| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira Madeira

Madeira

Vodafone auf Madeira
  •  
 1
28.09.17 23:29
Constanze 

Madeira-Natternkopf

Vodafone auf Madeira

Guten Tag und bom dia an alle hier,

Kennt sich einer mit Vodafone - VOZ - auf der Insel aus?

Die schreiben von Glasfasernetz und guter Netzabdeckung, schnelles Internet. Klingt alles wie die Werbung von hier in Deutschland. Ist Vodafone wirklich ok?

Es wird mehr von MEO gesprochen, wobei VOZ ziemlich unerwähnt bleibt.
Von NOZ habe ich eigentlich nur negatives gehört.

Ich möchte keine riesen Schüssel auf dem Dach. Ich dachte da eher an Internet - WIFI - Festnetz . TV. Ob dann mit oder ohne extra Paket kommt auf das TV Paket mit deutschen Sendern an.

Geht ja eventuell auch ohne extra Paket und dann mit Stick...Mediatheken und Videos etc...Wenn ich wirklich Nachrichten aus Deutschland brauche habe ich noch ein Internetradio.

Ich habe hier einen Fernseher mit Smart TV. Geht/ läuft das Smart TV Angebot ( die Apps) auch auf Madeira ?

Der Amazon Firestick hat in Portugal nicht zu allen seinen Angeboten Zugang.....habe ich gelesen.

Wie wäre denn der Google Doongle. Der soll ja besser als Amazon Fire sein. Ich konnte aber nichts darüber finden, ob er in allen Ländern sein Angebot in der Form wie hier in Deutschland aufrechterhalten kann.

Meine Grundidee dabei war, wenn eventuell kaum deutsche TV Sender angeboten werden, über den Stick in die Mediatheken von unseren Sendern zu gehen. Ansonsten Youtube, Netflike und Co.


Man oh man sind wir verwöhnt. Früher hätte man sich über einen Gitarrenspieler im Restaurant unter der Rubrik Entertainment gefreut.


einen schönen sonnigen Tag wünsche Ich Euch

Constanze

02.10.17 22:10
HOLGERCALHETA 

Madeira-Natternkopf

Re: Vodafone auf Madeira

Hall Constanze,
für alle deutschen Fernseh - u. Radiosender reicht eine Schüssel von ca. 120 cm (auch bei Regen) völlig aus.
Gruß v. Holger

03.10.17 11:10
Constanze 

Madeira-Natternkopf

Re: Vodafone auf Madeira

Vielen Dank Holger,

Es ist schon mal gut, das hier keine 180 er Schüssel gefordert ist.
Mein "Problem" ist, das wir einen englisch/deutschen Haushalt gründen werden. Manchmal möchte ich dann vielleicht bei einem netten deutschsprachigen Film entspannen und mein nur englisch sprechender Freund Rugby oder Filme sehen. Internet würde diese Möglichkeit bei 2 Fernsehern zulassen. Mit Schüssel, selbst mit Twin, wäre nur 1 Gerät zur Zeit möglich.
Ich schau Mal weiter. Aber eins scheint klar. Was in Portugal läuft, geht auf Madeira noch lange nicht. Doch irgendwie / irgendwann wird sich schon eine brauchbare Lösung finden

LG Constanze

03.10.17 12:15
CadoSo 

Madeira-Natternkopf

Schüsseln/LNB

Hallo,
vorab: ich bin kein Fachmann für diese Themen, aber ich gebe hier gerne meine Kenntnis weiter, die Du ja überprüfen kannst:
Mit TWIN-LNB kann man (normalerweise) auch mehrere Geräte betreiben. Genau dafür ist er ja da. Genau so war auch meine Installation in D. Warum geht das hier nicht ? Besser nochmal checken.
Problem könnte aber ggf. die Ausrichtung der Schüssel sein, weil eine Schüssel zu einem Zeitpunkt genau eine Ausrichtung hat. Falls die Programme über verschiedene Satelliten laufen, die die nicht die gleiche Ausrichtung haben, könnte dann eine Drehschüssel notwenig werden oder aber auch 2 getrennte Schüsseln.

03.10.17 12:25
Constanze 

Madeira-Natternkopf

Re: Vodafone auf Madeira

Da hast Du vollkommen recht.
Drehschüssel ...Mal englischer Satellit, mal deutscher. Zusammen Fernsehen sehen dann kann es so laufen, getrennt in zwei Sprachen leider nein. Da muss eine zweite Schüssel her und meine Terrasse sieht dann eher wie eine Funkstation aus. Das wollte ich gerade vermeiden bzw. möchte ich nicht.
Mal sehen, es muss da ja noch eine Zwischenlösung zu finden sein. Aber es findet sich in der Tat wenig Information darüber , was ausser Schüssel wirklich von Nutzen ist.

LG Constanze

03.10.17 12:49
CadoSo 

Madeira-Natternkopf

TV über Internet

Ich würde mich für eine Internet-Lösung entscheiden, sei es mit Kabel oder sogar mobil. Ich bin jedoch auch kein Fernseh-Typ, sodaß es mir nicht darauf ankommt, hunderte von Kanälen zu haben. Ich kaufe keine Pakete, sondern nutze das, was im Internet frei verfügbar ist (z.B. Mediatheken), ggf. mit Nutzung eines Proxy, um diesen Blödsinn mit den Ländergrenzen auszuschalten. Für deutsche Sender funktioniert das für mich brauchbar. Für GB keine Ahnung. Einfach mal suchen und ausprobieren. Es gibt einige Möglichkeiten, nur die Suche ist etwas mühsam.

Internet-Verträge mit großem Volumen sind in PT billiger als man denkt, sogar im Mobilfunk. Wie die Abdeckung konkret in Deinem Ort jedoch ist musst Du checken.
Meine Erfahrung mit Mobilfunk in Lugar de Baixo war: NOS war so schlecht, dass wir es vorzeitig gekündigt haben. MEO funktioniert ordentlich. Mit Kabel keine Erfahrung.
Vorschlag: Wenn Ihr parallel fernsehen wollt, und Ihr habt immerhin eine Schüssel, kann der andere ja derweil das Internet nutzen... !?

 1
Drehschüssel   Schüssel   Mediatheken   Glasfasernetz   Deutschland   auszuschalten   Gitarrenspieler   Internet-Verträge   normalerweise   Vodafone   Netzabdeckung   Internet-Lösung   deutschsprachigen   Ausrichtung   Zwischenlösung   funktioniert   Entertainment   Internet   aufrechterhalten   Möglichkeiten
UMH