| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Ist eine Eigentumswohnung eine echte Alternative zum Haus?
 1
13.12.20 16:05
Samstag2012 

Madeira-Natternkopf

Ist eine Eigentumswohnung eine echte Alternative zum Haus?

Hallo alle miteinander!

Wenn die Gesundheit nicht mehr so recht mitspielen will, muss man sich etwas überlegen. Einer geht schon vor, der andere folgt später nach.

Ursprünglich sollte es später einmal ein (wirklich) kleines Haus werden, mglw. könnten wir uns aber auch mit einer Eigentumswohnung anfreunden. Und es könnte sein, dass es schnell gehen muss! Die Spardose müßte zwar hierfür noch weiter gefüttert und auf vieles verzichtet werden, aber es wäre auch schön, eine kleine 2-Zi-Whng käuflich zu erwerben. Das Angebot scheint derzeit groß und verlockend!

Hat hier jemand Erfahrung? Insbesondere welche Nebenkosten auf einen p.a. oder im Monat zukommen - Kosten für Strom und Wasser; welche Versicherungen braucht man (und was kosten sie?), gibt es weitere Nebenkosten? Welche Fallstricke gibt es womöglich? Aufgaben der Hausverwaltung (sofern es so etwas vergleichbar gibt!?) oder Aufgaben der Eigentümer. Aktuelle Kosten eines Internet-Anschlusses?

Ist vielleicht etwas viel auf einmal, da es ja auch ein komplexes Thema ist. Wir wären jedenfalls für jeden Hinweis dankbar, sei er auch noch so klein...
Vielen herzlichen Dank und bleibt gesund!
T&L

 1
verzichtet   Fallstricke   vergleichbar   Eigentumswohnung   vielleicht   miteinander   Alternative   herzlichen   Eigentümer   Nebenkosten   Ursprünglich   Hausverwaltung   mitspielen   jedenfalls   anfreunden   Internet-Anschlusses   Insbesondere   Versicherungen   verlockend   Gesundheit