| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Reisen während Corona/ Covid 19: Wie und wann geht es mit dem Tourismus auf Madeira weiter?
  •  
 1 2 3 4 5 .. 35 .. 65
08.05.20 18:35
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Reisen während Corona/ Covid 19: Wie und wann geht es mit dem Tourismus auf Madeira weiter?

Hallo,

da stimme ich macnetz überwiegend zu. Es ist aber so, dass sich die Inselbewohner inzwischen langsam an die Art und den Sinn der Schutzmassnahmen gewöhnen konnten.
Gerade im Hinblick auf Fragen der Gesundheit haben die Leute hier wenig Vorbildung.

Jetzt sind sie besser gerüstet, und auch das Gesundheitssystem hat nun mehr Ausstattung, z. B. Beatmungsgeräte, um bei Notfällen helfen zu können.

Ich bin sehr froh, dass Madeira bis jetzt keine COVID- Toten zu beklagen hat, vor allem aber auch , dass sich grauenhafte Zustände wie z.B. in Bergamo oder New York (zugegeben großstädtische Gebiete) hier nicht ereignet haben.

Es geht einfach um Zeitgewinn, das war hier klar, und das war auch in Deutschland die Zielsetzung.

Bleibt gesund!

Grüße, madBee

    08.05.20 20:41
    Espadarte 

    Madeira-Strelitzie

    Re: Reisen während Corona/ Covid 19: Wie und wann geht es mit dem Tourismus auf Madeira weiter?

    macnetz:
    Die WHO ist der Ansicht dass Abschottung (z.B. durch Grenzschliessung) nicht der richtige Umgang mit der Pandemie sind.

    Was sollte gewonnen sein wenn Madeira wieder Corona-frei wäre?
    Es wäre dieselbe Situation wie im Herbst letzten Jahres.

    Der oder die erste Bewohnerin von Madeira die das Virus vom Kontinent mitbringt würde ohne Schutzmassnahmen eine neue Infektionswelle starten.


    Die WHO hat keinerlei Kompetenz und wird nicht mehr ernst genommen.

    Madeira ist mehr oder weniger C frei und das ist den rechtzeitigen und richtigen Maßnahmen die durch die Regierung getroffen wurden zu verdanken. Tausenden wurden Leiden erspart und viele Leben wurden dadurch gerettet. Zurück geblieben sind verbesserte Bedingungen im Gesundheitswesen, genügend Intensivbetten, Beatmungsgeräte etc

    Es liegt jetzt und in Zukunft an den Herkunftsländern, den Abflughäfen und den Fluglinien allen geforderten Sicherheitsvorkehrungen zu entsprechen um Madeira seuchenfrei zu erhalten.

      09.05.20 06:29
      Espadarte 

      Madeira-Strelitzie

      Re: Reisen während Corona/ Covid 19: Wie und wann geht es mit dem Tourismus auf Madeira weiter?

      Lufthansa fliegt wieder direkt nach Madeira. Von Frankfurt ab 3. Juni und ab 6. Juni auch ab München.

        09.05.20 07:12
        Feger 

        Madeira-Cinerarie

        Re: Reisen während Corona/ Covid 19: Wie und wann geht es mit dem Tourismus auf Madeira weiter?

        Espadarte:
        Lufthansa fliegt wieder direkt nach Madeira. Von Frankfurt ab 3. Juni und ab 6. Juni auch ab München.
        Das habe ich gerade auch gelesen. Ist nur die Frage ob die auch landen dürfen ..... da muss aber vorher noch sehr viel auf Madeira und bei den Fluggesellschaften geregelt werden. Ich habe Lufthansa seither eigentlich noch nie auf Madeira gesehen. Korrigiert mich.....
        Der Feger

          09.05.20 07:22
          Espadarte 

          Madeira-Strelitzie

          Re: Reisen während Corona/ Covid 19: Wie und wann geht es mit dem Tourismus auf Madeira weiter?

          Feger:
          Ich habe Lufthansa seither eigentlich noch nie auf Madeira gesehen. Korrigiert mich.....


          Ich bin in den vergangenen Jahren oft mit Lufthansa ab München direkt nach FNC geflogen.
          Das war einmal pro Woche, meist Sa oder So. Den letzten Rückflug Ende März habe ich nicht angenommen da er umgeleitet und nicht direkt nach MUC war.

            10.05.20 13:38
            Mumpitz01 

            Madeira-Cinerarie

            Re: Reisen während Corona/ Covid 19: Wie und wann geht es mit dem Tourismus auf Madeira weiter?

            Hey, hoffe mein Post wurde nicht falsch verstanden! Ich finds super, dass Madeiras Regierung so vorausschauend gedacht und rechtzeitig gehandelt hat! Ich bin nur strikt gegen dauerhafte Abschottung und dagegen, dass jetzt in jedem Menschen eine potentielle Gefahr für die eigene Gesundheit gesehen wird. Ich bin außerdem für einen verantwortungsvollen Tourismus! Egal ob in Deutschland, Portugal oder sonst wo

            Werden die Madeirenser eigentlich finanziell entschädigt für die ganzen Maßnahmen? Also gibt es Soforthilfen oder Kredite, wie bei uns in Deutschland?
            Wenn nicht, frage ich mich wie die Einwohner, deren Einkommen direkt oder indirekt vom Tourismus abhängen, über die Runden kommen wollen? Erst recht wenn die Regierung die Hauptsaison ausfallen lässt...
            Kann es da nicht schnell zu Armut und Elend kommen?

              10.05.20 21:24
              Anela 

              Madeira-Levkoje

              Re: Reisen während Corona/ Covid 19: Wie und wann geht es mit dem Tourismus auf Madeira weiter?

              madeira-urlauber:

              Wer kann sich denn noch einen Flug nach Madeira oder ins andere europ. Ausland leisten, wenn die
              Flugpreise mehr als verdoppelt werden, da ja nur noch max. die Hälfte der Passagierkapazitäten bedient werden können.

              Mir ist nicht wirklich klar, warum sich die Passagierkapazität um die Hälfte verringern wird, bzw. warum nur die Hälfte bedient werden kann. Wegen Schutzmaßnahmen (Abstand usw)? Kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Dann wären ja die Züge und Ubahnen in Wien auch nicht so voll, wie sie gerade sind.
              Sonst aber eine interessante Überlegung! Ausserdem bin ich eh dagegen, dass man um 30 Euro übers Wochenende nach London fliegen kann. Da können die Preise ruhig ein wenig steigen...

              Die WHO hat genug zu tun, in Bereichen in denen sie durchaus Kompetenz hat. Das erinnert mich ein wenig an die Beschwerden gegen Vorgesetzte - nur weil man nicht weiß was sie tun (oder es sich nicht vorstellen kann), heißt es nicht, dass sie nichts tun.

              Und mit Lufthansa bin ich sehr oft nach Madeira geflogen - find ich gut, dass man wieder buchen kann

              Grüße,
              Anela

                10.05.20 22:08
                iris 

                Administrator

                Re: Reisen während Corona/ Covid 19: Wie und wann geht es mit dem Tourismus auf Madeira weiter?

                Es scheint tatsächlich so zu sein, dass man auf Abstand im Flieger achtet. Ein wenig anders sind die Bedingungen im Flieger ja schon, als im ÖPV.


                Nicht dass es zu Missverständnissen kommt: Die Billig-Kurztripps (zum Shoppen o.ä.) oder Kurzstreckenflüge sind auch nicht unseres.
                Es ist eher das Dilema, dass es sich gut sagen lässt, dass der Flug z.B über 500€ kosten sollte, wenn man das Geld hat.
                Aber damit wird das Fliegen weniger "demokratisch". Manche können es sich gut leisten, für andere ist es nicht mehr erschwinglich und sie müssten verzichten.
                Aber ich glaube, das Thema hatten wir schon mal an anderer Stelle- am besten (bei Bedarf) dann dort weiter
                LG iris

                  12.05.20 08:57
                  Saldek 

                  Madeira-Natternkopf

                  Re: Reisen während Corona/ Covid 19: Wie und wann geht es mit dem Tourismus auf Madeira weiter?

                  Hallo, ich habe ab dem 14. Juni ein Ferienhaus gebucht. Wegen Covid19 habe ich die Reise jetzt storniert. Mein Vermieter hat mich gestern begeistert angeschrieben, dass ab dem 6. Juni Lufthansa wieder nach Madeira fliegt und ich meinen Urlaub antreten könne. Frage: funktioniert das? Muss ich dann nicht auf Madeira in Quarantäne bzw. beiM Rückflug nochmal in Deutschland in Quarantäne?

                    12.05.20 11:23
                    Mumpitz01 

                    Madeira-Cinerarie

                    Re: Reisen während Corona/ Covid 19: Wie und wann geht es mit dem Tourismus auf Madeira weiter?

                    Saldek:
                    Hallo, ich habe ab dem 14. Juni ein Ferienhaus gebucht. Wegen Covid19 habe ich die Reise jetzt storniert. Mein Vermieter hat mich gestern begeistert angeschrieben, dass ab dem 6. Juni Lufthansa wieder nach Madeira fliegt und ich meinen Urlaub antreten könne. Frage: funktioniert das? Muss ich dann nicht auf Madeira in Quarantäne bzw. beiM Rückflug nochmal in Deutschland in Quarantäne?

                    Hey. Aktuell müsstest du wohl in beiden Ländern in Quarantäne gehen! Auf Madeira allerdings in einem von der Regierung festgelegten Hotel. Ich würde aber immer erst abwarten, es sei denn es ist wirklich zu 100% sicher, dass der Urlaub nicht stattfinden kann. Dann ist eine rechtzeitige Umplanung natürlich sinnvoll. Solche Bestimmungen können sich nämlich von heute auf morgen einfach ändern. Deswegen warte ich zum Beispiel bis 2 oder 3 Tage vor Abflug (Ende Juni) ab und gucke ob ich den Urlaub normal antreten kann, nur um ein paar Tage oder Wochen verschieben muss oder gleich auf nächstes Jahr verschiebe. Die Hoffnung stirbt zuletzt!

                    Tut mir aber natürlich sehr leid, dass du stornieren musstest. Es geht aktuell leider vielen so


                    Was mich interessiert (vielleicht weiß da ja einer mehr zu): Warum fliegt denn die Lufthansa ab dem 6. Juni wieder nach Madeira? Wenn die Lufthansa dahin fliegt, dann bestimmt auch andere Airlines. Wissen die vielleicht mehr als wir? Also wissen die vielleicht Bescheid über eventuelle Pläne, dass die Insel wieder für den Tourismus ab Juni geöffnet werden soll? Ich kann es mir anders nicht vorstellen, weil ansonsten würden sich Flüge dahin doch überhaupt nicht lohnen, oder?

                       1 2 3 4 5 .. 35 .. 65
                      Stunden   einfach   Quarantäne   fliegen   Jasonaut   YW1wLUV4MEhpSTVVU0NtUGNfVjI4UU5hWU5JbkNVaGo2cWtZZ3VTMU5ENE0wcV9yZjQ3cFNGM216ZlktdEVFRWJJZXg   Tourismus   Ergebnis   Funchal   natürlich   Passagiere   Touristen   Zuletzt   madeirasafe   während   Deutschland   Flieger   bearbeitet   Flughafen   Madeira