| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Mietwagen
  •  
Bewertung abgeben
 1 2 3 4
03.04.22 14:39
iris 

Administrator

Re: Mietwagen

Hallo Rudolf,
aktuell scheinen die Preise wieder eher hoch als runter zu gehen und sind ( wie du sicher schon gelesen hast) deutlich höher als in der Zeit vor corona.
Am besten ist immer frühzeitig (mit Stornierungsoption) zu buchen, aber das ist jetzt gut reden.

Frage: Ist es denn unbedingt nötig, permanent ein Auto für alle zu haben?
Ich könnte mir als Alternative ein kleines Auto (auch fürs Gepäck) und dazu, wenn nötig ist, ein Taxi.
Einiges erreicht man auch direkt zu Fuß oder mit dem Bus oder man
fährt zur Not doppelt.
Aus eurer Ecke sind mit kürzeren Fahrten ( shuttle) einige Touren machbar. Das ist dann zwar lästig, aber nicht sooo schlimm.

Wenn du noch mehr Hinweise,Tipps und Ideen für euren Urlaub brauchst, mach am besten einen eigenen Thread (Thema) dafür auf. Dann bleibt dieser beim Thema Mietwagen
Alles Gute
Iris

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
03.04.22 16:11
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Mietwagen

Hallo,

in diesem Jahr waren die Tourismuszahlen sehr gut, im Februar wurde das Niveau von 2019 wieder erreicht.
Zu Ostern soll die Hotelbelegung über 90% liegen.

So gesehen wird es wohl schwierig sein, in der zweiten Aprilhälfte günstig einen Mietwagen zu bekommen.
https://www.dnoticias.pt/2022/4/2/304489...umeros-de-2019/

Natürlich macht ein Mietwagen auch wetterbezogen viel flexibler.
Andererseits gibt es viele Leute, die auf Madeira eher ungern Auto fahren.
Touristische Hotspots, wie z.B. Rabacal, sind per öffentlichem Verkehr nicht zu erreichen. Selbst bei mäßig gutem Wetter parken da täglich über 100 Autos.
Warum kann da z.B. Rodoeste keinen Linienverkehr einrichten, der saisonbezogen sein könnte. (Müssten ja keine Riesenbusse sein).
Vermutlich will man z.B. den Taxis das Geschäft nicht vermiesen.

Grüße, madBee

iris, madeira-urlauber und Anela gefällt der Beitrag.
27.04.22 18:58
FrankDe 

Madeira-Natternkopf

Re: Mietwagen

Gut wenn man zwei Autos hat und eins an den Familien-Besuch weitergeben kann....

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
30.04.22 22:17
iris 

Administrator

Re: Mietwagen

Hallo Rudolf,
schade, dass du dich nicht mehr gemeldet hast.
Man ist ja neugierig: Wie seid ihr denn jetzt vorgegangen?

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
02.05.22 19:55
Rudolf 

Madeira-Natternkopf

Re: Mietwagen

Hallo

ja, wir waren in Madeira und sind wieder in Deutschland.

Da 2500,- mir wirklich zuviel für 10 Tage Leihwagen 6-9 sitzer war habe ich erst einmal keine Buchung von D aus gemacht. Am Flughafen Funchal angekommen bin ich dann die Mietwagenschalter abgeklappert, wer dann noch was zur Verfügung hätte. Der größte Teil konnte nichts anbieten, ein Anbieter hat 4500,- € verlangt.

Ok, wie erwartet ist von D aus vorher buchen immer noch die beste Option.

Zum Glück / mit dieser Erwartung hatte ich vorher schon einen Flughafentransfer vom Flughafen nach Funchal für ca 46 € fÜr 6 Personen via getmyguide gebucht. Das Endziel war nicht Funchal, sondern Estreito de Camera. Die genaue Adresse war in der Buchung, der Fahrer hatte diese auch schon geplant.

Auf der Fahrt haben wir uns natürlich mit dem Fahrer über Mietwagenpreise unterhalten. Er hat uns angeboten, bei Bedarf, uns für einen Tagestarif zu chauffieren.

Das haben wir dann auch tagesweise angenommen (3x) , sind auch teilweise Bus gefahren, haben manchmal ein Taxi genommen (meisten Dacia Lodgy), haben manchmal vergebens auf den Bus gewartet, haben die Seilbahn genommen und sind auch genug gelaufen (vor allen Höhenmeter).

Der Fahrer war exzellent, einwandfreies Englisch, höflich, nett, hat uns mit vielen Tips bereichert und ist ein sehr guter Fahrer.

Ein schöner, interessanter und abenteuerreicher Urlaub

Einen lieben Gruß

Rudolf und Familie

iris, madeira-urlauber, mrjasonaut, Killwaas, Torwarttrainer, waldviertlerin2, Zorro und madBee gefällt der Beitrag.
02.05.22 20:04
iris 

Administrator

Re: Mietwagen (Alternativen zu den aktuell hohen Preisen )

Hallo Rudolf,

vielen Dank für deine Rückmeldung!
Sie bestätigt auch wieder, dass es auch ohne Mietauto möglich ist. Selbst wenn man nicht zu den Abenteueren gehört.
Es freut mich, dass ihr einen gelungenen Aufenthalt hattet.
Vielleicht mögt ihr ja noch einen kleinen (oder größeren) Urlaubs- oder Wanderbericht verfassen und in einen eigenen Thread setzen ?

Damit würdet ihr noch mehr Leser erfreuen.

Viele Grüße
Iris

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
06.08.22 22:30
Killwaas 

Madeira-Strelitzie

Re: Mietwagen

Die Mietwagenpreise sind nach wie vor exorbitant hoch und die Autos angeblich allesamt vermietet.
Wenn das so sein sollte, kann mir jemand erklären, warum der große Mietwagenparkplatz am Flughafen proppenvoll ist ? Als wir gestern gegen 17.00 mit dem Bus vorbeikamen, war dieser zu mindestens 80 % gefüllt. Es kann mir niemand weismachen, dass die Fahrzeuge alle auf Abholung warteten bzw. gerade zurückgegeben wurden.
Mich beschleicht vielmehr der Verdacht, dass hier eine große Abzocke im Gang ist. Solange es genug Leute gibt, die 80 bis 100 € am Tag bezahlen, wird das auch nicht besser werden.

LG Frank

mrjasonaut, madeira-urlauber, Vogel und Zorro gefällt der Beitrag.
07.08.22 05:56
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Mietwagen

Hatte nicht Strelizia hier mal erzählt, dass sie für ein Ganztagstaxi um die 100€ bezahlt hatte?
Dann wäre das mal eine interessante Option.
Win Win für beide Seiten.

madeira-urlauber, Killwaas, Vogel und Zorro gefällt der Beitrag.
07.08.22 12:49
Vogel 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Mietwagen

Killwaas:
Die Mietwagenpreise sind nach wie vor exorbitant hoch und die Autos angeblich allesamt vermietet.
Wenn das so sein sollte, kann mir jemand erklären, warum der große Mietwagenparkplatz am Flughafen proppenvoll ist ? Als wir gestern gegen 17.00 mit dem Bus vorbeikamen, war dieser zu mindestens 80 % gefüllt. Es kann mir niemand weismachen, dass die Fahrzeuge alle auf Abholung warteten bzw. gerade zurückgegeben wurden.
Mich beschleicht vielmehr der Verdacht, dass hier eine große Abzocke im Gang ist. Solange es genug Leute gibt, die 80 bis 100 € am Tag bezahlen, wird das auch nicht besser werden.

LG Frank


Den Eindruck kann ich bestätigen. Langzeitmieten sind damit unmöglich, da es auch keine Rabatte bei Mieten jenseits von 7 Tagen gibt.
Im Winter ging das Spielchen so: gutes Angebot über Vermittlungsportal angeklickt, 24h auf die Bestätigung gewartet durch den Mietwagenanbieter, dann Ablehnung der Anfrage. Das passierte genau 3x bei verschiedenen Firmen. Als Kunde fühlt man sich vereimert.

Aber die oben beschriebene Kombi ist doch abwechslungsreich und man erlebt mehr, als wenn man allein unterwegs ist.
Außerdem könnte es ja auch zu einer Mitfahrerbörse führen, wo sich Leute zur Fahrt oder sogar Wanderung verabreden.

Besten Gruß,
Chris

Killwaas, mrjasonaut und eifelaner gefällt der Beitrag.
07.08.22 13:39
outofmind 

Madeira-Strelitzie

Re: Mietwagen

Moin, ich war gerne Mietwagenfahrer. Jetzt zweimal (2021+2022) nur mit Bus (nicht mal Taxi dabei), war alles prima - entspannter, ganz andere Perspektiven, näher an den Madeirensern. 2023 ist auch schon mit Bus geplant. Sollen die doch ihre Autos auf dem Flughafen parken ...

Pöh,
oom.

Torwarttrainer, Vogel, madeira-urlauber, mrjasonaut, warmduscher, Zorro und Killwaas gefällt der Beitrag.
 1 2 3 4
Kreditkartenpin   Ausflugsrestaurant   Kreditkarteninhaber   Auslandseinsatzgebühren   Vermittlungsagentur   madeira-tourguide   Unterschrift   Mietwagen   Vermittlungsportale   Kreditkartengerubbel   Übernahme-Abgabe-Vorgang   Madeira   Vergleichsportalen   Gesamtverkehrsaufkommen   Mietwagenparkplatz   Kreditkartennehmers   Kreditausgleichszahlung   Steuerungsfunktion   Kreditkarten-Geräte   Stornierungsoption