| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Rundwanderungen
  •  
 1 .. 15 .. 28 29 30 31 32
05.09.21 20:00
rhoepf 

Madeira-Natternkopf

Re: Rundwanderungen

Hallo,

Die Stechginster sind kein Problem aber die wilden Bromberren waren Megafies und waren wirklich extrem vertreten. Keine Chance auf verletzungsfreies Durchkommen.
Nach den Bildern ist der Bewuchs aktuell aber deutlich stärker und dichter (Empfand ich auf dem PR 17 auch so im Vergleich zum Juli 2020.

05.09.21 20:14
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Rundwanderungen

Jehmfalls schöm jemacht, Alter.

Weiter Voran!

05.09.21 21:20
Jardineira 

Administrator

Re: Rundwanderungen

rhoepf:
Hallo,

Die Stechginster sind kein Problem aber die wilden Brombeeren waren Megafies und waren wirklich extrem vertreten. Keine Chance auf verletzungsfreies Durchkommen.
Nach den Bildern ist der Bewuchs aktuell aber deutlich stärker und dichter (Empfand ich auf dem PR 17 auch so im Vergleich zum Juli 2020.

Hallo,

du hast gut daran getan umzukehren, weil dich der Aufstieg, wie Iris ihn beschrieben hat, vom Regen ihn die Traufe gebracht hätte. Das Brandgebiet, das den fürchterlichen Wildwuchs rund um den Ruivo nach sich zog, ging ja ein ganzes Stück nordseitig hinunter und hat dort die schützende Vegetation aus Baumheide vernichtet. Danach hatten Stechginster und Brombeeren freie Fahrt.

Und du liegst richtig mit deiner Einschätzung, dass der PR 17 ziemlich verwachsen ist. Insgesamt sind die PRs im Pflegenotstand, vermutlich weil sich gerade alle Kräfte auf Rabaçal konzentriert hatten.

LG

06.09.21 13:19
rhoepf 

Madeira-Natternkopf

Re: Rundwanderungen

Jardineira:
du hast gut daran getan umzukehren, weil dich der Aufstieg, wie Iris ihn beschrieben hat, vom Regen ihn die Traufe gebracht hätte. Das Brandgebiet, das den fürchterlichen Wildwuchs rund um den Ruivo nach sich zog, ging ja ein ganzes Stück nordseitig hinunter und hat dort die schützende Vegetation aus Baumheide vernichtet. Danach hatten Stechginster und Brombeeren freie Fahrt.

Und du liegst richtig mit deiner Einschätzung, dass der PR 17 ziemlich verwachsen ist. Insgesamt sind die PRs im Pflegenotstand, vermutlich weil sich gerade alle Kräfte auf Rabaçal konzentriert hatten.

Hallo,

ich wäre eh nicht aufgestiegen, gleicher Rückweg war eingeplant. Das es am Ende 30km waren hätte ich auch nicht gedacht. War einfach nur Abenteuerlustig als Zuschlag zur PR 17 und hatte auf Talblicke Richtung Levada do Norte gehofft.

Rabacal bin ich nur vorbei gefahren, die 1000 Autos die dort im Umfeld parkten haben mir gereicht, zumal das Gebiet dort eh vom Hype lebt. Letztes Jahr bin ich es mit meiner Freundin gelaufen von der ER211. Damals war nicht viel los wegen Covid19 war sehr angenehm selbst am Risco oder 25 Fontes. Aber besonders toll war es nicht.

LG

Zuletzt bearbeitet am 06.09.21 18:32

 1 .. 15 .. 28 29 30 31 32
Ribeira   paradies-goes-madeira   Richtung   Madeira   Aufstieg   Jasonaut   forum-madeira   Jardineira   Iris-Tunnel-Daniel-Lieblings-Plaino-Velho-Levada   Caminho   blogspot   madeira-rundwanderungen   einfach   bearbeitet   UhrheberunrechtsvernichteterKartenteil   Abstieg   Zuletzt   warmduscher   caminho-real-23-eine-inselumrundung-in   Rundwanderungen