| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


house in Prazeres Calheta
 1
15.07.20 09:03
prazeres55 

Madeira-Natternkopf

house in Prazeres Calheta

deleted - not relevant

Zuletzt bearbeitet am 13.01.21 11:55

15.07.20 17:47
Espadarte 

Madeira-Strelitzie

Re: Ready-to-move-in Haus in Prazeres Calheta

Soll hier im forum Madeira ein Marktplatz entstehen für Schuhkarton Häuser die zusehends die gewachsene liebliche Baulandschaft Madeiras verunzieren ?

15.07.20 17:53
Espadarte 

Madeira-Strelitzie

Re: Ready-to-move-in Haus in Prazeres Calheta

prazeres55:

Aber das Leben ändert sich, ich habe jetzt einen kleinen Sohn und unsere Familie auf dem Festland möchte wirklich bei uns sein. So steht unser Traumferienhaus auf Madeira jetzt zum Verkauf.

In den letzten Jahren haben wir 8 Immobilientransaktionen durchgeführt, für die wir einen Immobilienmakler eingesetzt haben. Wir hatten persönlich nur Beschwerden über Immobilienmakler.

Für andere kann ich nicht sprechen aber für wie blöd hältst Du MICH eigentlich ?

15.07.20 18:15
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Ready-to-move-in Haus in Prazeres Calheta

Hallo,

harte Worte von Espadarte.

Ready -to-move-in scheint hier auf Madeira gang und gäbe zu sein. Von Deutschland her kenne ich es eigentlich eher, dass sich jemand ein Haus nach seinen Wünschen bauen lässt, und es dann auch bezieht.
Hier werden Häuser auf Halde gebaut - manche warten 10 Jahre lang auf einen Liebhaber und sind dann auch schon wieder alt. Kommen noch hinzu die Klötze von Emigranten, die dann doch nie wieder zurück ziehen.

Flachdachhäuser waren früher die Armeleuteversion - für ein Ziegeldach war kein Geld dar, und manche harren heute noch mit aus dem Betondach ragenden Eisen auf ihre Vollendung.

Die früher auf Madeira üblichen, mit Tonziegeln gedeckten, Walmdächer (quatro águas) stellten wohl eine Anpassung an die manchmal extremen Regenmengen dar, zumal ja auch keine Dachrinnen vorhanden waren. Auf diese Weise konnte das Wasser auf vier Seiten verteilt ablaufen.
Mir persönlich gefallen die roten Dächer, mit ihrer Neigung, die der bergigen Landschaft entspricht, auch besser als die grauen Betonriegel, aber ich will auch niemanden auf den Schlips treten. Wenigstens die Pools sind ja dann schön türkisfarben.

Die Bauordnungen könnten vielleicht mehr Rücksicht auf die Landschaft nehmen.

Grüße, madBee

15.07.20 18:28
iris 

Administrator

Re: Ready-to-move-in Haus in Prazeres Calheta

prazeres55:
Administratoren: Entschuldigung für die Links, ich dachte, da der Name des Forenthreads "Kaufen / Verkaufen" war, war es erlaubt. Ich werde es jetzt nicht mehr tun, da ich es weiß.

Alles klar,
Es kam nur für den ersten Beitrag auch etwas merkwürdig rüber.
Insbesondere die Kombination von privaten Inhalt und der Anmerkung von diversen verkauften Objekten.
Es wird dadurch nicht klar, ob es tatsächlich privat ist, oder nicht.

Auf der Startseite sieht man, dass das Forum seit kurzem neue Betreiber hat. Deshalb muss manches evtl noch etwas klarer formuliert sein.
Wobei das mit der Werbung eigentlich schon dort steht
Viele Grüße
Iris

 1
Insbesondere   türkisfarben   Bauordnungen   tatsächlich   persönlich   Traumferienhaus   Prazeres   eigentlich   Kombination   Immobilientransaktionen   Administratoren   Ready-to-move-in   Armeleuteversion   Calheta   durchgeführt   Flachdachhäuser   Baulandschaft   Forenthreads   Immobilienmakler   Entschuldigung