| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Frage zum Stromverbrauchszähler der EEM auf Madeira
 1 2
02.06.18 11:10
Faja 

Madeira-Levkoje

Frage zum Stromverbrauchszähler der EEM auf Madeira

Hallo zusammen, ich habe an die 'alten Hasen' auf Madeira eine strukturelle Frage zur Stromverbrauchszählung hier.

Da ich einen bisher noch unerkannten Stromfresser -wenn alles abgeschaltet ist- lokalisieren muss, versuche ich von vorne anzufangen und erstmal das Berechnungssystem zu verstehen.

Unser digitaler Stromzähler von der EEM (ich denke jedes Haus hat so einen) zählt beim Verbrauch insgesamt 3 separate Zählerstände hoch. Die Addition aller 3 Stände ergeben den Gesamtverbrauch.

In Deutschland kenne ich sowas mit HT und NT Tarifen, d.h. nachts wenn generell weniger Strom verbraucht wird schaltet der Zähler auf den günstigeren Nachtstrom um und zählt auf das zweite Display, das kann man nachvollziehen denn um eine bestimmte Uhrzeit wird physikalisch umgeschaltet und es zählt ab dann nur auf den NT Zähler.

Die erste Theorie ist, könnte das auf Madeira auch so sein? Aber hier wird nicht physikalisch umgeschaltet, d.h. alle 3 Zählerstände zählen permanent und gleichzeitig hoch.

Und wozu ist dann das dritte Display?

Oder die zweite Theorie ist, wird damit der Gesamtzählerstand anhand der Erzeugungsart - Öl, Wind, Sonstiges - ('quasianteilsmässig' weil eine getrennte Zählung mit nur einphasiger Leitung technisch nicht möglich ist) - also rechnerisch aufgeteilt?

Weiss jemand mehr dazu?

Grüße Faja

05.06.18 13:59
Faja 

Madeira-Levkoje

Re: Frage zum Stromverbrauchszähler der EEM auf Madeira

Hmm ist das ein langweiliges Thema? Oder hat wirklich keiner sich jemals Gedanken darüber gemacht? LG Fajã

05.06.18 14:38
macnetz 

Madeira-Strelitzie

Re: Frage zum Stromverbrauchszähler der EEM auf Madeira

Hallo faja,

Wenn du mal ein Bild von deinem Stromzähler einstellst oder die genaue Typen-Bezeichnung nennst könnte man im Internet nachsehen.

Grüße
Anton

05.06.18 19:07
Faja 

Madeira-Levkoje

Re: Frage zum Stromverbrauchszähler der EEM auf Madeira

Hallo Anton, danke für die Antwort, ein Foto kann ich einzustellen aber dann müsste ich 3 einstellen, denn es ist nur 1 Display vorhanden und das scrollt mit 3 Zählerständen permanent durch, denke aber das wird niemand was bringen denn es zeigt nur kWh Werte an. Und Google bzw. ein Datenblatt des Herstellers kann mir auch nicht erklären wieso es auf Madeira 3 Zählerstände gibt die zusammen den gesamten Verbrauch ergeben. Das ist Konfigurationssache, daher wollte ich fragen ob jemand da durchblickt. Scheint sich wohl noch keiner damit befasst zu haben. LG Fajã

05.06.18 21:57
macnetz 

Madeira-Strelitzie

Re: Frage zum Stromverbrauchszähler der EEM auf Madeira

Hallo Faja,

die Spanischen Stromzähler ticken ja auch ganz anders als die Deutschen. Dazu findet man im Internet mit Hilfe des Zählertyps ausführliche Beschreibungen. Die Spanischen Zähler sind digital und vernetzt und werden vom Stromlieferanten remote konfiguriert und ggf. updated.
Ausserdem regeln diese die "Potencia" also den maximalen Anschlusswert.
Vielleicht wäre es ja auch für Madeira einen Versuch wert.

Grüsse
Anton

PS: ein Bild des digitalen Zählers in Spanien

05.06.18 22:03
macnetz 

Madeira-Strelitzie

Re: Frage zum Stromverbrauchszähler der EEM auf Madeira

du schreibst von einem "unbekannten Stromfresser"
Wie kommst du darauf dass es einen solchen gibt.

Es gibt beispielsweise auf den Kanaren Stromtarife die einen Sockel-Verbrauch bereits in der Grundgebühr enthalten.
Dieser Sockelverbrauch steht dann auch auf der Rechnung.

Grüsse
Anton

05.06.18 22:13
macnetz 

Madeira-Strelitzie

Re: Frage zum Stromverbrauchszähler der EEM auf Madeira

ein Blick auf das Tarifblatt der EEM zeigt dass es auf Madeira 3 Tarifzeiten gibt
Vielleicht erklärt das schon die 3 Zähler.

http://eem.pt/media/331573/tarif%C3%A1rio-btn-ts-2018.pdf

06.06.18 10:03
Faja 

Madeira-Levkoje

Re: Frage zum Stromverbrauchszähler der EEM auf Madeira

Hallo Anton, jetzt kommt ja Leben in diesen Thread ;)

Danke für deine Recherchen. Das ist genau wie ich es vermutet habe, zu 3 Uhrzeiten wird auf 3 separate Zählwerke gezählt und dann als Gesamtverbrauch addiert. Anbei ein Foto meines Zählers.

Die Frage zum unerkannten Stromfresser: Es handelt sich bei mir nicht um irgendeinen rechnerischen Sockelverbrauch. Ich hatte mich über die hohe Stromrechnung gewundert (mehr Verbrauch als in Deutschland und dort habe ich viel mehr Geräte laufen) und daher wollte ich der Sache nachgehen.

Also habe ich erstmal über Wochen die Zählerstände erfasst und in Excel ausgewertet und festgestellt dass ich jeden Tag mindestens 11kW Stromverbrauch habe, auch wenn nur der Kühlschrank läuft. Dieser hat A+ und verbraucht 270 kW pro Jahr, passt schonmal nicht ins Verbrauchsbild.

Also habe ich die Phase (einphasiges System) direkt am Disjunctor (Hauptschalter) wo das Kabel ins Haus kommt aufgetrennt (keine Sorge ich bin Elektrotechniker und kann das besser als der 'Metzger' der den 'Drahtverhau' beim Neubau gemacht hat. Ob der 'Metzger' mal was von Wagoklemmen gehört hat???..... na egal habe schon ersetzt wo es ging) und habe dort in die Leitung ein Ampèremeter eingeschleift.

Im Ruhezustand (also alle Verbraucher aus) fliesst 1 Ampere zwischen Hauptsicherung und Haus. Daraufhin habe ich den Kühlschrank ausgesteckt, kaum Veränderung. Daher habe ich das ganze einen 'unerkannten Stromfresser' genannt. Die Suche geht weiter, weitere Vorschläge werden gerne angenommen.

Hat keiner sonst sich über eine hohe Stromrechnung bzw. einen hohen Tagesverbrauch gewundert?

Grüsse Faja

Datei-Anhänge
IMG_1118.jpg IMG_1118.jpg (12x)

Mime-Type: image/jpeg, 23 kB

06.06.18 12:02
warmduscher 

Madeira-Strelitzie

Re: Frage zum Stromverbrauchszähler der EEM auf Madeira

Hallo Faja,
dein Ansatz ist schon mal Goldrichtig.
Würde mich aber jetzt auch mal interessieren wo bei dir permanent ( 220 Volt x 1 Amper= 220 Watt ) verbraucht werden, wenn
alles ausgeschaltet ist? Aber das findest du auf diese Art mit dem Amperemeter heraus. Alles ist ja dann wohl doch nicht ausgeschaltet.
Mein weiterer Vorschlag wäre folgender: Das Amperemeter wieder an die Hauptsicherung und dann im Haus alle Einzelsicherungen nach und
nach aus und einschalten und bei jeder Sicherung das Amperemeter beobachten.
Bin gespannt wo dein "unerkannter Stromfresser" ist.
warmduscher

Zuletzt bearbeitet am 06.06.18 13:24

06.06.18 13:36
macnetz 

Madeira-Strelitzie

Re: Frage zum Stromverbrauchszähler der EEM auf Madeira

gibt es in deiner Elektro-Installation auch (Zwischen-)Sicherungen?
nach der Hauptsicherung und dem Stromzähler?
dann könntest du alle Sicherungen herausnehmen und kontrollieren ob weiterhin Strom fliesst.
1 A ist kein Pappenstiel im Dauerzustand.

Viel Erfolg
Anton

 1 2
Konfigurationssache   Sockel-Verbrauch   Solar-Warmwasser-Panels   Stromverbrauchszählung   Salzwasserspritzbereich   Einzelsicherungen   Videosprechanlage   Gesamtverbrauch   tarif%C3%A1rio-btn-ts-2018   Madeira   Gesamtzählerstand   Elektro-Installation   Stromlieferanten   Stromfresser   Berechnungssystem   Typen-Bezeichnung   Chinakracher-Ampèremeter   Stromverbrauchszähler   Elektrotechniker   quasianteilsmässig
[center] [/center]
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
.
Madeira