| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Steinschlag in Calheta
  •  
 1 2
25.07.16 15:24
zappa27

nicht registriert

Re: Steinschlag in Calheta

Hallo Alle zusammen

Unglaublich was wieder passiert ist gut das es bis auf Jadineira keinen wirklich erwischt hat.

Wir wohnen quasi direkt ueber Calheta Beach und ich laufe fast taeglich am Beginn des Wasserfalls vorbei.Hierbei sei erwaehnt das es natuerlich kein Wasserfall ist sondern das

Ende der Levada. Wir hatten einen ziemlich feuschten Winter der jedoch so im Maerz nochmal sehr regnerisch war ,das bedeutet die Auffangbecken fuer die Levada waren alle

reichlich gefuellt und sobald es nach Regen aussah wurde Wasser abgelassen das niemand gebrauchte und somit linia recta richtung Beach unterwegs war.

Des weiteren sind genau ueber der linken Seite von Calheta Beach viel neue Turi Appartments hochgezogen worden und etliche neue Bananenplantagen entstanden.

Es wurde Tagelang hier Erde abgetragen die jetzt wohl fehlt.

Hoffe liebe Jadineira das deine Verletzungen nicht so schlimm sind und du keine bleibenden Folgen hast.

Mann sollte sich in der Regierung fragen ob es sinnvoll ist weiterhin Baugenehmigungen fuer diesen Teil des Berges zu vergeben, spaetestens beim naechsten heftigen Regen wird

die Natur den Herren die Rechnung paesentieren.

28.07.16 14:13
Jardineira 

Madeira-Strelitzie

Re: Steinschlag in Calheta

Daniel:
Hallo Jardineira

Ich hoffe, dass Deine Genesung ebenso rasch voranschreitet wie diejenige der Strandpromenade in Calheta!!!!

Kannst Du im Moment überhaupt wandern oder hast Du Zwangspause verordnet bekommen?

Ich freu mich auf den nächsten Wanderbericht als Zeichen der wiedererlangten Gesundheit!

Herzliche Grüsse

Daniel

Hallo Daniel und alle anderen Wanderer,

Das wird wohl in nächster Zeit nichts mit Wanderberichten.

Die Verletzungen waren doch schlimmer als die lausige Untersuchung im Centro de Saude von Calheta bescheinigte. Nichts Bedrohliches, aber behandlungsintensiv (privat!) und weiterhin sehr schmerzhaft. Noch stehe ich "unter Drogen"😥

Mehr als Spaziergänge sind also bis auf Weiteres nicht machbar. Ich werde also auch nur virtuell hier im Forum mitsandten.
Dumm ist nur, dass Geduld garnicht zu meinen Stärken zählt.

Liebe Grüße

08.10.18 10:57
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Steinschlag in Calheta

Hallo,

wegen der starken Regenfälle kam es in Vila da Calheta wieder einmal zu einem Steinschlag,
wobei ein geparktes Auto zerstört wurde:

https://www.jm-madeira.pt/aconteceu/ver/...tura_na_Calheta

Eine Stabilisierung der Zonen in Calheta ist geplant, denn derartige Felsabgänge kommen dort immer wieder vor, z.B. auch im Februar 18.

Gruß, madBee

08.10.18 17:54
wauzih 

Administrator

Re: Steinschlag am Wasserfall zwischen Ponta do Sol & Madalena do Mar

Auch bei Ponta do Sol gab es einen größeren Steinschlag, auf der alten Straße nach Madalena do Mar nahe des Wasserfalles, der dort auf die Straße klatscht.
Schaut garnicht so gut aus...
https://www.jm-madeira.pt/aconteceu/ver/...scata_dos_Anjos


geteiltes öffentliches Foto aus Jornal da Madeira


Weiter wurde gemeldet, daß die in 24 Stunden gefallenen Regenmengen in Santo da Serra mit 49 Liter pro qm und in Lugar de Baixo mit 40,5 Litern/qm die "rote" Warnmarke von IPMA überschritten haben.
Na ja, denn mal überraschen lassen, wie das denn in der Folge noch mit eventuellem Tropensturm weitergeht: https://www.forum-madeira.eu/thread.php?...1&page=2#13

*tschaui*
's wauzih

 1 2
Genesungswünsche   Calheta   auseinandersetzen   behandlungsintensiv   nto-da-marginal   Gefahrenbereich   wiedererlangten   Steinschlag   Gefahrpotential   Bananenplantagen   Sicherheitsnetze   Wanderberichten   glücklicherweise   Baugenehmigungen   funchalnoticias   madeiraislandnews   voranschreitet   aussagekräftige   Zeitungsbericht   Strandpromenade
Madeira

Madeira