| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Covid-19 auf Madeira 2021
 1 2
22.03.21 17:19
Daniel 

Administrator

Covid-19 auf Madeira 2021

Fortsetzung des Themas https://www.forum-madeira.eu/thread.php?...=416&page=1

26.03.21 18:16
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Covid-19 auf Madeira 2021

Hallo,

die Verlängerung der Ausgangssperre über Ostern hinaus und mit den Zeiten, die die Zeitumstellung außer acht lassen, ist nicht unbedingt für jeden nachvollziehbar.
Ein Artikel aus dem DN:
https://www.dnoticias.pt/2021/3/26/25549...-hora-de-verao/

Ich persönlich komme mir da auch eher wie ein Untertan als ein ein freier Bürger vor. Gegängelt.
Z.B. in Calheta kamen in den letzten Tagen gar keine neuen Fälle dazu.

Am vergangenen Sonntag zählten wir fast 150 Autos am Rabacal-Parkplatz. Überwiegend Einheimische natürlich.
Jetzt, wo das Frühjahr begonnen hat, und die Tage viel länger sind, sehnen sich alle nach Aufenthalten in der Natur.

Nach der Regelung kannst Du noch nicht einmal einen Sonnenuntergang in der Natur beobachten.

Grüße, madBee

26.03.21 19:58
Jardineira 

Administrator

Re: Covid-19 auf Madeira 2021

Hallo,

ich muss zugeben, dass es mich auch oft stört, dass ich die Haustür um 18 oder 19 Uhr hinter mir zumachen muss. Aber wenn ich mir ansehe, wie sich die Infektionszahlen mit dieser doch eher weichen Maßnahme senken ließen, kann ich voll dahinterstehen, dass der nächtliche Lockdown über Ostern verlängert wird. Wir wissen doch alle, was die "Freiheiten" über Weihnachten angerichtet haben.

Espadarte hat es ja ausgedrückt, was die meisten (Residenten) hier auf Madeira denken: uns geht es gut und wir sind sicher! Das Virus ist aber nicht verschwunden, nur weil 4 Bezirke keine Neuinfektionen mehr verzeichnen. Die Funchalenses werden Urlaub auf der Insel machen, einige Familienmitglieder werden vom Kontinent rüber kommen - und 90 % der Bevölkerung haben noch keine Impfung. Was wird passieren, wenn sie wieder alle zusammenglucken? Tagsüber treffen sie sich draußen, alles gut, aber nächtens gäbe es wieder unzählige Hotspots. Es reicht schon, dass sich in den größeren Ferienhäusern über die Wochenenden Cliquen von jungen Leuten einmieten um Party zu machen.

Ich bin zwar über Ostern selbst nicht auf Madeira, würde aber ohne Reise auch keine andere Meinung vertreten. Und wenn es sein muss, nehme ich den Shutdown auch weiterhin gelassen hin, damit es im Sommer vielleicht endlich wieder ein freieres Leben gibt und der Tourismus die hiesige Wirtschaft neu beleben kann.

LG

26.03.21 23:03
Espadarte 

Madeira-Strelitzie

Re: Covid-19 auf Madeira 2021

Jardineira:
Was wird passieren, wenn sie wieder alle zusammenglucken?

Sie werden den Intelligenztest wieder nicht bestehen - wie schon zu Weihnachten ..

27.03.21 08:46
Walter 

Madeira-Levkoje

Re: Covid-19 auf Madeira 2021

Kann mich der Meinung von Jardineira voll und ganz Anschliessen.

Ich finde wir haben nicht nur eine Verpflichtung uns selbst gegenüber, sondern auch gegenüber den anderen.
Aus diesem Grund werde ich die Pandemie hier zu Hause Aussitzen, und wenn es mal ( wer weiss in ferner Zukunft ) wieder besser ist die Besuche auf der Insel doppelt geniessen!!

Grüsse euch alle, und bleibt Gesund
aus der Schweiz
Walter

27.03.21 11:29
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Covid-19 auf Madeira 2021

Hallo,

gegen eine nächtliche Ausgangssperre habe ich auch nichts, aber vor frühestens 20.00 Uhr müsste das wirklich nicht sein. (Die Partygänger feiern halt die Nacht durch und sind dann morgens um 5.00 unterwegs.)

Was mich ehrlich gesagt am meisten ärgert, ist die immer selbstgefälligere und und Andere herabwertende Art unseres Präsi. Das ist keinen Strich mehr besser als in früheren Zeiten.

Ich will das Thema jetzt aber auch nicht ausufern lassen.

Grüße, madBee

30.03.21 10:51
Espadarte 

Madeira-Strelitzie

Re: Covid-19 auf Madeira 2021

Update:

Es lebt sich gut und sicher auf Madeira.

99,80% der Bevölkerung sind frei von Covid.
0,18% sind zwar "infiziert" aber nicht unbedingt erkrankt
und nur 0,012% sind in Spitalsbehandlung.

01.04.21 22:39
Espadarte 

Madeira-Strelitzie

Re: Covid-19 auf Madeira 2021

Update:

nur noch 0,15% sind "infiziert" !

06.04.21 19:00
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Covid-19 auf Madeira 2021

Hallo,

wie es aussieht, wird die Ausgangssperre wiederum verlängert, von 12.April bis zum Monatsende, mindestens.

https://www.dnoticias.pt/2021/4/6/256794...o-final-do-mes/

Esel-Karotten-Prinzip?

Grüße, madBee

06.04.21 20:40
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Covid-19 auf Madeira 2021

madBee:
Hallo,

wie es aussieht, wird die Ausgangssperre wiederum verlängert, von 12.April bis zum Monatsende, mindestens.

https://www.dnoticias.pt/2021/4/6/256794...o-final-do-mes/

Esel-Karotten-Prinzip?

Grüße, madBee

Und in Spanien an den Strand mit MASKE.

Die spinnen, die Römischen Enkel.

Jason. Immerzu nur negativ.

 1 2
Zeitumstellung   Familienmitglieder   zusammenglucken   Intelligenztest   Ferienhäusern   Esel-Karotten-Prinzip   dahinterstehen   Neuinfektionen   nachvollziehbar   Infektionszahlen   Madeira   Sonnenuntergang   Feierlichkeiten   o-final-do-mes   Rabacal-Parkplatz   Spitalsbehandlung   zurückzuführen   selbstgefälligere   Covid-19   Ausgangssperre