| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


PR 16 Levada da Faja Rodrigues- Sao Vicente
  •  
 1 2 3
29.08.10 12:42
Smilla 

Madeira-Levkoje

PR 16 Levada da Faja Rodrigues- Sao Vicente

gegangen am 16.8.10

problemlos begehbar, viele Sicherungen sehen sehr neu aus.

Der leider relativ kurze Teil hinter dem langen, unbequemen Tunnel ist der Mühe wert, eine fantastische Gegend!

LG Smilla

17.07.11 12:57
Rainer 

Madeira-Levkoje

Re: Levada da Faja Rodrigues

Hallo allerseits,

in unserem Uraub wollten wir auch diese Levada begehen. Leider sind wir nur bis zum Eingang des Tunnels gekommen. Dort gab es ein größeres "Rolling Stones Konzert" und Arbeiter waren gerade dabei, den Eingang des Tunnels wieder freizuräumen. Aber die Strecke bis zum Tunnel ist durchaus auch sehenswert. Anschließend sind wir die Levada noch einmal ein Stück in die andere Richtung gegangen, bis uns wieder ein Tunnel ausgebremst hat. Leider hatten wir zwischenzeitlich unsere Taschenlampen in unserem Auto gelassen.

Anbei unsere beiden GPS Tracks und ein paar Fotos.













Viele Grüße

Rainer

Datei-Anhänge
Levada_Faja_Rodrigues_1.gpx Levada_Faja_Rodrigues_1.gpx (7x)

Mime-Type: application/gpx, 24 kB

Levada_Faja_Rodrigues_2.gpx Levada_Faja_Rodrigues_2.gpx (6x)

Mime-Type: application/gpx, 26 kB

k-P1030937.JPG k-P1030937.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 39 kB

k-P1030926.JPG k-P1030926.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 115 kB

k-CIMG8046.JPG k-CIMG8046.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 105 kB

k-P1030929.JPG k-P1030929.JPG (1x)

Mime-Type: image/jpeg, 134 kB

k-P1030931.JPG k-P1030931.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 139 kB

k-P1030933.JPG k-P1030933.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 134 kB

28.08.13 18:36
Strelizia 

Madeira-Strelitzie

Re: Levada da Faja Rodrigues

Hallo liebe Wanderfreunde,

nach wie vor bin ich auf der Suche nach leichten Levada-Wanderungen, denn der nächste Madeira-Urlaub folgt gewiss (beim letzten Madeira Urlaub im Juli 13 habe ich gleich einen Koffer im Hotel gelassen, so dass der nächste Aufenthalt bald folgen muss).

Durch Zufall entdeckte ich im Excel – Levadaverzeichnis (danke an den /die Experten, die dieses Verzeichnis erstellt haben), diese Levada und der Link funktionierte wunderbar. Leider sind die Informationen zu dieser Levada eher spärlich, aber vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, indem die eine oder andere Frage beantwortet werden kann.

- Wie finde ich die Levada mit dem Auto am besten (ich starte von Canico aus.)? Gibt es einen Parkplatz dort? Existieren Einkehrmöglichkeiten (Bar)?
- Ist diese Levada auch für weniger Geübte geeignet? Ist diese Levada schwieriger als die Levada do Rei, die ich dank eurer Hilfe bewandert habe?
- Gibt es kritische Stellen (z. T. sehr schmale Wege entlang von Abhängen, Tunnel usw.)?
- Sind mehrere Höhenmeter (Steigungen) zu überwinden? Gibt es viele unangenehme Treppen?
- Kann mir jemand ungefähre Angaben über die Gehzeit schreiben (Hin- und zurück)?
- Ist diese Levada sehr stark frequentiert, oder eher ruhig?
- Ist diese Levada auch in den Wintermonaten begehbar, wenn es stark geregnet hat?
- Welche Höhepunkte bietet diese Levada?
- Wer ist diese Levada aktuell gegangen und weiß etwas über Zustandsberichte zu sagen (aktuelle Sicherungen)?
- Hat vielleicht jemand aktuelle Bilder von der Levada und würde einige Impressionen in diese Rubrik stellen, so dass man bessere Vorstellungen hat?

Ich danke euch allen die hier Weiterhelfen und die eine oder andere Frage beantworten.

Viele Grüße
Strelizia

29.08.13 09:50
Boernie

nicht registriert

Re: Levada da Faja Rodrigues

Hallo Strelizia,

ich versuche mal Deine Fragen zu beantworten:

Parken: im MM Wanderführer steht geschrieben: von der alten Regionalstr. ER 104 den Abzweig Richtung Ginjas und Lanco folgen. An der Abzweigung befindet sich das Centro de Saude. Nach ca. 800 m am Abzweig nach Lanco nicht rechts sondern noch 2,5 km weiter Richtung Parque Empresarial. Dort zum Ende der befestigten Strasse und am Strassen oder Pistenrand parken.

Ich zitiere mal weiter: hin und rück auf selben Weg ca. 8,5 km (3:30 Std.) - nicht besonders anstrengende Levada - Wanderung mit 3 kurzen und 1 langen Tunnel

Wir sind vor 2 Jahren dort gegangen, die Sicherungen waren alle in Ordnung. Treppen sind mir nicht mehr in Erinnerung, ich glaube es gibt keine dort. Wir waren damals auf der ganzen Levada alleine - weder auf dem Hin noch auf dem Rückweg eine Menschenseele gesehen.

Der lange Tunnel dauert mindestens 20 Minuten, Dunkelheit und Nässe von oben gibt`s gratis. Der Weg im Tunnel ist sehr schmal, ich kenne jemanden aus dem Forum der ist auch schon mal in die Levada gefallen dort....... aber die Natur nach dem Tunnel ist grandios. Es ist zwar nur noch ein kurzes Stück dann bis zur Madre und die Levada ist fast überall abgedeckt, aber Natur pur! Auch schon der Kessel vor dem langen Tunnel ist gewaltig!

Bilder:













Fazit: uns hat sie sehr gut gefallen, aber ohne starke Taschenlampe (und Ersatzbatterien!) und Regenschutz geht nix!

Gruss
Bernd

Zuletzt bearbeitet am 29.08.13 15:47

Datei-Anhänge
k-R0010454.JPG k-R0010454.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 253 kB

k-R0010483.JPG k-R0010483.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 313 kB

k-R0010495.JPG k-R0010495.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 274 kB

k-R0010475.JPG k-R0010475.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 271 kB

k-R0010466.JPG k-R0010466.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 290 kB

k-R0010486.JPG k-R0010486.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 332 kB

30.08.13 20:50
Killwaas 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Levada da Faja Rodrigues

Hallo,

kann Boernie nur zustimmen.
Die Anfahrt ist relativ einfach. Von Rib. Brava kommend durch den Tunnel. Dann kommt ein Kreisel. Dort Richtung Ginjas abbiegen und immer bergauf Richtung Industriegebiet.
Oben angekommen findet man ein riesiges Industriegebiet ohne Industrie.

Gruss Frank

30.08.13 23:22
Strelizie 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Levada da Faja Rodrigues

Hallo Strelizia,

man kann die Levada auch in die andere Richtung laufen, d.h. auf die linke Seite, bis zu einem Tunnel. Das ist ca. 1 Std, ganz einfach, nur 1 x ist ein Bachbeet zu überqueren aber das ist nicht schlimm. Auf diese Seite wurden einige Ziersträucher gepflanzt und ich empfinde es als einen angenehmen Spaziergang. Wag es, es ist richtig schön dort.

Gruss Strelizie

26.05.15 19:35
armingo 

Madeira-Cinerarie

Re: Levada da Faja Rodrigues

gegangen am 26.05.2015.
Weg einwandfrei, nur von den Sicherungsseilen hat es einige zerbröselt.
hier ein Beispiel:


Aktuelle Bilder des Weges findet ihr auch unter:

http://fam-goretzki.de/?p=339

Die obigen Bilder von Rainer und Boernie finde ich aber auch schön!

Gruss
Armin

26.05.15 21:54
Livsam_2

nicht registriert

Re: Levada da Faja Rodrigues

Hallo an alle, die die Levada kennen!

Ist die Levada eures Erachtens mit Kindern (9 Jahre) zu machen?
Ich habe mir Armingos Bilder in seinem Blog angesehen und konnte nicht wirklich gut abschätzen, wie sicher die Strecke zu begehen ist... Meine Jungs sind meist trittsicher und haben (im Gegensatz zu mir) auch null Probleme mit Höhe.

Danke schon mal.

Christina

27.05.15 09:14
armingo 

Madeira-Cinerarie

Re: Levada da Faja Rodrigues

Hallo Christina,
wenn deine Kinder wandererprobt und ohne Höhenangst sind, dürfte es kein Problem sein. Stellenweise geht der Blick nunmal tief ins Tal. An den Stellen wo die Sicherungsseile fehlen, beginnend ca. nach der Hälfte der Strecke, ist zu moralischen Unterstützung die Levadamauer meistens hüfthoch.

Gruß
Armin

27.05.15 11:33
Killwaas 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Levada da Faja Rodrigues

Hallo Christina,

ich teile Armins Meinung, dass die Levada mit sportlichen und wandererprobten Kindern gut zu machen ist.
Man läuft einige Tunnel und da haben sie den Vorteil, dass sie problemlos durchpassen. Ich fand die Tunnel etwas schmal für Erwachsene und habe mich mehrmals seitlich angestoßen.

Viel Spaß. Gruß Frank

 1 2 3
Levadaverzeichnis   Vicente   Industriegebiet   zwischenzeitlich   Vorort-Bestätigung   embedded&v=QylkELvGHyw[   Einkehrmöglichkeiten   Strelizia   Sicherungsseilen   Rodrigues-   wandererprobten   Ersatzbatterien   Richtung   Rodrigues   Sicherheitsgründen   Sicherungsseile   Nordschwarzwald   Levada-Wanderungen   Zustandsberichte   gegangen