| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Madeira

Nelson-Mandela-Denkmal in Funchal eingeweiht
  •  
 1
27.07.18 12:03
wauzih 

Administrator

Nelson-Mandela-Denkmal in Funchal eingeweiht

Hallo zusammen,
gestern wurde auf dem Praca do Povo (auch aus Anlass dessen einhundertstem Geburtstages) ein Denkmal zu Ehren von Nelson Mandela eingeweiht.

https://funchalnoticias.net/2018/07/26/m...-africa-do-sul/

Neben den Vertretern der Inselprominenz war dazu auch der Generalsekretär des ANC Ace Magashule angereist.
In den Reden wurden dann nicht nur die Verdienste Nelson Mandels gewürdigt, sondern auch an die Verbindungen Madeiras zu Südafrika erinnert, welches neben nach Venezuela und Brasilien zu den Ländern zählt, in die sehr viele Madeirenser ausgewandert sind.

*tschaui*

27.07.18 12:20
wauzih 

Administrator

Re:Nelson-Mandela-Denkmal/Auswanderung von Madeira nach Südafrika

...na, und wenn man aus diesem Anlass mal ein bißchen herumflöht, findet man denn doch so einiges zu den Auswanderern von Madeira nach Südafrika.

So wird die Zahl der in Südafrika lebenden Auswanderer und ihrer direkten Nachkommen auf etwa 200.000 Menschen geschätzt,
rechnet man die dritte und vierte Generation hinzu, so wird deren Gesamtzahl mit bis zu 500.000 Südafrikaner angenommen, welche in ihrem Stammbaum madeirensische Vorfahren haben.
Allein im Großraum Johannesburg sollen demnach derzeit etwa 250.000 protugiesischstämmige Menschen beheimatet sein, in der Mehrzahl solche mit madeirensischen Wurzeln,
in Durban sollen es etwa 10.000 sein, in Kapstadt ca. 20.000.
Insofern leben heut mehr Menschen mit Madeira-Migrationshintergrund in Südafrika als Madeirenser auf der Insel selbst.

Die Auswanderung begann wohl um 1940, mit Hintergrund des 2.Weltkrieges, aber auch die Unabhängigkeit der portugiesischen Kolonien Angola und Mosambique im Jahre 1975 verursachte einen größeren Umzug der damals dort lebenden Portugiesen nach Südafrika.

Die meisten Auswanderer von Madeira waren in Südafrika erstmal in der Landwirtschaft tätig, mittlerweile aber in so ziemlich allen Berufsbereichen.

Nebenbei: in Johannesburg gibt es ein "Casa da Madeira", welches wohl auch ein Museum zur Geschichte der madeirensischen Auswanderer beherbergt,
und wenn man mal die Medien durchwurschtelt, stößt man erstaunlich oft auf Berichte zu Besuchen madeirensischer Politiker in Südafrika.

Quelle u.a.: https://ccmm.madeira.gov.pt/index.php/em...al-da-emigracao

*tschaui*

27.07.18 12:29
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Nelson-Mandela-Denkmal in Funchal eingeweiht - Thema Auslandsmadeirenser

Möchte ich hinzupflügen, dass ich mind. 4 Leute persönlich gesprochen habe, die für längere Zeiträume auf den britischen Kanalinseln, insbes. Jersey, ihre Brötchen verdienen und Kohle heimschicken auf die Insel (Curral, Funchal, Machico). Hatte auch Tiago in seinen Erinnerungen so berichtet.
Woher diese wohl gewachsene Verbindung herkommt, weiss ich nicht wirklich, ausser dass man vermuten darf, dass sich ein Atlantikinselbewohner auf einer anderen Atlantikinsel eher heimisch fühlt. Aber warum dann nicht Island, Spitzbergen etc.?
Tristan da Cunha ? https://www.youtube.com/watch?v=oNRvN3IoC50

Gruss, Jasonaut.

Zuletzt bearbeitet am 27.07.18 12:30

27.07.18 12:36
wauzih 

Administrator

Re: Nelson-Mandela-Denkmal/Auslandsmadeirenser

Na, die Auswanderung zu den Kanalinseln ist in dem oben verlinkten Artikel ebenfalls beschrieben.
Demnach waren das in den 1960er Jahren wohl zunächst Saisonarbeitskräfte, die den Sommer über dort in der Hotellerie und Landwirtschaft (Jersey) sowie in der Blumenzucht (Guernsey) arbeiteten und in den Wintermonaten jeweils nach Madeira heimkehrten.
Einige sind dort dann wohl hängengeblieben, für 1990 wird bei Guernsey die Zahl von etwa 2.000 Leuten genannt, zu dem Zeitpunkt immerhin 3,3 % der Einwohner dieser Kanalinsel.

*tschaui*

27.07.18 15:00
Espadarte 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Nelson-Mandela-Denkmal in Funchal eingeweiht

und dann gab es auch noch die "Pukiki" (Portugiesen) auf Hawaii

http://www.pukikibar.com/about-pukiki

16.10.18 14:59
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Nelson-Mandela-Denkmal in Funchal eingeweiht - Die lieben südafrikanischen Nachbarn

mrjasonaut:
... man (darf) vermuten, dass sich ein Atlantikinselbewohner auf einer anderen Atlantikinsel eher heimisch fühlt. Aber warum dann nicht Island, Spitzbergen etc.?

Tristan da Cunha ? https://www.youtube.com/watch?v=oNRvN3IoC50

Gruss, Jasonaut.

Tristan da Cunha, Ascension Island wie auch Gough Island werden gerade für mich als Ausflugsziel immer interessanter.

Wenn der BER erstmal fertig ist, ist evtl auch der ST HELENA AIRPORT fertig und mit Zwischenlandung auf Madeira bestimmt mit der britischen Easyjet gut & günstig zu erreichen.


http://www.postoffice.gov.sh/product_inf...e2c54b5881673b9

Ausser Portugal meldet die Erstentdeckerrechte an und es gibt Falklandkrieg II Portugal gegen England. Das können sie ja dann per Fussball entscheiden. Muss der Fiat Vekäufer halt noch ma heim (und Steuern zahlen).

http://www.tristantimes.com/art_14667.html

Habe gerade die 'Tristan Times' abbonniert. Wir sind jetzt schon mindestens 2.
http://www.tristantimes.com/maillist.html

http://www.tristantimes.com/index.html

grüsst Jasonaut.

Zuletzt bearbeitet am 16.10.18 15:23

Datei-Anhänge
Airport_Project_II_4v_FDC0001201603151543_l.jpg Airport_Project_II_4v_FDC0001201603151543_l.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 45 kB

24.07.19 22:34
wauzih 

Administrator

Re: Nelson-Mandela-Denkmal in Funchal eingeweiht

so, heut denn mal selbst geknippst, das Ding:



Datei-Anhänge
IMG-20190724-WA0004_270.jpg IMG-20190724-WA0004_270.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 1.727 kB

IMG-20190724-WA0006_270.jpg IMG-20190724-WA0006_270.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 1.357 kB

26.07.19 16:03
Jardineira 

Madeira-Strelitzie

Re: Nelson-Mandela-Denkmal in Funchal eingeweiht

wauzih:
so, heut denn mal selbst geknippst, das Ding:





Für alle Urlauber und Residenten sollte auch noch folgendes Zitat von Nelson Mandela auf die Skulptur geschrieben werden:

“Wenn du mir einem Menschen in einer Sprache sprichst, die er versteht, dann erreichst du seinen Kopf. Wenn du mit ihm in seiner Sprache sprichst, dann erreichst du sein Herz.“

05.09.19 16:48
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Nelson-Mandela-Denkmal in Funchal eingeweiht - und heute die Gandhi-Büste

Hallo,

heute wurde nahe am Mandela-Denkmal ebenfalls eine Büste von Gandhi eingeweiht:
https://www.dnoticias.pt/madeira/busto-d...-povo-EX5189327

Er war im Jahr 1906 auf der Reise von London (wo er bei Churchill die Abschaffung der für farbige Menschen benachteiligenden Gesetze forderte) nach Südafrika auch für kurze Zeit auf der Insel Madeira:

https://www.jm-madeira.pt/regiao/ver/707...or_uma_fake_new

Auf Madeira erreichte ihn die Nachricht, dass Churchill die Petition positiv beschieden habe, was aber "Fake News" war. Die Freude Gandhis darüber war also nur von kurzer Dauer.

madBee

04.11.19 10:26
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Nelson-Mandela-Denkmal in Funchal eingeweiht + Gandhi Büste

madBee:
Hallo,

heute wurde nahe am Mandela-Denkmal ebenfalls eine Büste von Gandhi eingeweiht:
https://www.dnoticias.pt/madeira/busto-d...-povo-EX5189327

Er war im Jahr 1906 auf der Reise von London (wo er bei Churchill die Abschaffung der für farbige Menschen benachteiligenden Gesetze forderte) nach Südafrika auch für kurze Zeit auf der Insel Madeira:

https://www.jm-madeira.pt/regiao/ver/707...or_uma_fake_new

Auf Madeira erreichte ihn die Nachricht, dass Churchill die Petition positiv beschieden habe, was aber "Fake News" war. Die Freude Gandhis darüber war also nur von kurzer Dauer.

madBee



Zuletzt bearbeitet am 04.11.19 10:27

Datei-Anhänge
gandifnc.jpg gandifnc.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 1.351 kB

 1
Auslandsmadeirenser   Zwischenlandung   e2c54b5881673b9   funchalnoticias   Madeira-Migrationshintergrund   Landwirtschaft   protugiesischstämmige   südafrikanischen   Atlantikinselbewohner   benachteiligenden   portugiesischen   Erstentdeckerrechte   Nelson-Mandela-Denkmal   Südafrika   Mandela-Denkmal   Saisonarbeitskräfte   Madeira   madeirensischen   eingeweiht   Berufsbereichen
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
.
Madeira