| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Brände 2023
  •  
 1 2 3 4 5
13.10.23 12:05
Jardineira 

Madeira-Strelitzie

Re: Brände 2023

Die Situation bleibt sehr kritisch. Es macht keinen Sinn die Sperrungen einzeln aufzulisten. denn die Feuer, die konturiert scheinen, Flammen immer wieder auf. Am besten, jeder bleibt dort, wo er ist, solange keine akute Gefahr droht und folgt den Anweisungen des Zivilschutzes. Die Bezirke Calheta und Porto Moniz haben den Katastrophen-Notfallplan aktiviert.
Es ist gut, wenn man seine wichtigsten Dinge griffbereit hat, um im schlimmsten Fall das Haus verlassen zu können.

In Santa wurden die Bewohner heute Nacht 5 Ihr aufgefordert ihre Häuser zu verlassen. Sie können allerdings nirgendwo anders hin, weil Porto Moniz von den Feuern eingekesselt ist. Also sammelte sich die Dorfgemeinschaft auf dem Kirchplatz. Dafür ist viel Beton dann doch mal gut.

13.10.23 15:26
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Brände 2023

Mal doof gefragt. Könnte man auf dem Wasserweg 'fliehen'? Von Porto Moniz wohl schon. Auch von Achadas da Cruz?, gibt es eine Anlegestelle?

13.10.23 16:16
Cojimar72 

Madeira-Cinerarie

Re: Brände 2023

mrjasonaut:
Mal doof gefragt. Könnte man auf dem Wasserweg 'fliehen'? Von Porto Moniz wohl schon. Auch von Achadas da Cruz?, gibt es eine Anlegestelle?

Das ist ja primär eine logistische Herausforderung. Sicher auch in Porto Moniz. In Achada da Cruz gibts nur die Seilbahn an der Steilküste. Und dort unten gibts keine Anlegestelle, nur Gärten.

14.10.23 09:32
Mr-Rooster 

Madeira-Natternkopf

Re: Brände 2023

Guten Morgen zusammen, gibt es Neuigkeiten zum Feuer aus dem Bereich Fajã da Ovelha? Wir haben dort auf der Caminho São João dieses Jahr ein Haus gekauft und wollten dort überwintern. Nun haben wir Sorge, das das Haus dem Feuer zum Opfer gefallen sein könnte. Wir sind über jede Information dankbar.
Viele Grüße und alles Gute für alle Betroffenen

14.10.23 09:57
Cojimar72 

Madeira-Cinerarie

Re: Brände 2023

Hallo Mr-Rooster, keine Nachbarn, die Ihr dort erreichen könnt? Bin auf dem Weg nach Calheta. Wenn die Lage und die Straßensituation es zulässt, könnte ich am Montag nachsehe. Im Moment ist das noch keine gute Idee. Dazu bitte PN mit Adresse und eine Telefonnummer für einen WhatsApp-Anruf. Gruss, Georg

14.10.23 15:43
Jardineira 

Madeira-Strelitzie

Re: Brände 2023

Hallo,
Noch gibt es keine Einschätzung der Schäden in São Lourenço. Die Brände sind seit heute Morgen wieder aktiv.
Ich wünsche euch viel Glück!

14.10.23 16:37
Mr-Rooster 

Madeira-Natternkopf

Re: Brände 2023

Danke, das können wir, wie viele andere, brauchen

16.10.23 06:07
iris 

Administrator

Re: Brände 2023 ... vorsichtiges Aufatmen?

In den letzten Stunden sind keine Berichte von Bränden mehr ( bei mir) aufgetaucht.
Das letzte Feuer war im Gebiet von Campanario/ Corrida.
Es scheint mittlerweile ebenfalls gelöscht zu sein.
Hoffen wir das Beste und auf genug Regen um weitere Gefahr zu bannen.
https://www.jm-madeira.pt/aconteceu/ver/...ixo_Campanario_

16.10.23 20:24
Jardineira 

Madeira-Strelitzie

Re: Brände 2023

Aktuell (16. Okt. 19h) wird auf der Pressekonferenz bekanntgegeben, dass es keine aktiven Feuer mehr gibt. Im Bezirk Porto Moniz konzentrieren sich derzeit alle Kräfte auf die Überwachung und Wiederherstellung des öffentlichen Lebens.
Wer sich für Zahlen interessiert (Einsatzkräfte, Heli-Flugstunden, verbranntes Areal) schaut hier:

https://www.dnoticias.pt/2023/10/16/3793...vos-na-madeira/

Das Wetter hilft heute sehr die Situation zu entspannen.

Wir waren gestern auf dem Markt in Prazeres in NDR1 haben uns sehr gefreut, dass fast alle Händler da waren und Obst und Gemüse anbieten konnten. Aber wir erfuhren auch, dass vielerorts nichts mehr übrig ist auf den Feldern, Obstplantagen verbrannt sind und die Weiden in Ponta do Pargo schon wieder einer Kohlehalde gleichen.

Traurig!

16.10.23 21:30
Cojimar72 

Madeira-Cinerarie

Re: Brände 2023

Das ist beruhigend. Ich bin heute durch Faja de Ovelha gefahren. Das ist deprimierend. Andererseits ist niemand verletzt worden. Die materiellen Schäden und die Schäden für die Natur sind sicher erheblich. Aber es gibt auch Zeichen der Hoffnung: die Bäckerei Panoeste hat es auch geschafft und war geöffnet. Allen einen ruhigen Abend. Viele Grüße, Georg

 1 2 3 4 5
Wasserrückhaltebecken   aconteceu   Weitwinkel-Rettungsteams   Calheta   Einsatzfahrzeugen   Trinkwasserleitungen   Ressourceneinsatz   Heißwetter-Warnungen   Katastrophenschutzdienst   Helitransportbrigade   Situation   Wiederherstellung   Eukalyptus-Liebhaber   Beobachtungsgeräte   Katastrophen-Notfallplan   Beobachtungsstelle   Sensibilisierungaktionen   madeiraislandnews   Katastrophenschutz   jm-madeira