| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Madeira

Baustelle Paul da Serra/Speicherbecken/Levada do Lajeado
  •  
 1 .. 3 4 5 6 7 .. 10
04.08.19 23:01
macnetz 

Administrator

Re: Baustelle Paul da Serra/Speicherbecken/Levada do Lajeado

Hallo Wauzih,
komm einfach zu uns ins Allgäu
Ich habe unseren Naturnahen Garten seit 25 Jahren nicht gegossen.
Grüße Anton

05.08.19 04:19
Vogel 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Baustelle Paul da Serra/Speicherbecken/Levada do Lajeado

Wiederholt war in den Zeitungen zu lesen, dass massive Wasserverluste (also schadhafte Wasserkanäle und -leitungen) ein massives Problem auf der Insel sind, u.a. hier:

https://www.rtp.pt/madeira/politica/made...-potavel-_10785

https://jornaleconomico.sapo.pt/noticias...ontencao-348114

https://www.jm-madeira.pt/regiao/ver/529...am-se_nos_7286_

Besten Gruß,
Chris

05.08.19 09:05
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Baustelle Paul da Serra/Speicherbecken/Levada do Lajeado - OT Ök

@wauzih' s Garten
So schlaue vorrausschauende Politiker gibt es alle Tage.

Jasonaut

Kuan Yu-Chien:
„Ich erinnerte mich an einen Tag, an dem die ganze Bevölkerung nichts anderes machte, als mit Gongs und Töpfen und allen möglichen anderen zum Krachmachen geeigneten Gegenständen auf den Straßen und in den Höfen herumzulaufen, um die Spatzen aufzuscheuchen. Den ganzen Tag war so laut gescheppert worden, dass die Vögel sich nirgends niederlassen konnten und schließlich tot vom Himmel fielen. An jenem Tag wurden Millionen von Vögeln getötet, und wir waren alle ganz stolz darauf gewesen. War es nicht fantastisch, wie es Mao Zedong gelang, die gesamte Bevölkerung für ein gemeinsames Ziel zu mobilisieren? Erst später erfuhren wir, dass die Vögel, die in der Stadt lebten, immer in der Stadt blieben und deshalb gar keinen Schaden auf den Feldern anrichten konnten. Im Gegenteil: Da nicht nur die körnerfressenden Spatzen von der Aktion betroffen waren, hatten wir anschließend eine Insektenplage erlebt.“[6]


Quelle
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Ausrottung_der_vier_Plagen

23.09.19 23:40
Jardineira 

Madeira-Strelitzie

Re: Baustelle Paul da Serra/Speicherbecken/Levada do Lajeado

neue Bilder vom Speicherbecken und der Levada do Lajeado o do Pico da Urze

https://paradies-goes-madeira.blogspot.c...uf-paul-da.html

LG

24.09.19 13:59
Killwaas 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Baustelle Paul da Serra/Speicherbecken/Levada do Lajeado

Hallo Issi,

danke für die Info und die Bilder.
Mit etwas Glück sieht das in 1 oder 2 Jahren auf der Levada wieder erträglich aus.
Sehe ich das richtig, dass die neue Madre dort ist, wo die alte war nur neu und größer ?
Gibt es den Weg von der Madre nach oben nicht mehr ? Habe dich so verstanden, dass ihr dort die Gamaschen gebraucht habt.

Liebe Grüße

Frank

24.09.19 16:20
Jardineira 

Madeira-Strelitzie

Re: Baustelle Paul da Serra/Speicherbecken/Levada do Lajeado

Hallo Frank,

Die neue Madre ist definitiv größer angelegt, klar bei dem Fassungsvermögen der neuen Levada - und ein paar Meter weiter hinten.

Der Zugang, bzw. die Zufahrt zur Madre existiert noch. Wir sind allerdings ein Stück weiter an der Ribeira gegangen und dann über die kleine Brücke. So gelangt man durch niedrigen Stechginster zu den Schafspferchen. Von dort hoch zur Ebene ist der Weg zweimeterhoch zugewachsen.

LG

24.09.19 17:07
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Baustelle Paul da Serra/Speicherbecken/Levada do Lajeado

Hallo,

na, es gibt ja noch die Wegverbindung zwischen Fluss und Hochebene, die die Canyoninger (sagt man so?) frei halten.
Hier:
https://www.forum-madeira.eu/download.ph...p;id=1549651534

https://www.forum-madeira.eu/thread.php?...mp;thread=168#6



Die Schafschur wurde übrigens abgeblasen, nachdem sich der Eigentümer beschwert hatte. Die Umweltbehörde sagte dann wegen möglicher Brandgefahr ab (obwohl sich angeblich schon Leute für 18 Busse angemeldet hatten). Dann wird dieses Stonehenge wohl auch wieder zuwachsen.

LG, madBee

30.11.19 17:41
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Baustelle Paul da Serra/Speicherbecken/ Lombo do Brasil

Hallo,

vor Tagen fiel mir dieser kleine Tunnelbau auf:


Auf dem Rückweg war zumindest die Höhe des Bauwerks besser einzustufen:



Der Witz ist, dass sich das unterhalb des Speicherbeckens am Lombo do Brasil abspielt.

Aber die Erklärung gibt es ja auf der EEM-Seite:
https://www.eem.pt/pt/conteudo/eem/proje...rruchéu/

Ligacao ao reservatório em túnel.

Grüße, madBee

Datei-Anhänge
006 (6).JPG 006 (6).JPG

Mime-Type: image/jpeg, 552 kB

024 (5).JPG 024 (5).JPG

Mime-Type: image/jpeg, 529 kB

29.12.19 18:53
Schwimmbaby 

Madeira-Cinerarie

Sonntagsspaziergang Baustelle Paul da Serra/Speicherbecken/Levada do Lajeado

Mal wieder ein Zwischenbericht zur Speicherbecken- Baustelle oben auf dem Paul.

Inspiriert vom Bericht von Jardineira vom September:

https://paradies-goes-madeira.blogspot.c...uf-paul-da.html

und aus eigener Neugierde, wie wohl mein ehemaliger Lieblingsspaziergang an der Levada do Lajeado (bei Jardineira heißt sie Levada do Pico do Urze, weiss nicht was richtig ist) nach den Bauarbeiten aktuell wohl aussieht, hab ich das heute mal gemacht.


(Quelle: Openandromaps, Darstellung Oruxmaps)

Geparkt an der Abzweigung ER209 nach Lajeado. Da ist ohnehin gleich abgesperrt. Dann über Feldweg und Schotterstraße hinunter zur Levada, und ein bißchen nach rechts zur (neuen) Madre im Flussbett.



Erster Eindruck: Sacklzement, das waren aber viele Sackl Zement. Und nicht nur hier, auch im weiteren Verlauf.









Zweiter Eindruck: Das nenn ich mal Beförderung! Von der Levada Mystica und ziemlich Incognita zur Aqua- Estrada Paul 1.

Dritter: Alles fließt! Wo´s im September noch gitschig und trocken war, muttert jetzt die Madre, es plätschert allerorts, und Rohre und Zuläufe füllen sie im Verlauf ihres etwas kurzen Levadalebens auch noch merklich auf.

Und wohin fließt´s? Na in die Caldeira Nova. Bisher zwar nur hinein und noch nicht weiter, aber langsam nähren sich Eichhörnchen und Speicherbecken.

Kurz vorm Ziel:



Und rein damit:





Er beginnt sich zu füllen, der Speichersee. Das eigentlich ansonsten so schön saubere Levadawasser macht zwar leider einen etwas trüben Eindruck, aber schwimmen wird man da eh nicht dürfen und ich denke, dass da noch einige Mess- und Filtersysteme vorgeschaltet sind, bevor es als Trinkwasser endet.

Hier fließts dann nämlich wieder ab (im Hintergrund der wie immer überfüllte Rabacal-Parkplatz):



Einmal rundum Caldeira Nova ca. 1 km, gut 10 Minuten. Waren scheinbar schon mehrere Besucher da, weil ich war das nicht:





Noch sieht man sehr gut, wann die Bahnfolien verlegt wurden:



Schöne Ausblicke rundum, wie hier ins Ribeira-da-Janela-Tal:



Und wieder zurück zur Levada. Ihren Reiz hat sie immer noch, wenn auch natürlich inzwischen ganz anders.



Bin überzeugt, dass sich der Urzelwald schon bald wieder näher und romantischer an die Levada schieben wird, die Bauarbeiten scheinen jedenfalls ziemlich abgeschlossen, und Müll liegt auch keiner rum, toll!

Fazit: Interessanter Sonntagsspaziergang, hat mir gut gefallen. Hin, rundum und zurück ca. 5 km, mit Foto- und Zigarettenpausen knapp 2 Stunden. Keiner Menschenseele begegnet, nur, was mich etwas gewundert hat, einem riesigen Seemöwenschwarm. Bis auf den Abstieg zur Levada (ca. 50 hm) alles flach, und alles völlig ungefährlich und kleinkindgeeignet. Also mal so, für ne Runde um den Block, oder natürlich in Verbindung mit allem möglichen anderem da oben, wirklich zu empfehlen – solang noch nicht von den Safarijeeps beschlagnahmt.

Datei-Anhänge
IMG_20191229_113251.jpg IMG_20191229_113251.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 301 kB

IMG_20191229_113637.jpg IMG_20191229_113637.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 340 kB

IMG_20191229_114210.jpg IMG_20191229_114210.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 450 kB

IMG_20191229_115236.jpg IMG_20191229_115236.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 269 kB

IMG_20191229_115326.jpg IMG_20191229_115326.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 324 kB

IMG_20191229_115646.jpg IMG_20191229_115646.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 334 kB

IMG_20191229_115707.jpg IMG_20191229_115707.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 164 kB

IMG_20191229_115735.jpg IMG_20191229_115735.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 219 kB

IMG_20191229_115822.jpg IMG_20191229_115822.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 140 kB

IMG_20191229_115929.jpg IMG_20191229_115929.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 274 kB

IMG_20191229_120245.jpg IMG_20191229_120245.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 117 kB

IMG_20191229_120403.jpg IMG_20191229_120403.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 228 kB

IMG_20191229_120811.jpg IMG_20191229_120811.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 267 kB

IMG_20191229_124117.jpg IMG_20191229_124117.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 319 kB

IMG_20191229_124411.jpg IMG_20191229_124411.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 379 kB

Screenshot_20191229-163924_OruxMaps_GP.jpg Screenshot_20191229-163924_OruxMaps_GP.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 330 kB

29.12.19 20:20
Daniel 

Madeira-Strelitzie

Re: Baustelle Paul da Serra/Speicherbecken/Levada do Lajeado

Hallo Schwimmbaby

Ich bin erschüttert, wie das jetzt an dieser Levada aussieht!

Und so wie es aussieht, muss ich jetzt meine Levadaseite etwas überarbeiten, damit das noch einigermassen aktuell ist.

Kannst Du mir eine Photoserie über den Verlauf von der Madre bis zum Staubecken zur Verfügung stellen mit allen wesentlichen Besonderheiten?
Oder soll ich, wenn die wesentlichen Orte in Deinem Forumsbericht erscheinen, die Bilder aus Deinem Bericht (mit Quellenangabe versteht sich) so übernehmen?

Noch eine zweite Frage: Was passiert jetzt eigentlich mit der Levada da Bica da Cana. Dieses Wasser fliesst ja weiterhin in das alte Speicherbecken beim Rabacal-Parkplatz, ich nehme an, dass die alten Druckröhren in der Zwischenzeit abgebaut wurden. Wird das Wasser immer noch über den Risco-Wasserfall weggeführt und auf welchem Weg? Und macht es eigentlich Sinn, die Alecrim noch weiter zu betreiben oder sollte man nicht mehr Wasser über die ausgebaute Velha do Lajeado direkt ins grosse Staubecken leiten?

Eigentlich müsste beim alten Speicherbecken beim Parkplatz eine Pumpstation entstehen, die das Wasser aus der Alecrim und der Bica da Cana ins grosse Staubecken hochpumpt. Auf den Satellitenbildern sehe ich dort keine Bautätigkeit.

Fragen Fragen......

Herzliche Grüsse

Daniel

 1 .. 3 4 5 6 7 .. 10
paradies-goes-madeira   Transport   Schadstoffabllagerungen   Straßentransportleistungen   Verschlussmechanismus   Pumpspeicher-Kraftwerk   Goldhofer-Fahrgestelle   Blade-Lifter-Ausrüstung   Baustelle   Ribeira   Pumpspeicherkraftwerk   Rotorblätter   Ribeira-da-Janela-Tal   Santo-da-Serra-Becken   forum-madeira   Madeira   Lajeado   Speicherbecken   Lieblingsspaziergang   Transportkompositionen
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
.
Madeira