| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Kindersitz
  •  
Bewertung abgeben
 1
04.05.21 19:34
Ilka 

Madeira-Natternkopf

Kindersitz

Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe das Thema passt hier rein.....
Wir werden hoffentlich ENDLICH wieder im Juni mit Zwerg nach Madeira fliegen.
Dort wie immer mit Leihwagen weiter.
Autositz beschäftigt uns / mich nun doch ein bisschen.... (beim letzten Aufenthalt war Zwerg deutlich jünger und kleiner....)
Eigentlich hätte ich gerne einen Autositz mit im Flieger (sog. Sitzerhöhung ohne Rückenlehne), da Zwerg irgendwie immer so verloren im Beckengurt hängt.... ich finde das zum einen nicht sehr sicher aber auch unbequem für ihn.
Jetzt habe ich aber gelesen, dass nach neuster Norm zumindest im Deutschland diese Sitzerhöhungen im Auto erst ab 120 cm und 22 kg zulässig ist. Kann mir jemand sagen, ob das auf Madeira auch so ist?
Ach so: technische Daten vom Zwerg: 4 Jahre, 106 cm, 17 kg.
Abgesehen von der Sicherheit, dann doch lieber den Autositz mit Rückenlehne und Gurtführung ins Gepäck und als Autositz verwenden und Sitzerhöhung nur für den Flieger? Autositz mit Lehne wird wohl kaum im Flieger zugelassen sein.....
Kann mir hier jemand von seiner Erfahrung berichten?

Liebe Grüße von Ilka, die sich wahnsinnig auf Madeira freut!!!!!!!!!!

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
04.05.21 19:50
iris 

Administrator

Re: Kindersitz

Hallo Ilka,
zu Normen oder Erfahrungen kann ich leider nichts sagen, aber schau auch mal hier...
Hilfe, kein Autokindersitz ...
https://www.forum-madeira.eu/thread.php?...9&thread=29
Mietwagen und Kindersitze
https://www.forum-madeira.eu/thread.php?...9&thread=17

Weiterhin viel Vorfreude (und später vor Ort natürlich ebenso)
iris

Ilka gefällt der Beitrag.
05.05.21 07:33
Livsam 

Madeira-Levkoje

Re: Kindersitz

Hallo Ilka,

das ist natürlich auch in bisschen abhängig von eurem eigenen Sicherheitsempfinden.
Wir haben - als die Jungs noch Kindersitze im Auto brauchten - die eigenen Kindersitze in Tüten eingewickelt und verklebt eingecheckt, da sie nach den Richtlinien zwar geeignet, aber einfach zu sperrig für den Flieger waren.
Letztlich ist man auf der Insel eher längere Zeit bzw. öfter mit dem Auto unterwegs als man auf dem Hin- und Rückflug im Flieger sitzt, deshalb war uns der "richtige" Sitz im Auto wichtiger (im Vergleich zu einer unkomplizierteren Lösung mit einer einfachen Sitzerhöhung). Uns war haben immer die eigenen Sitze genommen, weil die Leihsitze i.d.R. teuer und/oder alt waren bzw. wir dann auch nur eine 08/15-Sitzerhöhung oder sogar eine viel zu kleine Babyschale (für 2jährige!) bekamen.
Mit dem eigenen Sitz, wussten wir, was wir haben - und die Jungs fühlten sich auch ein bißchen "zu Hause".

Ich hab hier mal für Condor gegoogelt... die anderen Airlines werden da auch entsprechenden Hinweise haben:
https://www.condor.com/de/fliegen-genies...-und-buggys.jsp

Viel Vorfreude für euch!

Christina

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
05.05.21 12:23
heikeoli 

Administrator

Re: Kindersitz

Hallo Ilka,

unser Junior ist wie Christinas Jungs der Sitzpflicht auch schon entwachsen, aber wir hatten seinerzeit für die viele Reisen nach Madeira irgendwann eine aufblasbare Sitzerhöhung angeschafft. Der Neupreis ist günstiger als eine Woche einen Sitz beim Autovermieter ausleihen.
Die Sitzerhöhung passte (unaufgeblasen) immer mit in den Koffer. Das Modell findest Du schnell wenn Du danach googelst (habe ich auch eben gemacht) - es ist ab 15 Kilo zugelassen für das Alter 4-12 Jahre. Es hat die aktuelle Norm ECE R44.04, die gilt europaweit also auch in Portugal. Über eine neuere Norm habe ich auf die Schnelle nichts gefunden - im Zweifel dort nachfragen wo man die Sitze kaufen kann - z.B. bei einem Babyfachmarkt.

Viele Grüße,

Oliver

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
08.05.21 18:50
Ilka 

Madeira-Natternkopf

Re: Kindersitz

Hallo zusammen,
Danke für die hilfreichen Antworten!
Wir werden nun doch wieder den heimischen Sitz aufgeben als Sperrgepäck (kostet ja nix und ist bisher auch immer heile geblieben).
Im Flieger wird’s auch ohne gehen, Zwerg ist ja nun auch schon zwei Jahre älter als beim letzten Flug.
Nun hoffen wir nur, dass TUI im Juni wieder fliegt, Hotel hat schon geschrieben, dass sie seit dieser Woche wieder offen haben.
Also Daumen drücken!!!

Livsam gefällt der Beitrag.
 1
Flieger   eingewickelt   15-Sitzerhöhung   Autokindersitz   Richtlinien   Autositz   unkomplizierteren   Sitzerhöhungen   entsprechenden   Sitzerhöhung   zugelassen   Babyfachmarkt   fliegen-genies   Autovermieter   Rückenlehne   Kindersitz   forum-madeira   unaufgeblasen   Sicherheitsempfinden   Kindersitze