| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


in einer Gastfamilie Portugiesisch lernen und etwas arbeiten
  •  
 1 2
22.10.14 01:39
Andiflorista

nicht registriert

in einer Gastfamilie Portugiesisch lernen und etwas arbeiten

Hallo Gemeinde,
hi Forumer!

auch ich bin neu hier. Fahre desöfteren alleine in ein bestimmtes Ziel, um die Region und die Kultur intensiver kennenzulernen. Am 25.12.14 fliege ich bis zum 06.01. das erste Mal nach Madeira. Dort möchte ich hauptsächlich Mountainbiken, aber auch (mehr) portugiesisch lernen, da ich seit diesen Frühling Capoeira (kennt übrigens jemand eine Capoeira-Schule auf Madeira??) erlerne und dazu auch Portugiesisch seit kurzer Zeit. Ich hatte zunächst die Idee "wwoofing" auf Madeira zu machen, aber leider scheint es dort nicht sonderlich verbreitet zu sein. Auf der port. Wwoofing-Seite gibt es nur zwei Farmen, von denen eine zur Zeit geschlossen ist.

Idee des Wwoofing (Willing workers on organic farms) ist der Austausch von 4-6 Stunden Arbeit im Garten, auf einer Farm oder handwerkliches im Haus für freie Unterkunft und Verpflegung des Reisenden. Dabei steht der Wwoofer meist im engen Kontakt mit der Gastfamilie; nicht nur bei den Mahlzeiten und den Arbeiten auch während des ganzen Tages kann man sich über das verschiedene Leben, den jew. Beruf und Lebenseinstellungen austauschen. Ich habe dies schon oft praktiziert und suche nun etwas verlgeichbares auf Madeira.

Hat jemand eine Idee, ob ich auf Madeira eine Art Gastfamilie finden kann, nicht um zu sparen, sondern um an der frischen Luft etwas zu arbeiten, hauptsächlich aber um portugiesisch zu lernen und um engen Kontakt mit EInheimischen zu bekommen!?

Ich bin sehr dankbar um JEDEN Tip.

Verregnete Grüße aus Aachen!

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
22.10.14 09:30
Esti

nicht registriert

Re: in einer Gastfamilie Portugiesisch lernen und etwas arbeiten

Hallo Andiflorista.
Vor nicht allzu langer Zeit hat jemand Ähnliches gesucht und wurde fündig auf workaway.info Ich bin sicher, du findest dort was du suchst.
Viel Erfolg!
Esti

Andiflorista gefällt der Beitrag.
22.10.14 09:58
andorinha

nicht registriert

Re: in einer Gastfamilie Portugiesisch lernen und etwas arbeiten

Hallo Andiflorista,

frag mal bei Jardim Orquidea (Bregetters Orchideengarten) nach. Die Besitzerin Verena hat oft woofers aufgenommen. Neben Englisch wird im Haus viel Portugiesisch gesprochen.
Momentan scheint sich ihre Internetseite im Aufbau zu befinden, geht bei mir momentan nicht, heisst "madeira-orchid"
Wenn es nicht funktioniert, sag mir bitte bei Interesse bescheid, ich frage Verena selbst.

Viel Erfolg
Gruß
andorinha

Zuletzt bearbeitet am 03.11.14 10:25

Andiflorista gefällt der Beitrag.
22.10.14 22:27
Andiflorista

nicht registriert

Re: in einer Gastfamilie Portugiesisch lernen und etwas arbeiten

Oi Andorinha
Boa tarde Esit!!

Zunächst einmal vielen lieben Dank für die sehr schnellen und exakten Antworten. Ich werde mich gleich oder morgen mal um die Ideen kümmern, wollte nur mal meinen Dank aussprechen. Da ich ja hier neu bin, weiß ich ja noch nicht genau wie alles abläuft!

Sollte ich eigentlich die Frage über die Capoeira - Kampfkunst irgenwo anders hin positionieren??

Obrigado

Andi

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
22.10.14 23:24
Andiflorista

nicht registriert

Re: in einer Gastfamilie Portugiesisch lernen und etwas arbeiten

Esti,

ich habe mich dort registriert und versuche mal mein Glück. Es gibt verschiedene Angebotene von der Farmarbeit über ein B & B und auch eine Bäckerei ist doch gelistet. Alle suchen Hilfe. Ob das für mich passt vom Ambiente und Zeitpunkt, werde ich rausfinden. Vielen Dank. EIn goldwerter Tip!

Andorinha,
die Seite funktioniert tatsächlich nicht. Ich werde erstmal Estis Tip nachgehen. Wenn Du die Gelgenheit hast, parallel zu fragen, kannst Du das gerne machen. Wichtig sind Vorraussetzungen wie Art der Arbeit, Unterbringung und vorhandende Leute. Es geht doch nichts über Mundpropaganda und Leute, die Leute kennen...:)

Ate logo,

Andi

andorinha gefällt der Beitrag.
24.10.14 07:52
Annika107

nicht registriert

Re: in einer Gastfamilie Portugiesisch lernen und etwas arbeiten

Huhu,

Herzlich Willkommen hier im Forum.

Bist du bei Facebook? Da gibt es ja eine Wwoof Portugal Seite. Guck mal hier
https://www.facebook.com/WWOOFPortugal

Madeira ist eine wirklich tolle Insel , wird dir bestimmt gefallen
Ich finde das mit dem arbeiten in anderen Ländern gegen freie Unterkunft richtig toll.
Hätte ich nicht noch kleine Kinder wäre ich immer weg
Ich war im Mai bei meiner Schwiegermutter die in Portugal lebt und da waren wir in der nähe von Monchique
auf einer Pizzaparty.
Diese Party wird jeden Freitag von einem Deutschen veranstaltet
und das Hauptpublikum dort sind halt alles Leute aus der ganzen Welt die nach Portugal ausgewandert sind.
Der hat da soviele junge Leute gehabt die an der Bar standen,Pizza gemacht haben usw.Das sind auch alles "wwoofer" gewesen.
Noch ein paar Jahre dann wird ich das auch mal machen

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
24.10.14 19:25
Andiflorista

nicht registriert

Re: in einer Gastfamilie Portugiesisch lernen und etwas arbeiten

Oi Annika,
hallo Ihr anderen Interessierten!!

vielen lieben Dank für die HInweise.
Ich habe die Facebook-Seite "geliked", aber ich blicke da - um ehrlich, zu sein - noch nicht so ganz durch, wie mir die weiterhilft! Ich hatte mich schon über den Tip in Monchique gefreut, dann aber festgestellt, dass es auf dem Festland ist :)! Auf der offiziellen Wwoofing - Seite von Portugal gitb es ja leider nur zwei Eintragungen für Madeira.

Um auch den anderen ein "Update" zu geben - bisher finde ich den Estis Tip echt goldwert - workaway.info. Man muss zwar (auch) bezwahlen, aber das ist schon in Ordnung für ein gut funktionierendes Medium und asl Art Schutzgebühr. Ich habemir gerade eine ausführliches Profil erstellt und drei Leute angeschrieben. Es klingt und liest sich vernünftig und ich hoffe, ich bekomme da ein gutes "Angebot". Ich werde Euch auf dem Laufenden halten; ich kenne das so aus anderen Foren; also dass man sich nach einer Fragestellung eine Rückmeldung gibt, wie die Sache ausgeht!

Falls ich nichts finfe, bin ich weiterhin offen für Leute, die jemanden kennen (die jemanden kennen, die...:)..)!! Oft ist Mundpropaganda ja das beste Mittel in solchen Fragen.

Wünsche ein angenehmes Wochenende (hier nähern sich Temperaturen dem Gefrierpunkt)!
Ate logo
Andi(florista)
---------------

Killwaas und Annika107 gefällt der Beitrag.
31.10.14 10:11
Annika107

nicht registriert

Re: in einer Gastfamilie Portugiesisch lernen und etwas arbeiten

Ne Monchique ist auf dem Festland :-) Ist aber auch eine ganz schöne Gegend.
Wobei ich sagen muss das mir Madeira doch einfach besser gefällt wie das Festland
Hast du schon was erreicht?

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
02.11.14 05:44
Andiflorista

nicht registriert

Re: in einer Gastfamilie Portugiesisch lernen und etwas arbeiten

Hi Annika,

ich habe ein bißchen was erreicht und eine Nachfrage von einem Hostel erhalten, in dem ich arbeiten und wohnen könnte.
Leider noch kein konkretes Angebot und nicht die Arbeit, die ich ursprünglich wollte. Und - portugiesisch ist nicht Muttersprache bei den Hostelbetreibern.

Also, besser als gar nichts, aber ich hoffe noch auf eine schönere Sache. Brauche vielleicht noch etwas Geduld.

Liebsten Gruß

Annika107 gefällt der Beitrag.
07.11.14 10:11
Annika107

nicht registriert

Re: in einer Gastfamilie Portugiesisch lernen und etwas arbeiten

ich denke auch das es besser ist als gar nix. Wenn du da direkt arbeiten und wohnen kannst ist das ja schon mal was
und das mit der Sprache kommt dann auch noch

Andiflorista gefällt der Beitrag.
 1 2
Forumsaktivität   Orchideengarten   arbeiten   Feiertags-Ausnahmezustand   funktionierendes   Vorraussetzungen   Hostelbetreibern   madeiraconsorcio   Capoeira-Schule   Gastfamilie   Capoeira-lernenden   Lebenseinstellungen   Eingangsposting   Madeiraislandgroup   zusammengebracht   Silvesterfeuerwerk   Madeira   Schwiegermutter   Mundpropaganda   Portugiesisch