| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Kurztrip Azoren - aber wie ?
  •  
 1
09.03.18 14:58
CadoSo 

Madeira-Cinerarie

Kurztrip Azoren - aber wie ?

Ich weiß, dass dies eigentlich ein Madeira-Forum ist. Aber sicher ist der eine oder andere von Euch auch schonmal fremdgegangen... und hat die Azoren besucht.

Meine Frage ist:
Wenn man erstmalig auf die Azoren fliegt, nur ein paar Tage: Wohin sollte man fliegen, was sich ansehen ?
Bei den Azoren scheint das schwierig, weil das eben mehrere Inseln sind, die teils recht weit auseinander liegen, und für einen Roundtrip reicht weder Zeit noch Geld.

Vielen Dank für Eure Tips im Voraus !

09.03.18 15:05
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Kurztrip Azoren - aber wie ?

Hi Cadoso,

meinst Du die Strecke von Madeira aus oder vom Festland oder gar Deutschland?

Soweit ich weiss, ist die Hauptinsel und grösste Sao Miguel mit Hauptstadt Ponta Delgada und Airport PDL angeflogen von SATA.
Und dort gibt es für eine Woche genug zu tun.

Die anderen sind wohl auch alle reizvoll und landschaftlich auch verschieden (wie Madeira und Porto Santo verschieden sind), aber verkehrstechnisch eher schlechter dran und evtl. mit Schiff zu machen.

Gruss, Jasonaut.

s.a.
http://www.azoren-portugal.de/insel-sao-miguel.html

Zuletzt bearbeitet am 09.03.18 15:07

09.03.18 15:13
CadoSo 

Madeira-Cinerarie

Re: Kurztrip Azoren - aber wie ?

Es geht mir darum festzulegen, welche Insel (primär) anzufliegen ist, und wieviel Tage man sich so Zeit nehmen sollte.
Die beste Strecke muss ich noch suchen. Hängt ja auch vom Zielflughafen ab.
Sieht aber so aus, dass es dumm wäre, von Madeira aus dorthin zu fliegen. Vom Festland PT aus ist es viel billiger.

09.03.18 15:16
iris 

Administrator

Re: Kurztrip Azoren - aber wie ?

Hallo Cadoso,
klar waren wir auch auf den Azoren
Ich finde auch für ein erstes Mal Sao Miguel am günstigsten (hatten wir auch schon in Kombination mit Madeira). jeiße Quellen, Wasserfälle, Kleine wanderungen, Kraterseen ...
Aber auch die Mittelgruppe (Pico, Sao jorge, Faial) lohnt. Nach Faial kommt man gut (über LIS) mit dem Flieger, der Rest mit der Fähre. Von Farbenzeit weiß ich, dass sie großer Pico fan ist.
Jede Insel hat ihren Reiz. Für ein paar Tage lohnen sich aber die Anreisen die entfernten (Flores, Corvo , Graciosa, santa maria ) weniger. terceira ist zwar auch nett, war für uns aber nur als Zwischenstopp interessant.

Alles Geschmacksache.
schau doch auch mal bei Wikiloc, zumindest von wandergeselle und (noch ausbaufähig von uns) gibt es ein paar Touren . natürlich auch von anderen
LG iris
Ps nettes Autochen


Edit
du warst schneller...
auf jeder insel lohnen sich mehrere Tage. Sao miguel erscheint mir (nicht nur wegen der Größe) am vielseitigsten und besten zu erreichen. Die Mittelgruppe bietet auch viel für Naturfreunde

09.03.18 16:34
lenkradquaeler 

Madeira-Cinerarie

Re: Kurztrip Azoren - aber wie ?

Hallo Cadoso,
ich muss gestehen, das wir diesen Winter auch fremdgegangen sind und eine Woche Urlaub auf Sao Miguel machten. Tja und was soll ich sagen, uns wurde nicht langweilig. Es gibt genug zu sehen dort. Die Nebenkosten sind m.M. nach etwas günstiger als auf Madeira, womit ich hauptsächlich Mietwagenpreise, Taxipreise, Verpflegung und die Eintrittspreise in Parks, Attraktionen etc. meine. Alles wirkt dort ein wenig flacher, ruhiger, improvisierter als auf Madde, bis auf die Erde. Überall rumort und blubbert Terra, sehr sehenswert! Mit dem wöchentlichen Nonstop-Flug der SATA von Frankfurt (Sonntags) kommst du ganz unkompliziert auf die Insel. In den Sommermonaten fliegt die SATA gar zweimal wöchentlich von Frankfurt. Ich glaub der zweite Flug geht dann Dienstag oder Mittwoch, ansonsten dann mit TAP oder Ryanair über Lissabon oder Porto. Die anderen Inseln sind dann schon etwas komplizierter und zeitaufwändiger zu erreichen, wobei es auch Direktflüge vom portugisischem Festland nach Terceira und glaube auch Faial und Pico gibt. Am besten du informierst dich mal unter forum.azoren-online.com, dem Azoren-Pendant zu diesem Forum hier, auch wenn die meisten User und auch der Admi sehr kritisch gegenüber der sogenannten ,,Hauptinsel'' Sao Miguel eingestellt sind.

Gruss, Heinz.

Zuletzt bearbeitet am 09.03.18 17:38

10.03.18 12:50
Killwaas 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Kurztrip Azoren - aber wie ?

Hallo Cadoso,

kann Iris und den anderen Vorrednern nur zustimmen. Sao Miguel ist gut zu erreichen und hat einiges zu bieten. Wir waren vor 2 Jahren im September für 10 Tage dort. Es gibt einige interessante Wanderungen, viele heiße Quellen, in denen man baden kann, dazu Kraterseen und viel Natur. Man kann 2 Teeplantagen und Ananasplantagen besichtigen und es gibt auch mehrere botanische Gärten.
Die Hauptstadt Ponta Delgada ist nicht ganz so groß wie Funchal. Aber die Bedeutung ist ähnlich. Hotels, Geschäfte und Restaurants findest du hauptsächlich dort.
Können wir nur empfehlen.

Liebe Grüße

Frank

10.03.18 14:45
CadoSo 

Madeira-Cinerarie

Re: Kurztrip Azoren - aber wie ?

ja, prima, danke Euch. Dann ist der Weg ja schon klar.

 1
Sommermonaten   azoren-portugal   hauptsächlich   Eintrittspreise   Azoren-Pendant   fremdgegangen   unkompliziert   portugisischem   Madeira-Forum   Kurztrip   landschaftlich   verkehrstechnisch   zeitaufwändiger   Ananasplantagen   vielseitigsten   Mietwagenpreise   Mittelgruppe   insel-sao-miguel   improvisierter   Geschmacksache
UMH