| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Madeira

Mir unbekannte Pflanzen
 1 2 3 4 5 .. 12
31.07.18 18:49
ulrich 

Madeira-Natternkopf

Mir unbekannte Pflanzen

Als bekennender Pflanzen-Unkundiger habe ich dennoch auf unserer letzten Madeira-Reise eine Reihe von Pflanzen fotografiert. Ermutigt durch zwei freundliche Ermunterungen hier im Forum beginne ich nun - nach Fertigstellung meiner Flechtenbilder - damit, einige davon hier einzustellen. Vielleicht kann ja die Eine oder der Andere etwas dazu sagen.
Die Qualität der Bilder bitte ich zu entschuldigen: Es handelt sich durchweg um Freihandaufnahmen … z.T. unter denkbar ungünstige Lichtbedingungen fotografiert.

Die ersten beiden Pflanzen habe ich am Boden eines Quercus rubra-Waldes westlich von Santo da Serra an der ER 202 fotografiert.







Wenn das zu commun ist, tut es mir leid.

mfg Ulrich

Datei-Anhänge
180525-01a sw Santo da Serra ER202.jpg 180525-01a sw Santo da Serra ER202.jpg (116x)

Mime-Type: image/jpeg, 157 kB

180525-02c sw Santo da Serra ER202.jpg 180525-02c sw Santo da Serra ER202.jpg (136x)

Mime-Type: image/jpeg, 191 kB

180525-02b sw Santo da Serra ER202.jpg 180525-02b sw Santo da Serra ER202.jpg (136x)

Mime-Type: image/jpeg, 206 kB

31.07.18 19:07
iris 

Administrator

Re: Mir unbekannte Pflanzen

Keine Sorge , sowas ist hier nicht zu gewöhnlich. wir sind schließlich- bis auf Ausnahmen-keine Wissenschaftler.
Ich muss gestehen, ich bin auch gespannt, hab zwar ein paar Ahnungen, aber nichts konkretes.
Und muss jatzt leider weg
LG iris

Auf Velvet dürfen wir heute aber kaum hoffen: der müsste seinen 57ten feiern
Aber es gibt ja noch andere...

31.07.18 21:40
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Mir unbekannte Pflanzen

Topf-pfotos, da muss ich noch 20 Jahre üben, Ulrich.

01.08.18 12:53
iris 

Administrator

Re: Mir unbekannte Pflanzen: Ziest (Stachys) und (Südsee?)myrte ( Leptospermum...)

iris:
Hmm, da niemand von den schlauen Botaniker(inne)n bisher geantwortet hat...
Auch auf die Gefahr hin, dass dies dir sowieso klar ist:
Das rosa Gewächs sollte ein Ziest (stachys) sein.
Ob Ackerziest (stachys arvensis) oder was spezielleres, ann ich nicht sagen
http://www.blumeninschwaben.de/Zweikeimb...icht_wollig.htm

Bei dem anderen Gewächs dachte ich spontan an Myrthe (ist es wohl nicht), dann an Cotoneaster.
. Aber ob es wirklich eine Zwergmispel ist?
So überzeugt bin ich aber nicht Irgendwie spukt mir noch was anderes im Kopf herum

LG iris

Edit: die Myrte ging mir nicht aus dem Kopf, wahrscheinlich habe ich sie mal im Blumenladen /Strauß /Gesteck o.ä. gesehen
Ich kam jetzt auf die Südseemyrte /Manuka (Leptospermum scoparium)
oder eine andere Leptospermum-Art
Jedenfalls nichts Heimisches sondern ein Gewächs mit weiter Anreise (Australien/Neuseeland)
https://de.wikipedia.org/wiki/Leptospermum
Könnte hinkommen, oder!?

LG iris

01.08.18 15:04
Velvet 

Madeira-Strelitzie

Re: Mir unbekannte Pflanzen

Hallo Ulrich,

also ich habe an den Fotos auch nichts auszusetzen. Ist alles wichtige erkennbar, zumindest für einen bekennenden Pflanzen-Kundigen.

Leptospermum scoparium wurde von Iris auch schon richtig bestimmt. Diese Art wurde früher wohl häufiger als Windschutz angepflanzt, insbesondere auch zwischen Camacha und Santo da Serra.

Bei der anderen Art muss allerdings noch etwas weiter geforscht werden. Bin mir aber sicher, dass da der richtige Name auch noch kommt. Jedenfalls hat Iris schon die richtige Pflanzenfamilie ins Visier genommen

Gruß
Velvet

01.08.18 15:15
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Mir unbekannte Pflanzen

Hallo,

die neuseeländische Myrte kann ich bestätigen. Sie zählt auf Madeira sogar auch zu den invasiven Pflanzen, obwohl sie im Vergleich zu ihrem großen Verwandten Eukalyptus eher harmlos ist. Jedenfalls kommt sie nach Bränden schneller wieder hoch als die einheimische Urze.
Ob das die richtige "Manuka"-Pflanze ist , konnte ich nicht herausfinden. Die Bienen fliegen diese Sträucher sehr gerne an.
Bezüglich Standort: Ich kenne sogar einige Miniaturexemplare, die auf dem Paúl da Serra aus dem Basaltgestein wachsen - Überlebenskünstler.

Die andere Pflanze hatten wir hier auch schon einmal, glaube ich.
Problem: Wie kann jemand, der den Namen der Pflanze nicht kennt, sie in unsrem riesigen Bestand hier im Forum finden?

Bezüglich Experten: Velvet ist wieder dabei? Aber Jardineira z.Z. weg? Ich bin auch erst seit gestern Abend wieder da. Muss mich jetzt erst wieder durch die Nachrichten wühlen.


LG, madBee

01.08.18 18:05
ulrich 

Madeira-Natternkopf

Re: Mir unbekannte Pflanzen

Hallo,

das war ja gleich ein Volltreffer. Danke für Eure Bestimmungen und interessanten Anmerkungen (vielleicht kommt ja bei Stachys sogar noch etwas nach).
Am zweiten Tag haben wir (wegen reichlicher Flechtenausbeute) lange an der Boca do Risco zugebracht. Daher gibt es von dort auch mehr Pflanzenbilder.
Das beigefügte Äonium war gewissermaßen nur Beifang zu den drei Flechten, sieht aber so hübsch aus, dass ich es hier zwecks genauerer Ansprache vorstelle. (Bei den Flechten tue ich mich leichter ).

mfg Ulrich



Datei-Anhänge
Degelia atlantica-72  Risco   Elmarit45mm     BB83mm    f5,6   ISO200  1-100sec   B   19Bilder.jpg Degelia atlantica-72 Risco Elmarit45mm BB83mm f5,6 ISO200 1-100sec B 19Bilder.jpg (106x)

Mime-Type: image/jpeg, 784 kB

Äonium-180526 Boca do Risco.jpg Äonium-180526 Boca do Risco.jpg (131x)

Mime-Type: image/jpeg, 477 kB

01.08.18 21:02
Jardineira 

Madeira-Strelitzie

Re: Mir unbekannte Pflanzen

Hallo Ulrich und alle anderen Botaniks,

Man erkennt den Profi hinter den Fotos, wunderschön. Ich freue mich auf mehr davon.
Zur Zeit begnüge ich mit Schauen, weil anderswo anderweitig beschäftigt.

LG

01.08.18 22:50
ulrich 

Madeira-Natternkopf

Re: Mir unbekannte Pflanzen

Hallo Jardineira,

danke für das Kompliment. Leider ist beim Wind auf Madeira nicht viel mit Stativ (oder gar Stacking) zu machen. Dass da aber noch Luft nach oben ist, erkenne ich an meinen Flechtenbildern.

mfg Ulrich

02.08.18 16:13
Velvet 

Madeira-Strelitzie

Re: Mir unbekannte Pflanzen

madBee:
Problem: Wie kann jemand, der den Namen der Pflanze nicht kennt, sie in unsrem riesigen Bestand hier im Forum finden?

Hallo madBee,

das ist eine durchaus berechtigte Frage. Und die Antwort lautet: Das ist so gut wie unmöglich, wenn man nicht stundenlang alle in Frage kommenden Themen von vorne bis hinten durchblättern möchte. Was zusätzlich noch frustrierender wäre, wenn die betreffende Pflanze hier noch gar nicht abgebildet ist, so wie die erste von Ulrich eingestellte.

Dafür müsste man eine besseres System einführen, das die Suche deutlich erleichtern würde. Das wiederum wäre mit einer enormen Fleißarbeit verbunden und da müsste man dann natürlich eine"Kosten-Nutzung-Rechnung" aufstellen und hinterfragen inwieweit das überhaupt sinnvoll wäre...

Gruß
Velvet

 1 2 3 4 5 .. 12
Vermutlich   Pflanzenbestimmungsbüchern   gesehen   Madeira   bearbeitet   Vespa-das-galhas-do-castanheiro   Madeira-Baumhöhlenveilchen   Pflanze   Eigentlich   Merkmalsbeschreibungen   Gemeinschaftsproduktion   Kosten-Nutzung-Rechnung   allerdings   Pflanzen   unbekannte   Alpenbalsam-Glockenblume   fotografiert   Zuletzt   fotografierfreundlicher   forum-madeira
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
...
Madeira