| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Brände 2020
  •  
 1 2 3
02.02.20 21:22
Vogel 

Madeira-Riesenfingerhut

Brände 2020

Heute gegen 15.30 von der ER 105 aus gesehen, Blick nach Süden.

Ein wunderbar klarer und milder Tag auf dem Weg zur Hochebene, getrübt durch die Sicht auf die Rauchsäule.


Datei-Anhänge
15806778976050.jpg 15806778976050.jpg (25x)

Mime-Type: image/jpeg, 343 kB

    03.02.20 04:53
    Faja

    nicht registriert

    Re: Brände 2020

    Wo genau ist das?

      03.02.20 11:34
      madBee 

      Madeira-Strelitzie

      Re: Brände 2020

      Hallo,

      bei Trompica gab es wieder ein Feuer, dass aber schon gelöscht ist, ein weiteres ist aktiv am Pico Ferreiro (Tabua/Ribeira Brava) und noch eines bei Ribeira da Vaca in Ponta do Pargo.

      https://www.dnoticias.pt/casos-do-dia/in...tabua-GI5749091

      https://www.dnoticias.pt/casos-do-dia/ch...pargo-XA5750514

      (Und jetzt, bei dem warmen Wetter, hat die IPMA schon den dritten Tag ohne Temperaturangaben bei den "Estacoes online".)

      Grüße, madBee

        03.02.20 22:38
        Jardineira 

        Madeira-Strelitzie

        Re: Brände 2020

        Allein heute wurden sieben neue Brände gemeldet:

        Ponta do Pargo, Porto Moniz, Campanário, Tabua, Machico, Porto da Cruz, Funchal/Caminho dos Pretos

        https://www.dnoticias.pt/casos-do-dia/9-...retos-MY5753718

          04.02.20 06:32
          iris 

          Administrator

          Re: Brände 2020

          So ein echtes" gefällt mir" kann ich hier* leider nicht geben.
          Außer: Danke für die Info!
          LG Iris

          * Oben passt es natürlich genauso wenig

            04.02.20 06:41
            Vogel 

            Madeira-Riesenfingerhut

            Re: Brände 2020

            Dann ist die Wetterlage heute, 4.2. nicht ermutigend, auf der ganzen Insel vormittags kräftiger Wind, der in Funchal früh um 6 mit 23° C überraschte.

            Hoffen wir, dass niemand zu Schaden kommt!

            Chris

            Zuletzt bearbeitet am 04.02.20 06:42

              04.02.20 10:40
              Jardineira 

              Madeira-Strelitzie

              Re: Brände 2020

              Abgesehen davon, dass fast stündlich neue Feuer auf der ganzen Insel aufflammen, ist der Band bei Ponta do Pargo bislang nicht unter Kontrolle. Es wird wegen Brandstiftung ermittelt.

              https://www.jm-madeira.pt/aconteceu/ver/...s_Fotos_e_video

              https://www.dnoticias.pt/casos-do-dia/in...nasa-HF5755283#

                04.02.20 12:19
                madBee 

                Madeira-Strelitzie

                Re: Brände 2020

                Hallo,

                außer bei beim Portal von EFFIS:

                https://effis.jrc.ec.europa.eu/static/ef...blic/index.html


                kann man auch beim NASA-Portal ganz gut die derzeitige Situation sehen. Recht bequem. Obwohl ich schon monatelang nicht mehr dort nachgesehen hatte, lud sich heute beim Klick auf das Lesezeichen direkt Madeira mit der aktuellen Situation.:

                https://firms.modaps.eosdis.nasa.gov/map...-03..2020-02-04

                Grüße, madBee

                  05.02.20 05:55
                  Faja

                  nicht registriert

                  Re: Brände 2020

                  Hallo, immer wieder Brandstiftung.... weiß jemand ob der Hubschrauber überhaupt noch da ist?

                    05.02.20 14:23
                    Jardineira 

                    Madeira-Strelitzie

                    Re: Brände 2020

                    Nein, der Hubschrauber ist schon lange nicht mehr da.

                    Nachdem das Feuer gestern die ersten Häuser von Ponto do Pargo erreicht hat und heute Nacht bis Fonte do Bispo hochgelodert ist, scheint die Lage allmählich unter Kontrolle. In den Zeitungen spricht man von einem Inferno, das die Gegend um Ponta do Pargo verwüstet hat.

                    Den Landwirten, die die Weideflächen für ihr Vieh verloren haben, sind bereits Entschädigungen in Form von Futter für das nächste halbe Jahr zugesagt worden.
                    und Albuquerque sprach schon mal von einer denkbaren Möglichkeit den Hubschrauber ganzjährig auf Madeira einsatzbereit zu halten.

                    warum muss es immer es ganz schlimm kommen, damit Politiker über vernünftige Lösungen nachdenken?

                    fragt sich wieder einmal

                       1 2 3
                      Luftfeuchtigkeit   Verkehrsanbindung   Wetterbedingungen   Regionalsekretariat   Verhaltensweisen   echtsvorschriften   continue=31&v=L9UCOAIaoJY&feature=emb   Niederschlagsmenge   Umweltsekretariats   Löschhubschrauber   Wettervorhersagen   schwerwiegendsten   casos-do-dia   Temperaturangaben   Hubschraubereinsatz   Regionalregierung   Nachrichtenredaktionen   Katastrophenjahr   Überwachungsprogramm   Windgeschwindigkeit