| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Schmerzpatientin sucht Linderung durch Klimaveränderung !
 1
14.11.21 10:51
Thominator1960 

Madeira-Natternkopf

Schmerzpatientin sucht Linderung durch Klimaveränderung !

Liebe Forumsmitglieder,

ich habe mal eine Frage der etwas anderen Art !

Meine Frau hat chronische Schmerzen ( Fibromyalgie ) und wer diese Krankheit kennt weiß das Sie einen langen Weg bei den Ärzten hinter sich hat,
ohne wirkliche Hilfe und Linderung zu erhalten.

Wir sind bereits mehrfach auf Madeira gewesen, allerdings als Urlauber für jeweils ca. 14 Tage.

Nun überlegen wir ob eine längerfristige Klimaveränderung, wir leben im rauhen Norddeutschland , eine Verbesserung Ihrer Situation bringen
kann.

Die Frage nun; gibt es im Forum eventuell Leute die ähnliches haben und Ihre Erfahrungen mit uns teilen möchten.

Wir planen ohnehin unseren Lebensabend nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben ( 4-5 Jahre )auf der Insel zu verbringen, würden uns ggf. überlegen
diesen Zeitpunkt aber deutlich vorzuverlegen!

Herzlich Dank für Eure Informationen zu dem Thema.

Liebe Grüße

Thomas

14.11.21 14:30
Jardineira 

Madeira-Strelitzie

Re: Schmerzpatientin sucht Linderung durch Klimaveränderung !

Hallo Thomas,

ich oute mich hier mal, um dir und deiner Frau sowie allen chronisch Schmerzgeplagten Mut zu machen.

Als ich das erste Mal nach Madeira kam hatte ich schon acht Jahre diagnostizierte Fibromyalgie-Leidenszeit hinter mir. (Vor der Diagnose lagen auch schon einige nicht benannte schmerzvolle Jahre). Wie gut mir Madeira tat, war eigentlich sofort im ersten Urlaub klar. Beim zweiten Aufenthalt kauften wir ein Haus, mit dem Gedanken, dass ich hier wenigstens die norddeutschen Winter abkürzen könnte. Das versuchten wir zwei Jahre, aber wie ihr wohl selbst wisst, dauert der Winter in Norddeutschland sieben Monate und in den verbleibenden fünf Monaten gibt es keinen Sommer. Die Fibromyalge hatte mich fest im Griff, ich war sowieso nicht mehr arbeitsfähig, und mein Mann kann überall arbeiten, wo es ein schnelles Internet gibt. Also zogen wir ganzjährig nach Madeira.

Es dauerte etwa zwei Jahre bis sich das Gefühl einstellte nicht mehr krank zu sein. Fibromyalgie ist nicht heilbar, aber hier auf der Insel kann ich damit so leben als wäre ich gesund. Dass ich meinen Körper immer spüre - manchmal auch schmerzhaft - betrachte ich mittlerweile positiv. Ich weiß genau, was ich mir zumuten kann (das ist nach all den heilsamen Jahren eine ganze Menge) und worauf ich verzichten muss (z.B Schwimmen im Meer)

Natürlich gibt es auch auf Madeira viele Möglichkeiten an Therapien, die unterstützend wirken können. Ob sie notwendig sind, ist sicher individuell ganz verschieden. Das wichtigste ist n.m.M jedoch das Klima, das dem Körper kaum Anpassungen abverlangt - selten heiß und nie kalt und immer ein bisschen feucht.

Liebe Grüße

14.11.21 19:42
iris 

Administrator

Re: Schmerzpatientin sucht Linderung durch Klimaveränderung !

Thominator1960:
Vielen Dank, „Jardineira“, dass du mir Mut machst.

Leider stehen wir noch beide im Arbeitsleben. Ich habe meine Arbeitszeit schon auf ein erträgliches Mass reduziert,
doch die Fibromyalgie ist immer gegenwärtig. Wir werden unsere Möglichkeiten ausführlich überdenken und freuen
uns auf unseren „Urlaub“ zu Weihnachten und Silvester.

Liebe Grüsse aus Norddeutschland

(Der Beitrag hatte sich verlaufen)

16.11.21 21:56
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Schmerzpatientin sucht Linderung durch Klimaveränderung !

Iris als Bibliothekarin findet bestimmt noch den anderen Beitrag zu diesem Thema.
War das von Casa Biologica? Mir ist da was im Hinterkopp.

17.11.21 11:47
iris 

Administrator

Re: Schmerzpatientin sucht Linderung durch Klimaveränderung !

Da muss ich leider enttäuschen.
Wenn, dann hat Jardineira die beste Info.
(wahrscheinlich hast du auch sie in Verbindung mit der Casa Biologica im Hinterkopf)
lg iris

17.11.21 12:29
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Schmerzpatientin sucht Linderung durch Klimaveränderung !

Das hier war's.


Hildegard:
Hallo Diamant!
"Casa Biologica" heißt das Haus vom Familie ..(auch auf die Gefahr hin, mich unbeliebt zu machen:Bitte mehr oder minder private Daten und Telefonnummern nicht hier öffentlich posten. Gerade für persönliche Anreden gibt es die PN) admin iris
Ich habe kürzlich bei facebook gelesen:

Unsere Geschichte: Das Abenteuer Madeira begann für uns im Jahr 1994 mit einem einwöchigen Kurzurlaub. Dort angekommen, spürten wir schon kurze Zeit später, dass die multiple Allergien und das Asthma sich zum Besseren änderte. Kurzentschlossen kauften wir in dieser Woche ein älteres, leerstehendes Haus und bauten dies nach unseren Vorstellungen, so weit wie möglich, baubiologisch um. Ursprünglich wollten wir dieses Haus nur für uns, unsere Eltern und unsere Kinder nutzen. Aber wie das Leben so spielt, sind wir jetzt die meiste Zeit ohne unsere Lieben auf der Insel. So entschlossen wir uns, an nette Feriengäste zu vermieten.

Liebe Grüße und ich hoffe, damit geholfen zu haben.

https://www.forum-madeira.eu/thread.php?...2&page=4#38

 1
Fibromyalgie-Leidenszeit   Linderung   Klimaveränderung   Norddeutschland   vorzuverlegen   Thominator1960   forum-madeira   Vorstellungen   Schmerzgeplagten   Fibromyalgie   Telefonnummern   längerfristige   Forumsmitglieder   Kurzentschlossen   Möglichkeiten   Bibliothekarin   diagnostizierte   Schmerzpatientin   unterstützend   wahrscheinlich