| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Wanderung "Pico Grande"
 1 2
22.06.11 12:17
madeirarobs 

Administrator

Wanderung "Pico Grande"

Moin, moin,

Am 03. Juli ist unser User Rainer auf Madeira und möchte gerne die Tour "Pico Grande" wandern. Ich werde warscheinlich mitwandern. Wer hat noch Lust mitzukommen ???

Hat jemand eine kmz Datei für uns, damit wir uns nicht verlaufen ?

liebe Grüße
euer Robert

Zuletzt bearbeitet am 22.06.11 12:21

wauzih gefällt der Beitrag.
22.06.11 12:48
Wandergeselle 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Wanderung "Pico Grande"

Dann mach mal viele schöne Fotos von der Tour !
Der Pico Grande steht beim nächsten Madeira Besuch ganz oben auf der Liste.

Gruß Wandergeselle







„Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum"
http://wobi-wanderseite.de/

Boernie, wauzih und madeirarobs gefällt der Beitrag.
22.06.11 13:31
Olivada 

Administrator

Re: Wanderung "Pico Grande"

Hallo Robert,

zum Pico Grande habe ich leider keine GPS-Daten. Ist aber bei guter Sicht kaum zu verfehlen. Außer an der Boca do Cerro, da muss man aufpassen, dass man den richtigen Abzweig nach oben findet, aber mit Beschreibung sollte es zu finden sein. Hast Du eine Beschreibung? Wenn nicht schreib ich schnell eine hier ins Thema.
Vom Gipfel lässt sich sicher ein schönes 360° Bild machen, Du musst halt das Stativ raufschleppen. Macht sicher kein Spaß, zumal man an einigen Stellen die Hände braucht.
Von welcher Seite wollt ihr hoch: Curral das Freiras (anstrengend aber lohnende Bergtour) oder Jardim da Serra kürzer und auch nicht schlecht?
Zeitplan: Boca da Corrida - Boca do Cerro: gute Stunde, Boca do Cerro - Pico Grande: ca. 45 Min. Rückweg wie Hinweg. Gesamt: reine Gehzeit 3.30 bis 4 Std.
Curral das Freiras (Fajã Escura) - Boca do Cerro: 1.45 Std. bis 2 Std., Boca do Cerro - Pico Grande: ca. 45 Min. Ausstieg dann evtl. zur Boca da Corrida und sich dort abholen lassen. Gesamt: reine Gehzeit 4.30 bis 5 Std.

Viel Spaß dabei, bei mir war Anfang Juni ein Gewitter über Nonnental, da hab ich den Pico Grande ausgelassen.
Olivada

Boernie, Rainer, madeirayeti, wauzih, bacalhau und madeirarobs gefällt der Beitrag.
22.06.11 14:25
Rainer 

Madeira-Levkoje

Re: Wanderung "Pico Grande"

Hallo allerseits,

also wir würden der Tour von der Boca da Corrida aus den Vorzug geben, weil doch nicht ganz so lang und doch nicht ganz so viel Höhenunterschied. Ich kann mir auch vorstellen, daß Anfang Juli die Sonne hier ganz schön reinbrennt.
Eine Beschreibung der Tour ist im Netz zu finden, und den zugehörigen GPS Track habe ich auch.

Viele Grüße

Rainer

Zuletzt bearbeitet am 22.06.11 14:26

Datei-Anhänge
08PicoGrande.gpx 08PicoGrande.gpx (15x)

Mime-Type: application/gpx+xml, 96 kB

wauzih, madeirayeti und madeirarobs gefällt der Beitrag.
24.06.11 13:13
bacalhau 

Administrator

Re: Wanderung "Pico Grande"

Viel Spaß zusammen. Und wenn das Wetter Sch. . . ist sagt mir Bescheid. Dann stifte ich ein paar Fotos im Sonnenschein.
Grüße, bacalhau

madeirarobs, Rainer und de_uhls gefällt der Beitrag.
11.07.11 09:13
birgihoch2

nicht registriert

Re: Wanderung "Pico Grande"

Ich bin schon auf die Fotos gespannt :-)

madeirarobs gefällt der Beitrag.
13.07.11 15:28
Rainer 

Madeira-Levkoje

Re: Wanderung "Pico Grande"

Wir sind seit letzter Nacht wieder zu Hause. Unsere Tour zum Pico Grande war einfach phantastisch, auch wenn wir uns kräftig die Nasen und die Ohren verbrannt hatten. Ein paar Bilder stelle ich noch hier rein, ich muß nur erst einmal alles etwas aufarbeiten und sortieren.

Gruß
Rainer

Boernie, wauzih, Campero und madeirarobs gefällt der Beitrag.
17.07.11 10:43
Rainer 

Madeira-Levkoje

Re: Wanderung "Pico Grande"

Hallo allerseits,

also hier nun ein kurzer Bericht von unserer Tour zum Pico Grande am 03. Juli. Geparkt hatten wir an der Boca da Corrida. Allein die richtige Auffahrt zu finden, war schon ein kleines Erlebnis. Wir starteten gegen 10:00 Uhr bei stahlblauem Himmel. Zuerst geht es kurz den Berg hinauf, danach führt der Weg bis zur Weggabelung Richtung Encumeada ständig leicht bergab. Unterwegs sahen wir noch verbrannte Bäume vom Waldbrand 2010. Dann kamen wir an die Weggabelung wo es links Richtung Encumeada Paß abgeht. Dieser Weg soll ja nach wie vor sehr gefährlich sein. Ich bin den Weg mal 300 m weitergelaufen (wegen des Earthcaches), aber er ist völlig zugewachsen, es ist fast kein durchkommen. Also weiter Richtung Pico Grande, hier zeigte uns ein fast unscheinbares Schild den richtigen Weg, und es geht in die erste Kletterpassage (mit Stahlseil gesichtert), die wir unproblematisch gemeistert haben. Wenig später standen wir bereits unterhalb des Gipfels, es waren nur noch 200 Höhenmeter, die es aber richtig in sich hatten. Die Sonne stand inzwischen schon recht hoch. und brannte auf den Hang den wir noch hoch mußten. Schließlich hatten wir auch diesen Aufstieg geschafft und es lag nur noch die kleine Kletterpassage auf den Gipfelfelsen vor uns (ebenfalls mit Stahlseil gesichert). Hier sollte man vorsichtig sein, ich habe mir die Hand am Stahlseit etwas aufgeschnitten (am besten ein paar dünne Handschuh mitnehmen).
Oben erwartete uns eine einfach traumhafte Aussicht.
Nach einer Rast unterhalb des Gipfels ging es dann auch schon auf den Rückweg. Dieser gestaltete sich relativ unproblematisch, außer daß die Sonne mittlerweile unbarmherzig brannte. Dis letzten 2 Kilometer waren dann noch einmal richtig heftig. Immer wenn man denkt, man hat den letzten Anstieg geschafft, geht es nach der Kurve noch einmal höher.
Irgendwann hatten wir dann auch das geschafft, und wir hatten das Auto wieder in Sicht.
Insgesamt eine einfach grandiose Tour, auch wenn es mit Abstand die dreckigste Wanderung war. Als wir die Wanderschuhe ausgezogen hatten, sahen wir aus wie die Schwarzfußindianer und um die Beine hatten wir Ringe als ob wir dunkle Leggins trugen.

Anbei unser Track und ein paar Fotos.

Blick zum Encumeda Paß


nach einem kurzen Anstieg geht es erst einmal eine Weile wieder bergabwärts


Blick hinüber zur Eira da Serrado


Unser Ziel haben wir sicher im Blick


eine der wenigen schattigen Stellen


verbrannte Bäume


der Wegweiser zeigt, wir sind richtig


die erste Kletterpassage ist fast geschafft
im Hintergrund erkennt man Curral das Freiras und die Eira da Serrado


wir sind fast oben


der Gipfel ist bezwungen


Blick zum Pico Arieiro


Blick Richtung Norden


Blick Richtung Westen (Paul de Serra)


Blick nach Süden


hier ist unser Rückweg


und immer weiter bergauf


dort oben müßten wir das Auto schon sehen

Viele Grüße

Rainer

Datei-Anhänge
Pico_Grande.gpx Pico_Grande.gpx (9x)

Mime-Type: application/gpx, 84 kB

k-CIMG7865.JPG k-CIMG7865.JPG (1x)

Mime-Type: image/jpeg, 59 kB

k-CIMG7869.JPG k-CIMG7869.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 106 kB

k-CIMG7873.JPG k-CIMG7873.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 40 kB

k-CIMG7884.JPG k-CIMG7884.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 69 kB

k-P1030741.JPG k-P1030741.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 122 kB

k-P1030749.JPG k-P1030749.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 126 kB

k-P1030756.JPG k-P1030756.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 126 kB

k-P1030758.JPG k-P1030758.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 109 kB

k-P1030764.JPG k-P1030764.JPG (1x)

Mime-Type: image/jpeg, 73 kB

k-CIMG7881.JPG k-CIMG7881.JPG (1x)

Mime-Type: image/jpeg, 59 kB

k-P1030768.JPG k-P1030768.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 27 kB

k-P1030769.JPG k-P1030769.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 72 kB

k-P1030772.JPG k-P1030772.JPG (1x)

Mime-Type: image/jpeg, 62 kB

k-P1030766.JPG k-P1030766.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 64 kB

k-P1030751.jpg k-P1030751.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 91 kB

k-P1030743.JPG k-P1030743.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 96 kB

k-P1030744.JPG k-P1030744.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 115 kB

IREL, wauzih, MacMurphy, Wandergeselle, bacalhau, heikeoli, de_uhls, madeirayeti, santana, JoMe, Zimt-und-Zucker und Boernie gefällt der Beitrag.
17.07.11 10:53
IREL 

Madeira-Natternkopf

Re: Wanderung "Pico Grande"

Hallo Rainer,

wirklich eine tolle Tour und schöne Fotos.
Da bekommt man Madeira-Weh.

Gruß Else

udalriche gefällt der Beitrag.
17.07.11 22:25
heikeoli 

Administrator

Re: Wanderung "Pico Grande"

Prima Fotos, wir haben auch schon wieder Madeira-weh...
Kleine Frage an alle: Auf dem ersten Bild "Blick zum Encumeda Paß" von Rainer sieht man eine auffallende, weiße horizontale Linie. Diese ist soweit ich mich erinnere eine Baustrasse, die kurz oberhalb des Passes vor dem ersten Strassentunnel abzweigt. Weiß jemand, was da gebaut wird? Irgendwo habe ich auch ein Foto vom Anfang, muss ich mal suchen... aber auf Reiners Foto sieht man die gesamte Strecke und das Ende im Hang.
Viele Grüße, Oliver

madeirarobs gefällt der Beitrag.
 1 2
aussichtsreichen   hundertprozentig   Regierungsangestellte   Ausschilderung   Forumsmitglieder   empfehlenswert   Schwarzfußindianer   Schafspferch-Terrassen   unproblematisch   Höhenunterschied   Wanderung   Sonnenbrandgefahr   v=R-6i-5jDwTk   Tunnelbaustelle   wobi-wanderseite   weitergelaufen   aufgeschnitten   Beschreibung   Ginstergebüsch   Kletterpassage
UMH