| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Portugiesisches Bankkonto - welche Bank wählen?
 1
03.11.22 09:01
SteffenWillRaus 

Madeira-Natternkopf

Portugiesisches Bankkonto - welche Bank wählen?

Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich bin Steffen, neu hier angemeldet und in Kürze Besitzer einer einer Wohnung in Santa Cruz. Ich werde nicht dauerhaft auf Madeira leben können, aber nun halt sehr oft dort sein. Juchhu!

Eine Frage zum Bankkonto - man könnte ja annehmen, dass dank IBAN auch ein deutsches Bankkonto problemlos für die alltäglichen Dinge wie Strom, Wasser, Hausgeld und so weiter funktionieren müsste, dem ist aber nicht so, richtig? Hatte hier was gelesen mit deutscher IBAN (22stellig) und portugiesischer IBAN (23stellig) und dass das hakelig sein kann.

Nun gibt es ja einige Banken vor Ort, die Caixa Geral de Depósitos, novobanco oder Millennium BCP beispielsweise. Welche könnt ihr da empfehlen? Oder auch eher NICHT empfehlen? Ich spreche kein Portugiesisch, Englisch sehr gut und brauche wirklich nur eine Bank für normale Transaktionen wie eingangs erwähnt. Eine Filiale vor Ort wäre gut, wenngleich ich das meiste wohl online machen werde. Aber falls doch mal was ist, hätte ich gern was wo ich persönlich hingehen kann.

Vielen Dank für das Teilen eurer Erfahrungen :-)

03.11.22 17:44
Wiesen2020 

Madeira-Natternkopf

Re: Portugiesisches Bankkonto - welche Bank wählen?

Hallo,

Caixa Geral de Depositos ist so, wie bei uns die Sparkasse in Deutschand. Ist in Santa Cruz zwar klein, aber hat einen Mitarbeiter der fließenend Englisch spricht. Es gibt sogar auch noch ein Bankheft, wobei man die laufenden Ein-und-Ausgänge am Drucker in der Bank bearbeitest. Aber es klappt auch Online-Konto und auch in Englisch.
Aber nicht ohne Steuer-Nr., die muss vorher schon schein, sonst klappt garnichts auf Madeira.
Ob Stromzähler, Grunsteuer,Wasser usw., aber wenn Eigentm gekauft wird, nehmen wir an, ist die bereits beantragt??

Wir selbst haben uns in Gaula nieder gelassen, waren vorher in einer Filiale in Cancio, da aber auch auf Madeira die Banken Ihre Filialien zusammen legen, sind wir jetzt in Santa Cruz, die immer wenigsten einen Mitarbeiter haben, der Englisch spricht. Daher sind wir hier zufrieden.

Über die anderen können wir nichts sagen.
LG

03.11.22 18:44
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Portugiesisches Bankkonto - welche Bank wählen?

Moin,

ich hab seit 3 Jahren ein Bankkonto bei openbank.es umsonst und draussen mit vielen IBAN Nummern und das sollte problemlos auch in PT funktionieren.
Probiers halt. Kostjanixa.

04.11.22 15:38
Cojimar72 

Madeira-Natternkopf

Re: Portugiesisches Bankkonto - welche Bank wählen?

Hallo Steffen, wir haben die Santander-Bank gewählt. Die haben meist in jedem Ort einen Automaten oder eine Filiale. Und im Gegensatz zur deutschen Schwester funktioniert das alles gut. Die App funktioniert und ist auch in Englisch einrichtbar. Gruß, Georg

05.11.22 13:31
marinamo 

Madeira-Natternkopf

Re: Portugiesisches Bankkonto (Schließung eines Online-Bankkontos)

Hallo zusammen, bom dia, ich bin eher eine stille Mitleserin, aber jetzt habe ich eine Frage :). Hat jemand Erfahrung mit der Schließung (online) eines Online-Bankkontos? Ich bin derzeit nicht in Portugal und habe auch nicht vor, dorthin zu fliegen. Ich würde gerne das Konto, das ich 2019 bei Millennium BCP (Funchal) eröffnet habe, online schließen. Auf der Webseite habe ich leider keine Informationen gefunden, und als ich den Kundendienst anrief, sagte man mir, ich müsse persönlich in die Filiale gehen! Surprise!!! Das hört sich für mich sehr altmodisch an, zumal Portugal in Bezug auf die online Dienste sehr modernisiert ist. Ich bin für jeden Tipp im Voraus dankbar ! Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!!! marinamo

05.11.22 19:05
Polarlicht 

Madeira-Cinerarie

Re: Portugiesisches Bankkonto - welche Bank wählen?

ich hatte zum Glück eine E-Mailadresse meiner Filiale. Dort habe ich hingeschrieben und die haben dann die Schließung eingeleitet.

06.11.22 09:59
marinamo 

Madeira-Natternkopf

Re: Portugiesisches Bankkonto - welche Bank wählen?

Hi, danke für die Information, ich werde nach einer E-Mail oder direkte Telefonnummer in Funchal suchen. Bei anderen Banken kann man alles problemlos online erledigen.

20.11.22 22:18
MNeuschaefer 

Madeira-Natternkopf

Re: Portugiesisches Bankkonto - welche Bank wählen?

Hallo Steffen,
erst mal ganz wichtig, ohne eine portugiesische Steuernummer (NIF) geht gar nix auf der Insel. Die zuerst beantragen.
Auch wir haben nach Erhalt der NIF ein Konto bei der Santander eingerichtet, für lokale Abbuchungen wie Strom, Wasser, Gas, Internet etc..
Ging alles relativ schnell und problemlos. Santander-App für Geldüberweisungen funktioniert tadellos.
Wegen einer gestohlene Bankkarte mussten wir allerdings mit Santander auf dem Kontinent Kontakt aufnehmen. Die Santander-Kollegen in Funchal waren damit komplett überfordert, wir hatten den Eindruck, dass das auf Madeira noch niemandem sonst passiert ist, und hier kein Prozess bekannt ist. In der Zentrale gelandet. Hier freundliche, professionelle Hilfe, alles auf Englisch geregelt. Neue Karte lag nach 5 Werktagen im Deutschen Briefkasten, die PIN wurde online eingerichtet und aktiviert. Kurzum, Santander kann ich empfehlen.

23.11.22 21:29
SteffenWillRaus 

Madeira-Natternkopf

Re: Portugiesisches Bankkonto - welche Bank wählen?

MNeuschaefer:
Hallo Steffen,
erst mal ganz wichtig, ohne eine portugiesische Steuernummer (NIF) geht gar nix auf der Insel. Die zuerst beantragen.
Auch wir haben nach Erhalt der NIF ein Konto bei der Santander eingerichtet, für lokale Abbuchungen wie Strom, Wasser, Gas, Internet etc..
Ging alles relativ schnell und problemlos. Santander-App für Geldüberweisungen funktioniert tadellos.
Wegen einer gestohlene Bankkarte mussten wir allerdings mit Santander auf dem Kontinent Kontakt aufnehmen. Die Santander-Kollegen in Funchal waren damit komplett überfordert, wir hatten den Eindruck, dass das auf Madeira noch niemandem sonst passiert ist, und hier kein Prozess bekannt ist. In der Zentrale gelandet. Hier freundliche, professionelle Hilfe, alles auf Englisch geregelt. Neue Karte lag nach 5 Werktagen im Deutschen Briefkasten, die PIN wurde online eingerichtet und aktiviert. Kurzum, Santander kann ich empfehlen.

Oh danke für Eure Antworten, alle Benachrichtigungen sind direkt im Spam-Ordner von web.de gelandet, ich hatte mich zwischendurch schon gewundert, dass niemand antwortet. Aber das Gegenteil ist der Fall, freut mich!

OK, also eine NIF habe ich bereits "sicherheitshalber" beim letzten Urlaub beantragt/erhalten. Das war ja nur eine Sache von wenigen Minuten persönlich vor Ort.

Dann werde ich mal bei Santander schauen. Was zahlst du an monatlichen Gebühren, Michael?

 1
portugiesischer   Ein-und-Ausgänge   Geldüberweisungen   Online-Bankkontos   hingeschrieben   Forumsmitglieder   Benachrichtigungen   Santander   professionelle   Santander-App   Portugiesisches   Santander-Bank   funktionieren   portugiesische   eingerichtet   Bankkonto   sicherheitshalber   funktioniert   Santander-Kollegen   Englisch