| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Ist Madeira für mich das richtige ?
  •  
 1 2
24.09.21 17:11
Franny87

nicht registriert

Ist Madeira für mich das richtige ?

Hallo zusammen :).

Ich habe mich schonmal ein wenig durch die Beiträge gelesen und habe festgestellt, dass es nicht so einfach ist nach Madeira auszuwandern wie gedacht. Daher hoffe ich, dass Sie für mich hier Klarheit schaffen können!

Kurz zu mir:

Ich bin 24 Jahre jung und leite eine Sicherheitsfirma in Deutschland. Ich kann und möchte mein Unternehmen aus dem Ausland leiten und dafür gerne meinen Lebensmittelpunkt in einen schöneren Ort verlegen als Deutschland. Dieses Jahr werden wir circa 250.000€ Umsatz machen und dies wird in den nächsten Jahren wohl noch etwas mehr werden. Natürlich klingt der Steuersatz verlockend, aber dies ist nur ein kleiner Teil warum ich aus Deutschland weg möchte.

Ich möchte, sofern alle Rahmenbedingungen passen, nach Madeira auswandern. Meine Firma in Deutschland wird dann von einem Geschäftsführer geführt und ich möchte eine Zweigstelle auf Madeira eröffnen. Wir möchten dann auch dort alle Arten von Sicherheitsdienstleistungen anbieten.

Des Weiteren gehören mir 2 Wohnungen in Deutschland, die dann in etwa 1300-1400€ Kaltmiete abwerfen werden.

Wozu können Sie mir raten ? Ich hoffe, dass Sie für mich etwas Licht ins Dunkel bringen können.

Viele Grüße

Franny87

Zuletzt bearbeitet am 24.09.21 17:11

24.09.21 17:44
SourcingBee 

Madeira-Natternkopf

Re: Ist Madeira für mich das richtige ?

Hi,

Steuerberater bitte nach Doppelbesteuerung und Quellensteuer fragen.


LG MB

25.10.21 13:43
Mihai 

Madeira-Natternkopf

Re: Ist Madeira für mich das richtige ?

Hallo,
bei Steuer kenne sich andere wahrscheinlich besser aus aber ich würde sagen wenn Sie sowieso genug Geld haben ,das wichtigste wäre das die Insel Ihnen gefällt.Waren Sie schon mal in Madeira?Das ist definitiv anders als auf dem Kontinent.
Schöne Grüße
Mihai

25.10.21 20:02
Tussi 

Madeira-Natternkopf

Re: Ist Madeira für mich das richtige ?

Du armes Madeira, so ändern sich die Zeiten, die Menschen kommen nicht um Deine Schönheit zu erkunden, es dreht sich immer nur um das Geld.

23.11.21 08:21
Perego 

Madeira-Levkoje

Re: Ist Madeira für mich das richtige ?

Hallo, ich rate dir ein sehr guten Geschäftsführer in Deutschland zu haben.
Weil wenn du nicht vor Ort bist, geht nicht alles so wie du denkst und dir erhoffst.
250000€ Umsatz sagt ja nichts aus von deinem Gewinn. Das kann ja viel oder nichts sein.
Ebenso müßen die zusätzlichen Wohnungen betreut werden.
Wenn du dann tatsächlich um ziehst nach Madeira, hast du ein Wohnsitz zusätzlich.
Ich glaube kaum, daß du in Deutschland alles auf gibst. ( Hoffentlich nicht alles sofort)
Mit 24 Jahren das alles hin zu bekommen, Respekt und cool wenn´s geht.

Ich würde eher dazu raten, zieh dich auf Probe mal aus den Geschäften in Deutschland heraus und lass mal den Geschäftsführer machen.
Dann wirst sehen was nicht funktioniert und wärst immer noch vor Ort.
Danach kannst du immer noch entscheiden.
Mach nicht zu viel Schritte auf einmal, da kann schon einiges in die Hosen gehen.
In der Zwischenzeit würde ich anständig die Sprache erlernen, wenn du sie noch nicht kannst.
Ein paar mal runter fliegen und die Insel beschnuppern ob´s für dich das beste ist.


schöne Grüße
Stefan

05.12.21 13:45
ReSeR 

Madeira-Natternkopf

Re: Ist Madeira für mich das richtige ?

Du bist ja lustig 😂
Was willst denn mit deiner Firma bewachen hier???

05.12.21 16:08
iris 

Administrator

Re: Ist Madeira für mich das richtige ?

Hi,
ich glaube, da lohnt sich das Nachfragen nicht mehr
Der Nutzer hat sich schon wieder abgemeldet.

28.12.21 14:03
snoppy 

Madeira-Natternkopf

Re: Ist Madeira für mich das richtige ?

Hallo
Ich möchte mal auf den Zug aufspringen.
Meine Frau und Ich tragen uns schon länger mit dem Gedanken uns einen Platz auszusuchen der vom Klima ein wenig wärmer ist als in Deutschland.
Wir sind beide Rentner aber noch fit.
Ich war Oberbauleiter in einem großen deutschen Konzern und bin dabei viel in der Welt herum gekommen ( China, Rußland, USA etc. und 1,5 Jahre in Brasilien )
Von der Zeit in Brasilien kann ich noch etwas Portugiesisch.
Wir haben erst kürzlich eine Kreuzfahrt gemacht der uns auch nach Madeira gebracht hat.
Wir waren zwar nur einen Tag dort und sind mit dem gelben Hip Hob Bus umhergefahren an einigen Stationen ausgestiegen und haben uns viel umgeschaut.
Funchal hat uns sehr gut gefallen.
So reifte bei uns der Gedanke es doch mal zu versuchen und es anzupacken.
Wir wollen aber nicht alle Zelte hier abbrechen .
Wir haben hier ein großes Haus mit Garten in Deutschland und das wollten wir schon vorher verkaufen bevor der Gedanke kam auch woanders zu leben .
Die Kinder sind groß, aus dem Haus, und für uns zwei ist das Haus einfach zu groß.
Wir beide haben eine gute Rente und wir haben noch Einnahmen aus den Mieten von Eigentumswohnungen.
Wir wollen also unser Haus verkaufen dafür eine Eigentumswohnung zulegen und so zwischen Deutschland und Alterssitz (so nenne ich das mal ) hin und her reisen.
Auf eure Seite bin ich mit Zufall gestoßen als ich so im Internet gestöbert habe nach Häusern die man kaufen kann in Madeira.
Wir stellen uns vor so um die 100 bis 120 m² Wohnfläche mit 1-bis Gästezimmer für Besucher oder auch Kinder die kommen möchten .
Ich weiß das ich her noch viel beachten muss (Wohnungskauf , Steuern, Anmeldung etc ).
Meine Frau und Ich wollen, wenn es Corona zulässt, im Frühjahr für 2 -3 Wochen nach Madeira kommen und uns dann einige Angebote anzuschauen und evtl. einiges zu klären.
So jetzt ich auf den Punkt meiner Frage .
Kann mir jemand von den Nutzern hier Tipps geben oder Anregungen worauf man besonders achten muss ( zb makler , Steuern bei Erwerb , Fallstricke , welche Gegend am besten wäre oder welche man am besten meiden sollte etc. )
Ich spiele Tennis und würde auch gerne auf Madeira den Sport ausüben wollen .
Da hier auf Deutsch geschrieben wird vermute ich mal hier etliche Nutzer aus Deutschland kommen.
Gibt es so etwas wie eine deutsche Gemeinde dort ?

Auf eure Antworten freue ich mich
L.G.
snoppy

28.12.21 14:32
Mihai 

Madeira-Natternkopf

Re: Ist Madeira für mich das richtige ?

Hallo Snoppy,
Madeira ist bestimmt sehr schön und Wert dort ein Paar Jahre zu leben.Ein Haus die Man dort besitzt kann auch vermietet werden so wie wir auch gerade tun.Doch wenn es nicht neu gebaut ist entspricht sie oft nicht deine Vorstellungen,bzw kann sie einige Überraschungen verbergen.Leute zu finden die gut arbeiten und die versprochene Zeiten einhalten ist? in Madeira sehr schwer.Ich spreche aus Erfahrung,habe selbst zwei Hauser dort .Kannst dir gerne eine von denen angucken und dann mich kontaktieren.Ich wusste am Anfang auch nicht das es so schwer ist etwas zu organisieren.Es ist halt nicht Deutschland.
Gerne PN,
Mihai

30.12.21 15:01
snoppy 

Madeira-Natternkopf

Re: Ist Madeira für mich das richtige ?

Hallo
Ich habe mich mal ein paar Tage durch das Internet gewühlt und reichlich Informationen gesammelt.
Was mir noch Kopfzerbrechen bereitet ist der angebliche viele Regen der dann von November bis Februar herunterkommen soll.
Wie soll ich mir das vorstellen ? Ist das dann wie ein sturzbachartiger Monsunregen mit Pausen dazwischen oder regnet es dann dauernd am Stück ein paar Wochen .
Ich habe mir mal einige Häuser angesehen die von Makler auf Madeira im Internet angeboten werden.
Bei einigen bekommt man ja einen Schrecken wenn man sieht wie dort Fliesen oder Parkett vom Boden ausgebrochen sind .
Das sieht so aus als ob dort Wasser durch die Zimmer geflossen ist.
Auch manche Außenanlagen sehen aus als ob dort ein Sturm gewütet hat .
Ist das nur in einigen Gegenden auf Madeira so, oder ist so allgemein.
Es hat wahrscheinlich auch damit zutun das die Bausubstanz bei etlichen Gebäuden nicht so gut ist.
Für mich wäre es interesant dies zu wissen .
Ich wollte Madeira eigentlich nutzen um hier in Deutschland der winterlichen Kälte zu entgehen, aber wochenlangen Regen brauche ich aber auch nicht.
Ich wollte eigentlich im Sommer hier in Deutschland verbringen und den Winter halt wo es etwas wärmer ist.
Wenn ich nur 180 Tage auf Madeira verbringen will muss ich mich dort auch anmelden ?
Meinen Hauptwohnsitz wollte ich eigentlich in Deutschland noch behalten . .
Gibt es jemand in diesem Forum der dies auch so macht und kann mir von seinen Erfahrungen erzählen ?
L.G.
Karl-Heinz

 1 2
Steuerberater   steuerpflichtig   Rahmenbedingungen   Madeira   richtige   Eigentumswohnung   Deutschland   sturzbachartiger   umhergefahren   Überraschungen   freigestelltes   Geschäftsführer   Sicherheitsdienstleistungen   Doppelbesteuerung   Lebensmittelpunkt   Eigentumswohnungen   wahrscheinlich   herunterkommen   Kopfzerbrechen   Sicherheitsfirma