| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Madeira

Welche Kreuzfahrten würdet ihr mir empfehlen?
  •  
 1 2
11.01.19 08:32
JuliaImmenhof

nicht registriert

Welche Kreuzfahrten würdet ihr mir empfehlen?

Hallo Community!
Hallo Community!
Würde gerne mal eine Kreuzfahrt mit Madeiraaufenthalt buchen, daher wollte ich mich hier im Forum umhören welche ihr mir denn empfehlen könntet?
Auf (Bitte keine Werbung!!!! ) habe ich vor Kurzem diese Kreuzfahrten hier(und schon gar keine versteckte!)entdeckt, daher wollte ich euch auch fragen was ihr davon halten würdet?


Edit iris

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
11.01.19 11:24
macnetz 

Administrator

Re: Welche Kreuzfahrten würdet ihr mir empfehlen?

Vor einem Monat habe ich mich in Monte mit einem Paar unterhalten das mit dem Kreuzfahrt-Schiff nach Madeira gekommen war und ein paar Stunden Landgang genoss. Sie erzählten dass sie schon vor 30 Jahren in Funchal Urlaub gemacht hätten. Damals sei die Stadt vom Verkehr mit stinkenden Abgasen belastet gewesen.
Mein Kommentar dazu:
Heute stinken nur noch die Kreuzfahrt-Schiffe die mit schwarzen Abgasfahnen an der Pontinha liegen

Grüße Anton

PS als Werbung für saubere Luft:
Seit dieser Saison läuft die AIDAnova regelmäßig Madeira an

mrjasonaut, iris, schwabacher, Killwaas, wauzih und IREL gefällt der Beitrag.
11.01.19 17:31
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Welche Kreuzfahrten würdet ihr mir empfehlen?

Hallo,

ob die AidaNova für unsren Hafen zu groß ist? Jedenfalls hat sie gleich die Einfahrt geknuppt, bzw etwas abgerissen:
https://funchalnoticias.net/2019/01/08/a...estao-em-curso/

Ist gut, dass sie die Autos ein bisschen aus der Innenstadt verdrängen wollen, aber z.B. im Fall der Fernao Ornelas gibt es jetzt auch viel Widerstand.

Heute morgen war auf der Rápida vor uns ein alter Pickup, der so rußte, dass das Nummerschild nicht zu lesen war. Lachend und anerkennend Daumen hochhaltend überholten wir ihn. Gleich nach uns fuhr der dicke Landmann dann auf den Hof der Agrar-Coop - hat aber nix gesagt. Vielleicht hatte er uns auch gar nicht gesehen.
Die alten Diesel - auch unser eigener- pusten beim Beschleunigen und Schalten aber auch ganz schön was raus.

LG, madBee

Zuletzt bearbeitet am 11.01.19 17:41

wauzih, mrjasonaut und Torwarttrainer gefällt der Beitrag.
11.01.19 19:58
Jardineira 

Madeira-Strelitzie

Re: Welche Kreuzfahrten würdet ihr mir empfehlen?

Egal, ob sie mit Schweröl oder Erdgas fahren - es sind Albtraumschiffe.

Nicht nur für die Bewohner der Städte, wo sie anlegen, sondern für die Menschen, die in alter Ausbeutungsmanier auf den Billig-Luxus-Kähnen arbeiten.
14-Stunden-Tage, 7 Tage in der Woche, 9 Monate pro Jahr sind sie auf den ach so tollen Schiffen eingesperrt.
Wenn sie dann nach Hause kommen, auf die Philippinen, nach Indien, Südamerika ... Fühlen sie sich nicht mehr wie Menschen, sondern wie kaputte Maschinen

Darüber sollten die Kreuzfahrt-Schnäppchenjäger mal nachdenken

Espadarte, Torwarttrainer, warmduscher, schwabacher, iris und Feger gefällt der Beitrag.
26.01.19 16:29
Hans122 

Madeira-Natternkopf

Re: Welche Kreuzfahrten würdet ihr mir empfehlen?

Moin Julia,

ich habe deine Frage heute erst gelesen, deswegen antworte ich etwas verspätet.

Zunächst mal möchte ich etwas zu meinen Vorrednern sagen :
ohne die beleidigen zu wollen oder denen zu nahe zu treten, weiß ich nicht was du mit deren Antworten anfangen sollst ?
Ich möchte mal wissen, wenn der Tourismus von Madeira nicht mehr die tausenden Kreuzfahrer hätte, wo die äußerst filigrane und wackelige Wirtschaft der Insel Madeira bleiben würde (davon hängen auf dieser Insel unzählige Arbeitsplätze und Existenzen ab).
Und die Filipinos(die meistens auf diesen Schiffen arbeiten) beauftragen in ihrem Land teure Agenturen, um so einen Traumjob, vom dem ganze Familienverbünde in der Heimat abhängen, zu bekommen. Für unsere Verhältnisse verdienen die zwar wenig, aber auch auf Madeira sind die normalen Gehälter nicht wirklich üppig.
Und die ganze Schweröldiskussion ist etwa so förderlich und überflüssig, wie die ideologisch begründetete Dieseldiskussion in Deutschland.

Ich versuche dir einmal aus meiner Sicht zu antworten (wobei ich gestehe, auch nicht der größte Kreuzfahrerfan zu sein):

Es gibt nach meiner Meinung etwa 14 tägige Kreuzfahrten(so etwas habe ich mal gemacht- die einwöchigen Touren starten von den Kanaren), die im Mittelmeer beginnen, und die wichtigen Ziele zunächst in Spanien anfahren um dann im Atlantik über die Kanaren auch Madeira zu besuchen. Wenn du die Wahl hast, dass auf der Route auch Gibraltar besucht wird wähle diese Kreuzfahrt. In Gibraltar verbringt man meines Erachtens nicht einen ganzen Urlaub aber bei meinem eintägigen Zwischenstop, war ich doch sehr angenehm überrascht von dieser quirligen sauberen und attraktiven Stadt (very britisch mit südländischen Flair).

Nach meiner Meinung ist die Wahl Kreuzfahrlinie eigentlich Geschmacksache( nicht die kleinste Kabine nehmen und weitab von der Maschine) , weil jeder sich zwar vielleicht etwas im Essen oder Programm unterscheidet, aber vom Grunde ist das eigentlich egal. Ich glaube, man macht eine Kreuzfahrt, um mit seinen mehr oder weniger luxeriösen Hotelzimmer zu den Sehenswürdigkeiten dieser Welt gefahren zu werden (ist sicher gerade für ältere Leute ein Riesenvorteil).
Ich würde darauf achten, dass das Schiff relativ klein ist, denn da ist eine gewisse Übersichtlichkeit und vielleicht eine etwas größere Kontaktfähikeit zu anderen Passagieren (wenn man das will) gewährleistet. Weiterhin würde ich darauf achten (das ist für mich ein wichtiger Punkt), dass man das obligatorische vom Bordkonto abgebuchte Trinkgeld( davon sieht die Belegschaft m.E. keinen Cent) abwählen kann. Nach meiner Meinung macht das Sinn sich lieber den Leuten, die ein wirlich gut bedient haben, ein kleines Trinkgeld zuzustecken (bloß nicht übertreiben) und das immer wieder. Man wird dann noch zuvorkommender bedient und hat auch der netten Person direkt etwas zukommen lassen.

Wenn du denn auf Madeira(und dich dort nicht auskennst) bist, empfehle ich dir folgendes( du hast ja höchstwahrscheinlich nur einen Tag Zeit) :
Mache eine Stadtrundfahrt durch Funchal und vielleicht Camaro do Lobos (nicht zu viel für einen Tag vornehmen).
Es macht Sinn, dass vor Ort individuell zu buchen, denn die von den Kreuzfahrschiff angebotenen Touren sind meist überteuert.
Schaue mal hier (da sollst du nicht unbedingt etwas buchen, es soll dir nur die Vielfalt der Möglichkeiten aufzeigen, aber wie gesagt: weniger ist meistens mehr)

https://www.lido-tours.com/de/index.html

Dann würde ich dir einen Spaziergang durch Funchal empfehlen ( die Hauptstrasse beim Hotel Ritz bis zu den Markthallen und an der Strandpromenade wieder zurück).
Wenn du dir etwas besonderes gönnen willst, fahr mit der Seilbahn herauf nach Monte (da hast du während der Fahrt und auch dort oben einen Superüberblick über die Stadt). Herunter geht es mit einem Korbschlitten in rasanter Fahrt (das ist zwar Touristenkram, aber nach meiner Meinung ein einmaliger Spaß auf der Welt). Wenn du dann noch in Ruhe einen der hervorragenden Weine aus Portugal geniesst, sollte der Tag zuende sein und du must wieder an Bord.

Vielleicht ist bei meinen Betrachtungen für dich etwas dabei, was du gebrauchen kannst, und wenn du weitere Fragen hast versuche ich zu antworten.

Viele Grüße und eine genussvolle Kreuzfahrt

Hans

Madeira192, de-vo-el und JoMe gefällt der Beitrag.
26.01.19 16:56
iris 

Administrator

Re: Welche Kreuzfahrten würdet ihr mir empfehlen?

Hallo Hans,
Julia (die sicher nicht so heißt) wird deine ambitionierte Antwort wahrscheinlich nicht lesen. Ihr Beitrag war nur der Aufhänger um Spam unterzubringen.
Leider gibt es immer wieder solche Anmeldungen, die nur ihren Werbemüll unterbringen möchten und nachher nicht mehr zu sehen sind. Bei den meisten haben wir schon den richtigen Riecher.
Aber eine Chance geben wir in der Regel trotzdem erstmal.

Achim, Torwarttrainer und Feger gefällt der Beitrag.
27.01.19 09:59
Hans122 

Madeira-Natternkopf

Re: Welche Kreuzfahrten würdet ihr mir empfehlen?

Moin Iris,

alles klar, dass kannst du als Adminisratorin sicher besser beurteilen.

Es sollte der Versuch einer Hilfe sein, die ich aus meiner Sicht weitergeben wollte.
Mich hatte auch das Mainstreamgelaber meiner Vorredner erzürnt, wo nichts weiterführendes beigetragen wurde.
Ich empfinde dieses Forum als Unterstützung für Fragesteller, die etwas für sie wichtiges in Erfahrung bringen wollen.
Leider liest man oft Antworten, die überhaupt keine Substanz haben.

Viele Grüsse

Hans ( der dem Forum und Madeira die Treue hält)

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
27.01.19 11:16
iris 

Administrator

Re: Welche Kreuzfahrten würdet ihr mir empfehlen? OT: SPAM

[
Guten Morgen (Mittag) Hans,

klar ist man als langjähriger Forianer im Vorteil, als Admin noch eher.
Allerdings könnte man hier auch als "Normalo" erkennen, dass da was merkwürdig ist. (Kein Vorwurf- nur Hinweis!) .

Wenn du Julias ersten Startbeitrag gehst, siehst du an ihrem Profil, dass ihr Status anders ausssieht: Sie ist nicht mehr angemeldet. Im Text selbst gibt es meine roten Hinweise auf Löschung der Werbespam . Wenn du, durch diese Indizien aufmerksam geworden, ihren Namen in die Suche (bei Autor) eingibst (du kannst sie ja nicht mehr über Profil suchen) , findest du einen ebenso mderierten Hinweis in einem Poolzubehörbeitrag https://www.forum-madeira.eu/thread.php?...2&thread=72
Da du dich über die Folgebeiträge geärgert, ist dir das wahrscheinlich entgangen.

Was die inhaltliche Kritik an Kreuzfahrten angeht:
Dass es dazu unterscheidliche Meinungen gibt ist normal. Ich gehöre auch zu den Kritikern. Auch wenn ich die Riesen im Hafen erstmal spannend finde und es sicher auch positive Aspekte zu bedenken gibt, ich sehe sie bisher im allgemeinen Preis/Leistungs -Verhältnis nicht im grünen Bereich. Und dabei meine ich nicht die Kosten für die Passagiere. Wie ich mitbekommen habe, gibt es auch begrüßenswerte Entwicklungen in diesem Bereich, aber die Mehrheit ihinkt dabei hinterher.
Auch was die Vorteile für Madeira und seine Bevölkerung angeht, wäre ich mir da nicht so sicher wie du.
Aber das ist natürlich ein Thema, dass den Tourismus in nahezu allen Facetten betrifft. Unser Klimafußabdruck als Flugreisende ist sicher auch zu bedenken.

Grundsätzlich darf bei diesen Themen gerne diskutiert werden.
Diese Diskussion sollte bitte aber nie ausfällig werden oder persönlich beleidigen!

Viele Grüße
iris

(Treue Forianer sind immer gut!)

Achim gefällt der Beitrag.
28.01.19 07:06
Espadarte 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Welche Kreuzfahrten würdet ihr mir empfehlen?

Hans122:

Ich möchte mal wissen, wenn der Tourismus von Madeira nicht mehr die tausenden Kreuzfahrer hätte, wo die äußerst filigrane und wackelige Wirtschaft der Insel Madeira bleiben würde (davon hängen auf dieser Insel unzählige Arbeitsplätze und Existenzen ab).



Die einzigen nennenswerten Einnahmen bringen der Insel nur die sehr hoch bemessenen Hafen- bzw Liegegebühren die die Reedereien abliefern müssen. Für die Wirtschaft Madeiras sind diese "Kreuzfahrer" bedeutungslos.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
30.01.19 09:40
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Welche Kreuzfahrten würdet ihr mir empfehlen?

Schwimmende Pflegeheime?, ich ahnte schon sowas.



Dann werde ich Fortbildung zum Seebestatter machen, danach mich selbstständig und schliesslich heuere ich als Fachkraft auf der Aida an.

Jasonaut.

Datei-Anhänge
20190130_095041.jpg 20190130_095041.jpg (106x)

Mime-Type: image/jpeg, 708 kB

Achim, warmduscher, iris und madeirafan gefällt der Beitrag.
 1 2
Schweröldiskussion   Kreuzfahrtschiff   Kreuzfahrten   Korbschlittenfahrt   Madeiraaufenthalt   Billig-Luxus-Kähnen   empfehlen   höchstwahrscheinlich   Madeira   Touristikkonzerns   Mainstreamgelaber   Ausbeutungsmanier   Kreuzfahrt-Schiffe   Poolzubehörbeitrag   unterscheidliche   Übersichtlichkeit   Dieseldiskussion   Kreuzfahrt-Schiff   Kreuzfahrt-Schnäppchenjäger   Sehenswürdigkeiten
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
.
Madeira