| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Wein von der Insel ("hausgemachter" Inselwein)
 1 2
09.02.15 07:08
Friedl

nicht registriert

Wein von der Insel ("hausgemachter" Inselwein)

Kann hier jemand einen Tip geben wo es Wein von Madeira zu kaufen gibt ?
Ich kenne diesen Wein als leichten Rotwein der auf Dorffesten aus Karaffen ausgeschenkt wird.
In Supermärkten bin ich bisher nicht fündig geworden.

09.02.15 09:32
guennie

nicht registriert

Re: Wein von der Insel

in deutschland oder madeira?

09.02.15 10:54
Friedl

nicht registriert

Re: Wein von der Insel

guennie:
in deutschland oder madeira?


Auf Madeira

09.02.15 11:55
Torwarttrainer 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Wein von der Insel

Boa tarde Friedl,
da dieser Wein sehr wenig Säure hat ist er nicht lange haltbar und wird deshalb nicht abgefüllt.
Deshalb wird der naturbelassene Wein weder im Supermarkt noch im Restaurant angeboten.
Ich habe mir bisher immer eine Flasche mit Schraubverschluss mitgenommen und diese auf einem Dorffest füllen lassen.
Auch habe ich, auf dem Land, in kleinen Geschäften, Bars oder auch am Kiosk nach Vinho do Pais gefragt und erhalten.
Oft wird dort dieser anspruchslos-leckere Wein direkt aus einem Fass ausgeschenkt, verkauft.
Ich wünsche dir bei der Suche danach viel Erfolg.
Teile uns bitte mit wie erfolgreich du warst.

Adeus:

Tiago

09.02.15 15:49
iris 

Administrator

Re: Wein von der Insel

Hallo Friedl,
dass dir (und Tiago) der Wein schmeckt kann ich nachvollziehen. "Echten" Weinkennern fällt es zuweilen schwer. Manchmal hat man aber auch wirklich ein befremdlich saures, wenn auch süffiges Geschmackserlebnis im Glas.
Meines Wissens ist es nicht die Haltbarkeit (hat er wirklich weniger Säure?), die dich daran hindert, ihn zu erwerben, sondern die Tatsache, dass er aus einer robusten amerikanischen Hybrid-Weinstöcken gewonnen wird, dessen Erträge für diesen (Flaschen)Verkauf nicht vorgesehen bzw. erlaubt ist.
Grund für die Pflanzung im 19. Jahrh. war die Resistenz bzw. Toleranz gegenüber der Reblaus.
Nachzulesen z.B. hier: http:/www.vinho-verde.de/weinbauregionen-portugal-madeira.
Auf den Azoren gibt es einen ähnlichen Weine.
In unserem Reiseführer stand vor ca. 20 Jahren: Cheiro ist billiger als Benzin, schmeckt aber anders. Ob besser, müssen Sie entscheiden... (Der Satz war so heiß, den mussten wir uns einfach merken)
Mir schmeckt er , wie gesagt (zumindest im Urlaub!). Aber auch schon beim ersten Madeiraurlaub in den frühen 90ern wurde ich in der Fischerbar von Reis Magos gewarnt, ich dürfe diesen Wein (auch "Americano" genannt) nicht zu den Bananen essen-es sei gefährlich (hab´s überlebt).
An deiner Stelle würde ich ein paar Testkäufe "copo do vinho" machen und mir den nettesten nach Tiagos Methode abfüllen lassen.
(Wir füllen statt dessen immer Madeira-Honig in die PET-Flaschen für den Transport. Wobei wir ihn in der Regel auch schon in Wein oder Limo-Flaschen abgefüllt einkaufen)

Der Americano ist im Übrigen die empfehlenswerte (Wein)-Zutat für den Pé de Cabra http://www.forum-madeira.de/thread.php?board=51&thread=8
Ob´s mit einem normalen schmeckt, glaube ich kaum
Saude
iris

Zuletzt bearbeitet am 09.02.15 15:53

10.02.15 08:36
Friedl

nicht registriert

Re: Wein von der Insel

Guten Morgen Iris, Guten Morgen Tiago
herzlichen Dank für Eure informativen Antworten.
Sollte ich einen dauerhaften Durchbruch bei der Weinsuche erleben werde ich Euch entsprechend informieren.
lg
Friedl

PS.: Ja Iris, - das waren noch Zeiten als sie von Reis Magos aus noch mit ihren kleinen Booten rausgefahren sind ........

11.02.15 11:06
guennie

nicht registriert

Re: Wein von der Insel

der anbau und verkauf von "americano" ist in der eu verboten. dieser edle tropfen schmeckt wahrlich wie benzin und enthält toxische stoffe. meines wissens sollte der vertrieb auf madeira schon einmal verboten werden aber wahre aufstände unter der americano trinkenden bevölkerung kurz vor der wahl haben dies verhindert.
es werden aber durchaus akzeptable weine in seixal, boaventura und sao vicente angebaut. diese sind erhältlich auch in den supermärkten von madeira. (z.b. in canico)

11.02.15 15:02
iris 

Administrator

Re: Wein von der Insel

guennie:
der anbau und verkauf von "americano" ist in der eu verboten. dieser edle tropfen schmeckt wahrlich wie benzin und enthält toxische stoffe. meines wissens sollte der vertrieb auf madeira schon einmal verboten werden aber wahre aufstände unter der americano trinkenden bevölkerung kurz vor der wahl haben dies verhindert.
es werden aber durchaus akzeptable weine in seixal, boaventura und sao vicente angebaut. diese sind erhältlich auch in den supermärkten von madeira. (z.b. in canico)


Also ich finde diese Diffamierung gemein!
Und wenn man sich auf ein Gläschen beschränkt, bekommt man auch keine Kopfschmerzen
Was den Flaschenexport normal genussfähiger Weine angeht kann ich dir aber zustimmen: Aus Seixal kommt beispielsweise der Seiçal (weiß), aber auch der Terras do Avô (witziges Etikett).
Weitere kann man sich hier anschauen (wer will darf auch gerne ein bisschen Portugiesisch üben)
http://www3.uma.pt/filipe/web/?p=3684

LG iris

11.02.15 18:33
guennie

nicht registriert

Re: Wein von der Insel

vorab: ich liebe diese insel und möchte den weinbauern madeiras nicht zu nahe treten. aber dieses gesöff ist schlichtweg mit wein nicht auf eine schiene zu bringen. und fakt ist, toxische stoffe sind nachgewiesen. diese rebsorte wird nur noch im schweizerischen tessin angebaut. aber wem der tropfen schmeckt - ein prösterchen!

12.02.15 10:05
andorinha

nicht registriert

Re: Wein von der Insel

Hallo Weinliebhaber,

nach allen mir bisher vorliegenden Informationen wird die Americano-Traube zumindest meistens nur als Tafeltraube verwendet. Die Madeirenser verehren diese Sorte direkt vom Weinstock gegessen - am liebsten geklaut ;-)

Es gibt noch eine weitere Tafeltraube, die noch früher reift als Americano, und nennt sich Uva Nova.

Zum Keltern gibt es weitverbreitet die Canin(ho) oder noch wertvoller Jaqué.

Diese Sorten habe ich in meinem Garten, und von allen Einheimischen die bisher bei mir waren, habe ich die gleichen Informationen bekommen.

Der Rückschnitt der Reben erfolgt übrigens nach uralter Tradition entweder im Januar oder noch besser im Februar bei abnehmendem Mond - also justamente !!
Ich gehe jetzt meine teilweise über 100-jährigen Weinstöcke pflegen ;-)

À Nossa !!!
andorinha

 1 2
beispielsweise   Americano-Traube   schmeckt   amerikanischen   nachvollziehen   Geschmackserlebnis   Americano   Informationen   Hybrid-Weinstöcken   empfehlenswerte   Inselaufenthalten   Verkaufsstand   Madeira   schweizerischen   Torwarttrainer   Flaschenexport   board=51&thread=8   Schraubverschluss   anspruchslos-leckere   weinbauregionen-portugal-madeira