| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Curral das Freiras: Seilbahn-Projekt
  •  
 1 2
17.05.21 16:18
madBee 

Madeira-Strelitzie

Curral das Freiras: Seilbahn-Projekt

Hallo,


es gibt den Plan eines privat finanzierten Seilbahnbaus zwischen der Gemeinde Curral das Freiras über Montado do Paredão zur Boca da Corrida.
https://www.jm-madeira.pt/regiao/ver/128...longo_da_Europa

Projekt soll erst auf Umweltverträglichkeit geprüft werden, aber sich gut in die Landschaft einfügen. Es wäre dann die zweitlängste Seilbahn Europas. Das Wort "Hängebrücke" kommt auch vor . Ein Park zur Praktizierung von Abenteuersportarten soll entstehen, z.B. auch mit Hochseil-Zone.

Das Ganze hört sich schon etwas nach einer weiteren "Disneylandisierung" Madeiras an. Hochseilparks in Bäumen finde ich aber nicht schlecht, und habe ich auch schon im Hunsrück gesehen.

Außerdem sollen in einer Brandzone wieder endemische Pflanzenarten gepflanzt werden.

Herr Raimundo Quintal ist natürlich kein Freund derartiger Projekte:
https://www.jm-madeira.pt/regiao/ver/128...ha_vozes_contra

Grüße, madBee

17.05.21 16:50
madeira-urlauber 

Madeira-Levkoje

Re: Curral das Freiras: Seilbahn-Projekt

Hallo madbee,
Ich finde die Idee gut. Man muß sich mal vorstellen, was die Errichtung einer Seilbahn für einen Mehrwert für die Tourismusindustrie werden könnte.
Klar, die Umwelt sollte dabei nicht zu sehr leiden. Kritiker wird es immer geben.

LG Willi

17.05.21 17:01
Daniel 

Administrator

Re: Curral das Freiras: Seilbahn-Projekt

Hallo madBee

Leider ist der Zugang zum Video für Nichtabonnenten gesperrt. Details sind deshalb aus dem Link nicht zu entnehmen!

Ist es denn wirklich eine Seilbahn oder eine zipline (das wäre eine Seilrutsche, ein Seil, an dem man sich mit einer Rolle über einen Abgrund befördern lassen kann.

Das Gefälle zwischen Paredao und der Boca da Corrida sind 200 Höhenmeter, das würde passen.

Wenn das wirklich realisiert wird, werde ich das Gebiet in Zukunft grossräumig umgehen. Nachhaltiger Tourismus geht anders!

Ich hoffe auf die Vernunft und die Weitsicht der Madeirenser! Das ist kurzfristiges Profitdenken!

Liebe Grüsse

Daniel

edit: Hier steht mehr dazu:

https://www.jm-madeira.pt/regiao/ver/128...res_quilometros

edit2: Oder doch nicht, da steht noch Anderes, das nichts mit der Seilbahn zu tun hat....

17.05.21 19:17
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Curral das Freiras: Seilbahn-Projekt

Hallo Daniel und andere Interessierte,

das war kein Video, nur ein Artikel. Es war mir nicht bewusst, dass er nur mit Abo lesbar ist.

Also, das Projekt beinhaltet eine Seilbahn von 3000 m Länge mit zwei Kabinen für je 50 Personen und eine "zipline" von 2300 m Länge zwischen Miradouro Boca da Corrida und Seilbahnstation C. d. Freiras(Höhenunterschied 600m). Damit soll eine max. Geschwindigkeit von 120 Km/h erreicht werden können.

Aktivitäten sind Klettern, Abseilen, Rutschen, Hängebrücken und eben der Seilgarten. Das wird wohl mindestens einiges an Lärm verursachen.

Erst heute gefunden, dass ein derartiges Projekt schon 2000 im Gespräch war.:

http://www.concelhodecamaradelobos.com/d...teleferico.html

LG, madBee

17.05.21 20:04
outofmind 

Madeira-Strelitzie

Re: Curral das Freiras: Seilbahn-Projekt

Moin, das ist mindestens so idiotisch wie eine Seilbahn nach Rabacal. Baut doch gleich nen Transrapid von Canical nach Porto Moniz. Ich kann wie Daniel auch nur hoffen, dass das eine Schnapsidee oder ein verspäteter Aprilscherz ist. Da weiß ich schon nicht mehr, ob mir eine Dosis oder eine Kiste Astra lieber ist.

Schüttelfrostige Grüßle,
oom.

17.05.21 20:41
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Curral das Freiras: Seilbahn-Projekt

Ich bin auch dagegen. Nur um das gesagt zu haben

Blödsinniger Fun-Tourismus.

Bin heute hier auf La Palma auf beiden Seiten der entstehenden 'Tirolina' vorbei, und das macht nicht den Eindruck 'nachhaltig und naturgrecht' zu sein. Harter Eingriff in die Landschaft mit schweren Maschinen und unschönen Pisten.

Lasst ab.

Jasonaut.



Datei-Anhänge
20210517_095828_HDR (1).jpg 20210517_095828_HDR (1).jpg

Mime-Type: image/jpeg, 240 kB

20210517_135917_HDR (1).jpg 20210517_135917_HDR (1).jpg

Mime-Type: image/jpeg, 173 kB

17.05.21 21:01
warmduscher 

Madeira-Strelitzie

Re: Curral das Freiras: Seilbahn-Projekt

madBee:
Hallo Daniel und andere Interessierte,
Also, das Projekt beinhaltet eine Seilbahn von 3000 m Länge mit zwei Kabinen für je 50 Personen.


Also wenn ich die Daten lese halte ich das auch für einen Aprilscherz.
Oder einen akuten Anfall von Größenwahn.
findet der
warmduscher

18.05.21 00:03
Jardineira 

Administrator

Re: Curral das Freiras: Seilbahn-Projekt

Das sind Ideen aus dem letzten Jahrhundert.

Manchmal kommt es mir so vor als wollte Madeira alle Fehler, die andere Regionen im Tourismusmanagement gemacht haben, wiederholen.
Das größte Kapital, das die Insel hat ist die Natur und die wird durch Straßen- und Brückenbau und Betonwut allerorten genug geschädigt. Im Nonnental ist wirklich schon genug gesündigt worden.

Diese Idee gehört in den Mülleimer!

https://www.facebook.com/photo?fbid=4106...OsiAQQLVnAneqWt

LG

18.05.21 10:22
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Curral das Freiras: Seilbahn-Projekt

Hallo,

ah, danke, Jardineira für den Link. Genau diese Seite mit Illustration wollte ich Daniel zukommen lassen, aber per PN kann man nur Anhänge mit lächerlich wenig KB schicken.
(Wobei ich mir nicht sicher bin, ob die das Recht haben eine Seite aus der Druckversion per Facebook zu zeigen).

Wenn ich an das Gekreische denke, dass im Normalbetrieb von Rabacal her tönt, dann kann ich mir vorstellen, dass das dort bei Curral genauso oder schlimmer werden könnte.
Man denkt hier auch immer nur an CO ² Emissionen, aber z.B. nicht an die Umweltverschmutzung durch Lärm.

Ganz deutlich ist jedenfalls, dass man immer mehr darauf aus ist, ein jüngeres Klientel nach Madeira zu ziehen.

Ist hier OT, aber z.B. fängt der Bürgermeister von Calheta schon an, von einer vierspurigen Schnellstraße zu phantasieren, die JPP möchte einen Tunnel, der Canhas mit Ponta do Sol verbindet, und auf die Realisierung des Golfplatzes in Ponta do Pargo sind auch schon viele ganz scharf.

Meines Erachtens bringt man auch dem vulkanisch entstandenen Basaltgestein zu wenig Achtung entgegen. Was da weg ist, ist weg, und wächst nicht mehr nach.
Beton ist kein Ersatz für den Basalt Madeiras.

Grüße, madBee

18.05.21 10:29
hoellena 

Madeira-Levkoje

Re: Curral das Freiras: Seilbahn-Projekt

Hallo madBee,
sehr gerne hätte ich Dir hier 2 Herzchen gegeben!



Ich stimme Dir aus vollem Herzen zu!
Liebe Grüße
hoellena

Datei-Anhänge
2Herzen.png 2Herzen.png

Mime-Type: image/png, 395 kB

 1 2
Maximalgeschwindigkeit   concelhodecamaradelobos   Interessierte   Seilbahn-Projekt   Plattformkante   Seilbahn   Schüttelfrostige   Abenteuersportarten   Tourismusindustrie   Umweltverträglichkeit   Höhenunterschied   OsiAQQLVnAneqWt   Umweltverschmutzung   Disneylandisierung   Seilbahnstation   Freiras   Geschwindigkeit   Tourismusmanagement   Nichtabonnenten   Niederösterreich