| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


suche verzweifelt plumeria
 1 2 3
23.11.10 21:28
frangipaniSuche

nicht registriert

suche verzweifelt plumeria

Hallo ihr,
ich bin schon seeehr lange auf der Suche nach Stecklingen oder auch Samen dieser Pflanze, auch Frangipani oder eben Plumeria genannt. Meine letzte Möglichkeit ist jetzt hier jemanden zu finden, der dahin reist wo sie wächst und mir vielleicht was mitbringen kann. Ich habe keine Ahnung wie man Reiseführer, die da "führen", kontaktieren kann, auch die Hotelanlagen erreich ich nicht...ich weiß nicht wie ich da rankomm.. in hotelanlagen wächst sie als baum, busch oder hecke und zwar wie unkraut, die werden sogar mit der heckenschere gekürzt, und ich racker mir hier einen ab um da ranzukommen...
wer ne idee hat oder eben dahin reist, melde sich doch bitte bei mir,wäre nett :)

liebe grüße

23.11.10 21:39
madeirayeti

nicht registriert

Re: suche verzweifelt plumeria

Hallo FrangipaniSuche,

herzlich willkommen im Forum

Hoffe du hast nicht nur wegen dem Pflänzchen zu uns gefunden

Wenn die Pflanze /Baum die du suchst, auch Tempelbaum genannt wird, gibt es sie auch bei uns in Deutschland.
Tja, du wirst es vielleicht nicht glauben, aber die gutsortierte Baumschule bei uns gleich um die Ecke hat diese Bäumchen.

Jedenfalls bis vor Kurzem Meine Freundin hat hoffentlich nicht den ganzen Bestand aufgekauft

Lieber Gruss
Madeirayetis Frau

23.11.10 21:40
tatanka36

nicht registriert

Re: suche verzweifelt plumeria

Mahlzeit (gab es den Namen auch in einfach),

also, franqqipanisuche, ich habe Stecklinge, nur abholen, alles klar?

Gruss Steffen

24.11.10 06:36
madeirayeti

nicht registriert

Re: suche verzweifelt plumeria

Hi Steffen,

na, das wird ja ein teurer Steckling...Hinflug, Unterbringung für mind. eine Nacht, Rückflug....oder vielleicht kann man ja auch eine Flugbegleiterin für den Job des Steckling-Transfers gewinnen

Hast Recht, frangipani sollte sich die Heimat ihres Pflänzchens schon selbst genauestens anschaun

Schon allein wegen der Vielfalt

Habt einen schönen Tag heut
Madeirayetis Frau

24.11.10 10:59
frangipaniSuche

nicht registriert

Re: suche verzweifelt plumeria

hallo madeirayeti und seine frau:)

hier in dtl habe ich keine pflanzen gesehen,auch in gärtnereien und baumschulen hab ich gesucht:(
ebay und andre versandhäuser find ich auch nich so gut, da hab cih schon mehrmals bestellt und war nie zufrieden...

@ tatanka36 du hast welche?! ich geh aufrgund deskommentares darunter davon aus dass du da wohnst?! :) gibts da frangis wo du wohnst?

24.11.10 12:03
tatanka36

nicht registriert

Re: suche verzweifelt plumeria

Mahlzeit frangipanisuche,

habe im August einen schon etwas groesseren frangi skalpiert, der hat mir die Sonne fuer andere Pflanzen geklaut.
Madeirayeti hat Recht, abholen wird teuer. Kann dir aber vielleicht 3 - 4 Stuecke schicken. Bevor du sie einpflanzen kannst, muessen sie abtrocknen. Waere also kein Problem.
Brauche nur deine Anschrift.

Gruss Steffen

24.11.10 20:30
de_uhls 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: suche verzweifelt plumeria

Hallo FrangipaniSuche,

wenn das kein Weihnachtsgeschenk werden soll, könnte ich Dir im Februar die Stecklinge kostenlos

nach Deutschland mitbringen. Bin in dieser Zeit auf unserer Trauminsel und genieße den Frühling mit vielen

blühenden und duftenden Pflanzen.

Fehlen evtl. noch andere Pflanzen in Deiner Sammlung?

Habe noch Orchideen Stecklinge (in DE) gegen Porto abzugeben.


Gruß

Fränki

24.11.10 23:58
frangipaniSuche

nicht registriert

Re: suche verzweifelt plumeria

als ob ich dieses mühsam errungene teilchen der wunderschönsten pflanze der welt verschenken würde ???? niemals...

ich suche schon so lange, also bin ich auch noch geduldig bis mir vlt jmd stecklinge besorgen kann


@ de uhls: fehlende pflanzen hm joar, nehme erstmal alles :) was haste denn da so für orchideen?

25.11.10 12:43
Killwaas 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: suche verzweifelt plumeria

Hallo Steffen , tatanka 36,

du scheinst dich ja ganz gut auszukennen! Deshalb meine Frage : wie werden aus den abgeschnittenen Teilen Stecklinge, die man trocknen, verschicken und zu einem späteren Zeitpunkt einpflanzen kann ?
Ich kenne es von anderen Pflanzen nur so, dass man frische Triebspitzen abschneidet, die man dann entweder sofort in Erde setzt oder in Wasser stellt bis sich Wurzeln bilden und dann einpflanzt.
Habe mir im Oktober eine frangipanipflanze aus der Markthalle mit nach Hause genommen. Die ist ca. 30cm hoch und hat 2 Puschel und kämpft gerade ums Überleben. Bis ich daraus Stecklinge machen kann, wird sicher noch eine Weile dauern. Aber kann mich ja schon mal schlau machen.

Gruß Frank

25.11.10 20:01
tatanka36

nicht registriert

Re: suche verzweifelt plumeria

Mahlzeit Killwaas,
mit dem Frangi ist das so eine Sache. Du musst dich zuerst um die Erde kuemmern, meine Erfahrung ist 2 Teile Sand und 1 Teil gute Gartenerde. Du schneidest oder brichst, die noch gruenen Blaetter am Steckling ab. Der Milchsaft muss eintrocknen. Das dauert eine Woche. Dann die geschnittenen Stecklinge noch 2 Wochen im halbdunklenen Raum (Garage oder Boden) liegen lassen. Der Frangi hat die Angewohnheit, auszutreiben, auch ohne Topf und Erde. Wenn das passiert, kannst du die Stecklinge in die Erde setzen. Vorsicht, nicht ueberwaessern, fast trocken halten, kein Wasser im Untersetzer, das ist toedlich, sie faulen dann weg , der Stamm wird weich. Keine direkte Sonne am Anfang, Halbschatten.
Auch ab und zu bespruehen hilft, nicht giessen. Versuch mal.(hohe Luftfeuchtigkeit auf Madeira)

Gruss Steffen

 1 2 3
frangipanipflanze   FrangipaniSuche   Apricot-gelb-orangenen   plumeria   Madeira-Frangipani   Stecklinge   Selbstverständlich   Luftfeuchtigkeit   Gomerastecklinge   Weihnachtsgeschenk   Steckling-Transfers   vielleicht   verzweifelt   Post-Erstellerin   apricot-farbenen   Steffen   franqqipanisuche   pflanzen   Fürstenfeldbruck   Plumeria-Stecklingen