| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Altersruhesitz
  •  
 1
04.01.18 13:11
reisensburg

nicht registriert

Altersruhesitz

Hallo zusammen,
ich habe mich neu hier im Forum angemeldet, weil mein Mann und ich uns einen Altersruhesitz auf Madeira suchen wollen.
Wir möchten nicht ganz auswanderen, sondern "nur" einige Wochen/Monate im Jahr auf Maderia verbringen, vor allem den Winter und den Hochsommer.
Wir tendieren zu Funchal (Santa Maria Major, Santa Luzia, Sao Goncalo), weil wir an sich denken, dass es im Alter wichtig ist, dass alles, was das Leben betreffen kann, in nicht allzu großer Entfernung liegen und auch Auswahl vorhanden sein sollte.
Wir sind bei Funchal aber unsicher, vor allem wegen des allgegenwärtigen Verkehrslärms! Wir möchten es diesbzgl. ruhig haben. Deshalb fragen wir uns, ob nicht z.B. auch Carnico oder Machico eine gute Alternative wären. Wir haben nur Angst vor dem Flughafen.
Deshalb die Frage an das Forum, wo im Osten der Fluglärm stark ist und wo eher nicht und ob Ihr den Osten als Altersruhesitz empfehlen könnt.
Danke schon mal und viele Grüße
reisensburg

04.01.18 18:07
macnetz 

Madeira-Strelitzie

Re: Altersruhesitz

hallo reisensburg,

für wenige Wochen könnt ihr auch eine Ferienwohnung mieten.
Wenn ihr dann die unterschiedlichen Gegenden ausprobiert habt ist vieles klarer.
Wir würden nur in Funchal residieren wollen, doch jede ist anders . . .

Grüsse
Anton

07.01.18 13:52
reisensburg

nicht registriert

Re: Altersruhesitz

Hallo Anton,
danke für Antwort und Einschätzung! Wie schon geschrieben tendieren wir auch vor allem zu Funchal, der Osten gefällt uns bis auf die Flughafennähe aber auch ganz gut.
Bei etwa 4-5 Monaten pro Jahr rechnet sich unserer Einschätzung nach eine Ferienwohnung eher nicht mehr. Deshalb möchten wir uns eine eigene Immobilie zulegen.
Wozu wir bisher leider auch gar keine Information gefunden haben, das ist die Höhe der Maklergebühren auf Madeira und was sonst noch an zusätzlichen Kosten auf uns zukommen wird.
Ich hoffe, das Forum kann da weiterhelfen?!
Danke schon mal und viele Grüße
reisensburg

07.01.18 16:24
Vogel 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Altersruhesitz

Hallo "reisensburg",

zu den Nebenkosten eines Immobilinenkaufes hatte ich schon PN geschickt, einige der versanden Links geben schnell Klarheit.
Uns haben die kontaktierten Makler gesagt, dass sie vom Verkäufer beauftragt und auch bezahlt werden, d.h. als Käufer fallen keine Maklergebühren an (werden jedoch sicher in den Kaufpreis "eingearbeitet").

Insgesamt sind die Kosten deutlich geringer als in D und ein guter Makler rechnet sie den Kunden auch detailliert vor!

Gruß,
Chris

10.01.18 21:40
hanseat 

Madeira-Cinerarie

Re: Altersruhesitz

Hallo Riesenburg,

wir haben uns gerade eine Wohnung in Santa Maria Major gekauft und sind was Immobilienkäufe, Kosten, Risiken auf dem neusten Stand!
Wichtig ist, einen guten Markler zu haben der euch geduldig viele Objekte zeigt! Wir hatten so eine Maklerin! Weiterhin sollte der oder die Makler / in euch auch nach dem Kauf unterstützen, z.B. Strom, Wasser, Möbel ect. !

Eins, noch.... unsere Gründe für einen Wohnungkauf waren die gleichen wie eure..... Wir sind sehr froh, das wir es getan haben und die Gegend Santa Maria Major ist toll....

Wenn Ihr mehr Infos wollt... schreibt uns einfach....

Gruß

03.06.21 07:34
Magisternavis 

Madeira-Natternkopf

Re: Altersruhesitz

Moin allerseits,

nun steht es also fest: wir wollen innerhalb der kommenden 12 Monate unseren Altersruhesitz
nach Madeira verlegen. Wobei für uns noch nicht ganz klar ist, ob Madeira selbst oder die
Ilha do Porto Santo. Hausangebote für beide Inseln liegen uns vor. Über Porto Santo haben
wir noch nicht genügend Informationen, wie z.B. Infrastruktur (einkaufen, Ärzte Apotheken etc.).
Der Flughafen liegt ja mitten auf der Insel. Wie ist da das Luftfahrtaufkommen (eher wie Frankfurt,
Köln oder Kassel-Calden)? Könnt ihr mir da helfen?

Vielen Dank im Vorhinein.

Liebe Grüße
Werner

03.06.21 10:44
Zorro 

Madeira-Natternkopf

Re: Altersruhesitz

Hallo Werner,

ein beneidenswerter Entschluß.
Um sich aber für einen Standort zu entscheiden, ist es vielleicht besser erst einmal etwas für einige Zeit zu mieten.
Dann kann man die Situation viel besser beurteilen und ist auch vor Ort, um das passende Objekt in Ruhe zu finden.
Wer 10 Tage hintereinander in aller Gelassenheit auf sein Traumobjekt schauen kann, findet dann schon mal den Fehler im Bild.
Ein fehl gekauftes Haus kann man nur schwierig wieder tauschen.
Das werden die Foristen die sich hier schon niedergelassen haben,
bestimmt bestätigen können oder weitere Anregungen geben.

LG Zorro.

 1
Kassel-Calden   Informationen   Maklergebühren   Einschätzung   Infrastruktur   kontaktierten   unterschiedlichen   allgegenwärtigen   Immobilinenkaufes   beneidenswerter   reisensburg   Verkehrslärms   Altersruhesitz   hintereinander   Flughafennähe   niedergelassen   Immobilienkäufe   Ferienwohnung   Luftfahrtaufkommen   eingearbeitet