| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Madeira

Was sollen wir machen??
  •  
 1
17.08.12 15:27
Sivo

nicht registriert

Was sollen wir machen??

Hallo liebes Forum,

meine Frau und ich fliegen zum ersten Mal auf diese schöne Insel. Wir werden im Calheta Beach für 14 Tage ab dem 06.09. wohnen. Nun stellen wir uns natürlich die Frage, was sollte man unbedingt, was kann, und was nicht tun. Wir möchten in erster Linie relaxen, da unsere Berufe ziemlich stressig sind zur Zeit. Aber natürlich möchten wir auch Madeira kennen lernen, soweit das in 14 Tagen möglich ist.

Wir würdenl uns gerne in kleinen Gruppen die Insel zeigen lassen. Einen Mietwagen möchte ich nicht unbedingt nehmen. Jeeptour, kleine geführte Touren, sowie nicht zu anspruchsvolle Wanderungen würden uns da schon gefallen.

Nun die Frage ans Forum: Hat jemand Tipps mit evtl. Telefonnummern usw.?? Ich hoffe, wir sind jetzt nicht zu unverschämt, solche Fragen zu stellen

Freuen uns auf die Antworten!!!

18.08.12 09:03
Strelizia 

Madeira-Strelitzie

Re: Was sollen wir machen??

Hallo Sivo,

herzlich Willkommen im Madeira Forum! Auf dieser Plattform wirst Du viele Anregungen und Hinweise finden, um Deinen Madeira Aufenthalt interessant gestalten zu können.
Es ist schwierig zu schreiben, was man unbedingt sehen soll und was man lieber lassen kann, denn jeder Madeira Gast hat unterschiedliche Vorlieben und Interessen bzw. sehen die Zielvorstellungen bei jedem einzelnen anders aus.
Da ich selber erst vor ein paar Tagen aus Madeira zurückgekehrt bin, sind bei mir die Erinnerungen noch sehr lebendig. Wenn ich alles Revue durch den Kopf gehen lasse, dann würde ich einem „ Madeira - Einsteiger“, der Ruhe und Erholung sucht bzw. keine anstrengenden Wanderungen unternehmen will, folgendes empfehlen:

1. Fahrt nach Rabacal und Wanderung (eher Spaziergang) zum Risco Wasserfall. Darüber werde ich demnächst noch ausführlich im Forum berichten. Auch ich habe mir kein Mietauto genommen, sondern im Forum eine nette Person gefunden, die uns chauffiert und anschließend wartet. Mit einem Taxi kommt man auch hin, doch vorher einen Festpreis vereinbaren. Für mich ist Rabacl das „grüne Herz“ von Madeira und man genießt grandiose Ausblicke (Foto) Wenn man nicht gerade zu den 25 Fontänen wandern will, ist es ein idealer Halbtagesausflug ohne Stress und Anstrengungen. Meine Empfehlung auch, nicht den Kleinbus zum alten Forsthaus nehmen, sondern die 40 Minuten herunter laufen (tolle Ausblicke).

2. Schiffsausflug mit der „Santa Maria“ oder mit dem Schiff „Bonita“. Schiffstouren werden sowohl als Halbtagesausflug bzw. als Ganztagesausflug angeboten. Auf hoher See kannst Du dann die Seele baumeln lassen und Alltagsstress abbauen.

Soviel in Kurzfassung. Für weitere Fragen stehe ich gern zur Verfügung.


Grüße
Srelizia

Datei-Anhänge
k-P1060552.JPG k-P1060552.JPG (2x)

Mime-Type: image/pjpeg, 68 kB

18.08.12 09:56
Sivo

nicht registriert

Re: Was sollen wir machen??

Hallo Srelizia,

vielen Dank für diese ersten aufschlußreichen Informationen. Wir denken, Du hast schon sehr gut erkannt, worum es uns in diesem Urlaub geht Wäre es vermessen, Dich nach der lieben Person hier im Forum zu fragen, vielleicht können wir auch diesen Dienst in Anspruch nehmen?? Wir haben bestimmt noch mehr Fragen, die wir Dir gerne stellen würden. Vielleicht kann man auch mal die Telefonnummern tauschen, um es im Gespräch zu klären.

So, nun wünschen wir Dir ein sonniges Wochenende,

hoffentlich bis bald,

Sivo

18.08.12 17:24
Strelizia 

Madeira-Strelitzie

Re: Was sollen wir machen??

Hallo Sivo,

wie ich schon sagte, Madeira ist so facettenreich, dass es schwer fällt, irgendwelche Tipps zu geben. Von unberührter Natur mit einzigartigen Levadawegen, atemberaubenden Steilküsten mit idyllischen Dörfern, ein pulsierendes Leben in Funchal, eine herrliche botanische Pflanzenwelt, ein wunderbarer Atlantik vor der Haustür … und … und … hat Madeira (fast) alles zu bieten. Natürlich möchte ich die ausgezeichnete Küche nicht vergessen.
Schreibe mir ruhig Deine Tel. Nr. (Festnetz) in mein Postfach und ich rufe zurück um weitere Informationen auszutauschen.

Grüße Strelizia

P. S. Anbei noch ein Bild zum süchtig werden (Levada in Rabacal)

Datei-Anhänge
k-P1060611.JPG k-P1060611.JPG (26x)

Mime-Type: image/pjpeg, 98 kB

17.08.16 13:02
surfinthedarkness

nicht registriert

Re: Was sollen wir machen??

Lieber Sivo,
ich freue mich für euch, dass ihr Madeira gewählt habt. Es ist perfekt zum abschalten! Da du ja sicher nichts objektives erwartest erzähle ich dir mal was wir besonders toll und der Entspannung zuträglich fanden. Besonders da wir bei unseren beiden 1-Wöchigen Besuchen auch keinen Mietwagen hatten.
- Strelizias Empfehlungen Rabaçal und Santa Maria möchte ich unterstreichen. Entspannender geht kaum. Wenn ihr in einer Kleingruppe wandern mögt und ohne Rundweg, mit Transfer vom und zum Hotel: Rabaçal haben wir mit "Anda - Walking with Emanuel" gemacht und fanden ihn sehr symapthisch und seine Infos super.
Ich denke ihr könnt ruhig die Tour mit Risco Wasserfall und 25 Fontes machen, ich bin furchtbar unfit und absolut kein Wanderer und fand es gut machbar. Ausschlusskriterien nur: ganz ängstlich/schlimme Höhenangst, nicht trittsicher/nicht schwindelfrei.
- Naturausflug mit "Fauna&Flora": UNBEDINGT Fledermäuse oder Vögel oder Schmetterlinge oder sonstwas mit diesem tollen Kleinunternehmen erkunden das uns so sehr begeistert hat, dass wir uns für einfach für jeden Trip den sie in unserem Reisezeitraum anbieten vorangemeldet haben...
- Sonnenuntergangsfahrt mit dem Motor-Katamaran: ist zwar eine Massenveranstaltung aber es ist trotzdem zum träumen und im glitzernden Meer versinken. Delfine werden hier auch gesucht. Ihr MÜSST (aus gebührendem Abstand der unserer Erfahrung nach immer eingehalten wird) Delfinen begegnen. Dieses magische Erlebnis lässt Stress
- Jardim Tropical Monte Palace: hier haben wir Stunden verbracht, fotografiert, Koi bestaunt, die kuriosen Großsouvenirs aus aller Welt, die Edelsteinsammlung, die Wild-tropischen Bepflanzungen. Selten so gechillt

- Dorthin fahrt ihr mit der Seilbahn *traumhaft* und nach dem Garten muss man einfach mit dem Korbschlitten runtersausen, teure Touristenfalle hin oder her. Es macht sooo Spaß und das Können der carreiros muss man erlebt haben. Der kleine Kick zwischendurch is ja bei aller Entspannung auch mal gut...
Richtig teuer aber richtig notwendig: danach ein Taxi nehmen an den Hafen. Wir laufen NIE WIEDER!!
- Das entschleunigendste Erlebnis überhaupt weil das Boot sooooo langsam ist: Beluga "Submarine". Andere finden das eine Zumutung, wir fanden es wunderbar. Nur vorher fragen ob man heute auch schnorcheln geht und keine tropisch bunten Fische und keine Delfine erwarten.
- Für Entspannungsurlaub würden wir euch auch einen Tagestrip (als 1 day cruise mit Transfers) nach Porto Santo empfehlen. Hier findet jeder ein Stück Strand nur für sich alleine.
- Wenn ihr frei von Seekrankheit seid und das Meer liebt macht doch die Tagesfahrt zu den Desertas. Wir empfehlen statt der Bonita die etwas kleinere Ventura do mar. Nur nicht erwarten, dass man die Inseln groß erkunden kann. Der strenge Naturschutz erlaubt nur einen Mini-Spaziergang auf vorgegeben Wegen im Vorgarten der Ranger ;)
- Wenn ihr doch mal Lust habt auf bissl durch die Gegend fahren ist die unstressige Variante ein "City Bubble" für ein paar Stunden zu mieten. Ihr könnt damit z.B. nach Camara de Lobos oder ins Curral das Freiras. Es ist ein winziges Automatik-Elektroauto und daher echt entspannt zu fahren.
- Übrigens fanden wir den Cabrio-Touribus für den ersten Tag auch nicht so übel aber Geschmackssache halt.
(Dort wie unbedingt bei allen Bootstrips und Wandern jede Art von Sonnenschutz sowie ein Jäckchen/Regenschutz nicht vergessen)
Vielleicht fällt mir noch was ein ansonsten gaaaanz viel Erholung und Spaß!
Tanja

Zuletzt bearbeitet am 17.08.16 13:02

17.08.16 13:19
wauzih 

Administrator

Re: Was sollen wir machen??

...nur so nebenbei: die Anfrage von Sivo ist von 2012...

17.08.16 14:34
jankohans 

Madeira-Levkoje

Re: Was sollen wir machen??

Ha..ha....haaaaaaa

jankohans

17.08.16 16:41
surfinthedarkness

nicht registriert

Re: Was sollen wir machen??

Ooooh ich hab sogar drauf geschaut und dachte 16 gelesen zu haben
Ja guuuut, vielleicht ist ja sonst noch jemand auf der Suche nach Entspannung

17.08.16 20:33
wauzih 

Administrator

Re: Was sollen wir machen??

...na, ist ja trotzdem informativ, und ich glaube mich erinnern zu können,
daß so 'ne Datumsverwechslung meinereinem auch schon mal passiert sein könnte...

27.10.19 17:38
IngeG 

Madeira-Natternkopf

Re: Was sollen wir machen??

surfinthedarkness:
Ja guuuut, vielleicht ist ja sonst noch jemand auf der Suche nach Entspannung
siehst... ich bin auf der Suche :)

 1
Mini-Spaziergang   Ausschlusskriterien   Zielvorstellungen   atemberaubenden   Datumsverwechslung   Ganztagesausflug   Madeira   unterschiedliche   aufschlußreichen   Edelsteinsammlung   Wild-tropischen   Halbtagesausflug   surfinthedarkness   entschleunigendste   Massenveranstaltung   Kleinunternehmen   Entspannungsurlaub   Automatik-Elektroauto   Sonnenuntergangsfahrt   Telefonnummern
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
.
Madeira