| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Kriminalität
  •  
 1 2
12.02.20 16:51
iris 

Administrator

Re: Kriminalität

Natürlich schlimm genug.
Trotzdem kann man eigentlich von Glück im Unglück reden, da nur das pure Geld wegkam.
Wenn tatsächlich das ganze Portemonaie mit den Papieren weg gekommen wäre. !
Und evtl noch die Fototasche mit Kamera(s) und allen Fotos ...
Dass wäre wirklich gemein!

Ich hoffe, ihr hattet nicht allzu viel einstecken

12.02.20 17:52
macnetz 

Madeira-Strelitzie

Re: Kriminalität

Auf Teneriffa ist es üblich den Mietwagen mit geöffneten Fenstern und Handschuhfach bei den Miradors abzustellen. Das erspart den Glasbruch.

Ihr tut mir leid. Eine teure Lektion.

Grüsse Anton

12.02.20 18:26
Vogel 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Kriminalität

@ Feger

Ja, sicher verschlossen, denn da all die Mietwagenschlüssel andere Knöpfe haben, vergewissere ich mich immer vor dem Weggehen, dass alles zu ist.
Technische Kniffe sind im internet dokumentiert, besonders leicht knackbar sind offenbar die noch neueren Keyless Syteme, die ohne Knopfdruck zwischen Hausflur und Pkw miteinander kommunizieren.

Soviel zur smarten neuen Welt ;-) Lesson learned.

Besten Gruß,
Chris

 1 2
Risiko-Sportart   Levada-Wandern   Mietwagenschlüssel   Wiederbeschaffung   forum-madeira   Ersatzschlüsseln   Touristenbusse   Überfall-Risiko   Kriminalität   Kofferraum   Lieblingsinsel   Panoramastrasse   Nachlässigkeit   Paredao-Parkplatz   Fotoausrüstung   Urlaubsgebieten   zurückgelassen   Diskussionsplattform   Aufbruchspuren   portugiesischer
[center] [/center]
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
.
Madeira