperatur in ungeheizten Außenpools,
die kenne ich vom Januar und Februar (Südküste/Galosol) auch nur mit etwa 14 bis 16 Grad.
Dazu einfach mal der direkte Vergleich: Gran Canaria (Flughafen/Südküste): http://bit.ly/2x8Vwwn Madeira (Flughafen/Südküste): http://bit.ly/2xTri50
Dazu kommt dann noch, daß die Sonneneinstrahlung und Windstärke die gefühlten Werte auseinanderdriften lassen.
Nebenbei verfügt wunderground.com mittlerweile über eine ganze Menge an Wetterstationen auf der Insel: http://bit.ly/2xacWbY
(das einzig Dumme daran ist, daß man -oben rechts- die Anzeige-Einstellungen oft von Fahrenheit auf Celsius umstellen muss)

nbb1: ob Machico oder Calheta ist wettermäßig m.M. relativ egal, es kommt dann nur auf die jeweils aktuelle Wettersituation an.
Die Küstenregion in Calheta hat sich mittlerweile auch sehr zur Tourizone gewandelt, aber gutt, außerhalb des künstlichen Sandstrandes ist das in Machico am Meer auch nicht sooo pralle.
Mit der direkten Anbindung des Ortes gefällt mir Machico individuell besser, trotzdem favorisieren wir denn doch eher wegen der günstigeren Verkehrslage Canico de Baixo-
aber gutt, wir brauchen halt auch keinen Strand, und so hat alles seine Vor- und Nachteile.
Als Nachteil für Calheta bei einem längeren Aufenthalt sehe ich an, daß es Richtung Westen nicht sooo übermäßig viel gibt, was einen reizen könnte, öfters dorthin zu fahren.
Schon klar, da gibt's schon so einiges, gerade für leidenschaftliche Wanderer und Liebhaber des "ursprünglicheren" Madeira.
Trotzdem zieht es den Durchschnittsurlauber gerade beim ersten Mal wohl doch eher in den östlicheren Teil.
Okay, aber das mag auch persönlich-individuell geprägt sein.
Ich fand's jedenfalls nicht so toll, wenn wir zu Anfang unserer "Madeirakarriere" im Südwesten logiert haben und an etwa dreiviertel der Aufenthaltstage abends die dann beim dutzendsten Mal als endlos empfundene Tunnelstrecke gegen die tiefstehende Sonne zu fahren.

Noch zum Areal, in dem man die freilebenden Kühe antrifft: das ist in etwa der Bereich dieser Straßen: http://bit.ly/2znyAdF
(wobei für die südlichen Straßen gilt, daß die Viecherl sich im oberen Bereich aufhalten, GoogleMaps hat da wohl keine Wendemöglichkeit auf halber Strecke gefunden ;-)
*tschaui*

Espadarte, Josi, madeirafan, Strelizia und mrjasonaut gefällt der Beitrag.
20.10.17 16:55
Torwarttrainer 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Frage zum Strand Praia Famosa in Funchal und Ribeira Brava

Boa tarde Wauzih,

gerade lese ich in einem Buch über Urlaube auf Madeira.
Der Verfasser schreibt dass er Anfang Januar im offenen Meer gebadet hat.
Da er sich mehrfach auf unserer Lieblingsinsel aufhielt hat er auch sehr viel zu erzählen, wobei sein erster Aufenthalt schon 1970 war.
Dem Badespaß am Nachmittag ging ein morgendlicher Aufenthalt am Gipfel des Pico do Arieiro voraus. Dort bauten seine Frau und ihre zwei kleinen Kinder Schneemänner und etwas später, nur wenige Kilometer entfernt, vergnügten sie sich im Ozean.

Madeira maravilhosa

Adeus:
Tiago

P.S. Ach so, hätte ich doch beinahe vergessen, das Buch hat etwa 190 Seiten und heißt "Madeira maravilhosa"

madBee, iris, mrjasonaut und Josi gefällt der Beitrag.
 1 2
Durchschnittsurlauber   Willkommenheißen   Animationsprogramm   Internetrecherchen   Streetview-Männlein   Wassertemperaturen   Ribeira   persönlich-individuell   Wassertemperatur   Madeira   ehrlich-kritische   Sonneneinstrahlung   Wetterverhältnisse   Mittlerweile   auseinanderdriften   Touristensiedlung   Anzeige-Einstellungen   leidenschaftliche   Funchal   ursprünglicheren